Gleich ein "großes" Interface oder kleiner beginnen?

von knoopas, 16.08.07.

  1. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 16.08.07   #1
    guten abend.

    Lange Tage und Abende der Planung sind vorbeigegangen und jetzt ist auch das Geld da, sodass ich nicht mehr weiter planen muss. Bloss jetzt haben sich mir doch nochmal ein paar fragen aufgeworfen.

    Ich will mir fürs recorden ein Interface kaufen.
    Aufgenommen wird damit erstmal nur einzelne Spuren, Gitarren, Gesang, Klavier. Allerdings bin ich an der Materie SEHR interessiert, will wahrscheinlich auch mal Toning. studieren. Aufgrund dieses Interesses plane ich auch für früher oder später komplette Bands aufzunehmen, irgendwann auch komplett beim Live spielen (Bzw. die möglichkeit dazu).

    Deswegen hatte ich bisher geplant mir das Alesis IO26 zu holen. Alternative natürlich der Firepod, aber durch den Adat ist das Alesis ein Stück vorne, da ich so später günstiger auf 16 Kanäle hochstocken kann.
    Andernseits könnte ich wahrscheinlich, wenn es denn soweit ist, dass ich soweit bin auf "Liveaufnahmen" zu erweitern wahrscheinlich auch nochmal die 150€ weiter sparen und mir noch einen zweiten Firepod kaufen, der ist ja kaskadierbar.

    Meine fragen:
    1) Meint ihr es lohnt sich gleich etwas richtiges, "großes" von den eingängen her, zu kaufen (hab bisher mit onboardsoundkarte aufgenommen ohne externen preamp, daher war qualität nicht dolle, hab aber trotzdem immer gerne rumgespielt), wie eben das Alesis oder Firepod, oder ist das übertrieben und ich sollte erstmal mit was kleinerem für ein Mikro kaufen, und dann wenn es soweit ist nochmal mehr investieren für eins der oben genannten.
    Ich denke selbst wenn ich den Spass dann doch nicht so an der Sache habe, oder er wieder verschwindet, haben die Sachen ja noch einen recht guten wiederverkaufswert.

    2) Was würdet ihr sagen, Firepod oder Alesis.
    Firepod hat wohl die bessern Preamps und wäre bei der Aufstockung auf 16 Kanäle teurer,
    das Alesis mit umfangreicherer Ausstattung. Und meint ihr, dass es den Firepod in 1-2 Jahren noch gibt? Der ist doch im Abverkauf.

    Gruß und danke für eure Meinungen, Florin

    PS: Bei anderen Vorschlägen mit mehr als 2 Kanälen : Lösung sollte Firewire sein, da ich Live sachen und generell wohl bald auf n Schleptopf umsteige.
     
  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 16.08.07   #2
    Servus,
    auch wenn der Firepod eigentlich mein Liebling ist, in deinem Falle würde ich dir doch eher zum Alesis IO-26 raten. Und zwar genau aus dem Grunde, den du genannt hast, nämlich die bessere Erweiterbarkeit.

    Ich möchte dir allerdings auch noch einen anderen Punkt mit auf den Weg geben, der evtl. mal wichtig werden KÖNNTE, das ist die Rackkompabilität. Ich mag es nicht, wenn in einem Live-Setup Geräte so lose rumstehen, das gehört alles in ein Rack. Geht mit dem Alesis ja leider nicht. Das musst du aber selbst entscheiden, ob das für dich von Relevanz ist.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  3. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 16.08.07   #3
    ja, das überlege ich auch gerade, aber ich denk mal, dass es auch das alesis tuen würde.
    Was denkst du, bekommt man den firepod auch noch in 1-2 jahren??
    Achja, mehr als 16 kanäle werd ich wohl nicht brauchen. Wie denkt ihr sind die unterschiede der preamps, weil 16 kanäle werd ich wahrscheinlich nicht brauchen.

    Gruß
     
  4. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 16.08.07   #4
    Nein, den Firepod wird es nicht mehr geben (zumindest nicht als Firepod).
    Frag doch mal bei Presonus an, ob der Firepod mit dem offenbar als Nachfolger angedachten Presonus FP10 kaskadierbar ist. Oder sogar mit dem Firestudio.
    Ich sag mal so: Wenn du dann tatsächlich Toningenieur studieren möchtest, dann wirst du über Firepod oder Alesis sowieso nur müde lächeln.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  5. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 16.08.07   #5
    klar, blos jeder fängt mal klein und ich hab ja noch 3 jahre schule...
    Und gerade zum rumprobieren, erfahrung sammeln usw. wird das doch gut reichen, oder?
    ich wart mal noch auf andere meinungen.

    Gruß, florin
     
  6. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 16.08.07   #6
    Auf jeden Fall, sowohl mit dem Alesis als auch mit dem Firepod wirst du sehr zufrieden sein.
    Viele Grüße
    Moritz
     
  7. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 16.08.07   #7
    ok, hab mal nach preisen geschaut, da wird mir das kaskadieren als schüler dann doch zu teuer.
    Insofern bleibt noch die frage: Gleich das alesis oder erstmal was kleineres?

    Gruß
     
  8. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 17.08.07   #8
    bei mir war es so:
    bin gleich voll mit einem rme multiface + karte eingestiegen (damals 1000 euro...)
    für meinen bedarf zuviel des guten....

    werd demnächst das multiface verkaufen und mir das alesis IO26 holen.
    zwischenzeitlich hab ich meine 8 eingänge per adat erweitert (nicht lachen: behringer ada8000 - passt qualitechnich garned mit dem rme-teil zusammen ) und das läuft auch mit dem alesis so weiter.

    also mein favorit ist devinitiv das alesis - bei dem preis super ausstattung!
    und in der KEYS 04/06 (glaub ich) ist das teil echt für gut bewertet worden!

    in der preisklasse hast du oft nur 2 eingänge mit phantom-power - der alesis hat 8.
    und die preams sind im test als rauscharm beschrieben worden.

    was ars gerne kritisiert: der main-level-regler ist eine endlosausführung - aber das ist gewöhnungssache.

    ein super pluspunkt wenn du keinen kopfhörerverstärker hast ist der 2-fache kopfhörer-ausgang mit getrennter lautstärkenregelung. ich hab zwar einen 8-fach headphoneamp aber lieber mehr ausstattung als weniger.

    ich kauf mir das teil definitiv!!!
     
  9. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 17.08.07   #9
    also bist du auch dafür gleich was großes zu kaufen?
     
  10. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 17.08.07   #10
  11. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 17.08.07   #11
    Danke für deine Meinung.
    Ich war auch die ganze Zeit für das Alesis, wollt blos nochmal hören, ob die experten das für schwachsinn gleich am anfang halten.
    Für einen schüler sind 400 € eine Menge Geld, ich hab das glück, dass ich gute jobs habe und ca 100€, bald 150-200€ im monat verdiene. damit lässt sich was anstellen!!

    Gruß, florin
     
  12. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 17.08.07   #12
    ich bin kein experte....
    das alesis spricht mich einfach als am geeignesten an.
     
  13. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 18.08.07   #13
    gibts noch mehr meinungen??

    Gruß
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 19.08.07   #14
    Ansich liegt die letztendliche Entscheidung bei dir.

    Wegen den 8 Inserts und der Erweiterung auf bis zu 26 Eingänge, würde meine Entscheidung auch auf das Alesis IO|26 fallen. Ansich mag ich auch lieber Rack-Kompatible Geräte, aber in diesen Fall liegt das Alesis von der Ausstattung vorne.

    Noch mal einen Test von amazona: Alesis iO|26 und iO|14
     
  15. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 19.08.07   #15
    ok, dann werd ich wahrscheinlich nächste woche bestellen :)
     
  16. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 21.08.07   #16
    so, habs zusammen mit nen studio projects b1 und nem kleinen microständer für 500€ statt 525 bei musikservice bestellt. Danke nochmal für den klasse deal.
    Kabel hab ich noch und plopschutz. MAl sehen, was ich damit alles anstellen kann :)

    Gruß
     
  17. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 21.08.07   #17
    Beim Professional Audio Magazin ist das Alesis mit einem überragendem Ergebnis auf dem 1. Platz der Firewire Geräte gelandet, noch vor MOTU oder RME bis 1000€, ich denke einfach wegen der Ausstattung und den scheinbar sehr guten Preamps!

    Ich werde mir auch bald ein neues zulegen, aber die Entscheidung ist zwischen MOTU 8Pre und dem Alesis I/O 26
     
  18. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 21.08.07   #18
    wenn du willst kann ich dir dann noch berichten ;)
     
  19. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 21.08.07   #19
    Wäre super wenn du deine eigene Meinung nochmal postest :great:
     
  20. knoopas

    knoopas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 21.08.07   #20
    eigene Meinung warum ich gekauft habe, oder wie ich es finde?
     
Die Seite wird geladen...

mapping