gleiche Gitarre, anderes Gewicht

von Dragonlord, 05.02.07.

  1. Dragonlord

    Dragonlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    323
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 05.02.07   #1
    Hi zusammen,

    und zwar hab ich ja letztens meine Ibanez RG321 wegen eines Risses im Griffbrett zurück geschickt, hab auch gleich ne neue bekommen :great:
    Jetzt ist mir aufgefallen das die neue irgendwie schwerer als die alte ist, kann sich das jemand erklären? Weil es handelt sich ja um ein und das selbe Modell :confused:
    Stören tut mich der Gewichtsunterschied überhaupt nicht, wundert mich bloss.
    viele Grüße
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.02.07   #2
    Hast du dir schonmal Holz angeschaut?

    Solange du kein Laminat hast, oder sonstirgendetwas mit Photo-Oberflaeche, so wirst du es nicht schaffen 2 Stueck Holz mit dem gleichen Wuchs zu bekommen. Daraus ergeben sich dann natuerlich auch UNterschiede im Gewicht, nur ob man das bei den Gewicht spuert, noch dazu wenn ein paar Tage dazwischen liegen... sei dahingestellt. Ich wuerde mir das nicht zutrauen.
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 05.02.07   #3
    hi!
    ja, ich hab mal zwei verschiedene gretsch "pro jets" ausprobiert und die eine war fast EIN KILO schwerer als die andere - leider klang die schwerere auch erheblich besser, so musste ich die behalten :(

    cheers - 68.
     
  4. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 05.02.07   #4
    Klar. Holz ist ein Naturprodukt.
    Selbst wenn es die selbe Holzsorte ist, kann ein gleich großes Stück Holz von 2 Bäumen und/oder in unterschiedlichem Trocknungszustand ganz unterschiedliches Gewicht auf die Waage bringen.
    Zudem kann man sich bei Budget-Gitarren nicht immer drauf verlassen, dass beider selben Serie stets die selbe Holzsorte verwendet wird.
    Epiphone verbaut z.T. bei den billigeren Modellen gerne mal was gerade da ist.
    Ciao
    Burny
     
  5. Dragonlord

    Dragonlord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    323
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 05.02.07   #5
    Zitat von: LennyNero
    Den Gewichtsunterschied hab ich gemerkt weil die RG321 war immer leichter als meine alte GRG170, jetzt sind die hald beide gleich schwer :D
    Dann wurde da wohl einfach schwereres Mahagony verbaut....

    thanx für eure Antworten :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping