Graphische Equalizer

  • Ersteller memighty
  • Erstellt am
memighty
memighty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.20
Registriert
25.12.11
Beiträge
271
Kekse
603
Moin Moin!

Ich habe mir vor kurzem den Engl E530 Preamp geholt, welchen ich im Moment an einer 4x12 Marshall mit der eingebauten Endstufe benutze.

Da mir der Sound manchmal etwas zu dunkel erscheint, hätte ich mir gerne einen Equalizer zugelegt. Die Bässe sind teilweise auch dürftg...

Irgend ein Gerät das man speziell ins Auge fassen kann?

mfg mighty
 
Eigenschaft
 
D
dersparrow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.16
Registriert
28.10.07
Beiträge
61
Kekse
172
Ich hab einen Uralten von meinem Vater am Speicher gefunden :) Klasse Teil... und auch wesentlich günstiger als neu! Ich würde einfach mal bei Ebay gucken. Soviel falsch machen kann man da ja nicht.
 
Locki
Locki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
14.07.08
Beiträge
922
Kekse
2.400
Ort
Unter der Brücke gleich links
Den allseits bekannten GE-7 von Boss könnte man empfehlen. Wenn du mehr Geld hast, dann könnte der MXR 10 Band Equalizer auch was für dich sein. Ich habe mich letztlich für den entschieden, da der den Sound nicht verfälscht, wenn alle Regler auf 0 stehen und er angeschaltet ist. Verstehe das aber bitte nicht als großes Problem beim GE-7. Du willst damit ja den Frequenzgang verbiegen und somit ist es prinzipiell wurscht, weil du das ja wegregeln kannst. Im Endeffekt musst du testen, ob du damit den gewünschten Sound erzielen kannst. Beides sind gute Geräte. Bei dem Boss GE 7 habe ich schon von einem einfachen Mod gehört, mit dem das Teil wohl um Längen besser klingen soll (sagt zumindest mein Gitarrenlehrer), da hatte ich den MXR aber schon. Es lohnt sich prinzipiell immer, einen EQ zu haben.
Grüße Locki
 
memighty
memighty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.20
Registriert
25.12.11
Beiträge
271
Kekse
603
Ich denk mal der es Der BOSS wird. Der Harley Benton EQ- 100 is vom Preis her schon verlockend... Wichtig ist mir das der Sound nicht dumpf oder nur durch einschalten des Gerätes der Sound verfälscht wird.

Gibts den auch Racklösungen die Preislich annehmbar sind?
 
Ruhr2010
Ruhr2010
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
08.01.10
Beiträge
4.808
Kekse
29.770
Da mir nicht so ganz klar ist, was für Dich "preislich annehmbar" ist, ;) hier eine kleine Auswahl: Graphische Equalizer
 
memighty
memighty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.20
Registriert
25.12.11
Beiträge
271
Kekse
603
Puh die sehen aber alle total oversized aus^^ sollt ich wohl besser bei den Pedalen bleiben. Da ich auch hauptsächlich die riffs bissl schiebender hinbekommen will reicht mir der 7er wohl aus.

Ich werd wohl bei nächsten Besuch im großem T, mal den HB EQ 100 und den Boss vergleichen.

Effektpedale einkaufen wird da wohl um einiges schwieriger^^

danke soweit!
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
Bei meinem Preamp hab ich grundsätzlich kein Problem mit dem Sound, liegt bei dir wohl an der Box?
Mit der internen Endstufe, da spielst du wohl zu Hause mit geringer Lautstärke. Da braucht man meistens mehr Bass, damit es sich gut anhört.

Wenn du schon beim Effekte testen bist kannst du auch gleich den BBE Sonic Stomp ausprobieren.
2 Regler, einmal Bässe und einmal Höhen.
Hab das Teil nachgebaut, zum Sound auffrischen. Aber Vorsicht, es macht süchtig. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Bassman_94
Bassman_94
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Registriert
13.06.09
Beiträge
597
Kekse
1.606
Ort
/
Also ich hatte den Harley Benton EQ 100 und ich kann das Gerät nicht wirklich weiterempfehlen. Im Gebrauch mit Netzteil brummt er und die Fader sind sehr leichtgängig,sodass man sie schnell mal ungewollt verstellt. Soundmäßig war er allerdings ok.
Momentan nutze ich den Boss GE-7 (mit Netzteil) und bin mit dem Teil auch wirklich zufrieden. Wenn man die Höhen stärker boostet nehmen die Nebengeräusche minimal zu aber mich stört es nicht im geringsten. Für meine Ohren ist bei neutraler Einstellung auch keine Soundveränderung zu vernehmen. Wenn du nur die Bässe intenisiveren möchtest sollte es da eigendlich keine Komplikationen geben,ich selbst booste sie auch etwas.

lg
 
memighty
memighty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.20
Registriert
25.12.11
Beiträge
271
Kekse
603
Toller Tipp mit dem BBE Gerät!!!
Ich würde mir da wohl dann auch gleich dir Rackversion holen da nicht wirklich teurer ist. genau so etwas hab ich mir vorgestellt. :)
 
memighty
memighty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.20
Registriert
25.12.11
Beiträge
271
Kekse
603
Also ich kann mich nur nochmal bedanken! BBe ist gekommen und es klingt definierter, fetter und einfach heller.
für den Clean allerdings ist es eine sehr geringe Bereicherung da der davor schon richtig gut war.
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
:great:
Bei mir gehts gar nicht mehr ohne.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben