Greta Van Fleet

Y

Yodap

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
30.05.07
Beiträge
581
Kekse
6.469
Ort
Ahlen
Ich habe noch gar keine Thema zu dieser Band gefunden, dabei machen die doch echt genau das was sich der geneigte Rocker von heute wünscht!



Da ich zufällig im September/Oktober in den USA unterwegs bin, habe ich mir auch gleich mal Tickets für die Hollywood Show geholt! Für mich ein Traum, endlich mal ein Konzert am legendären Sunset Strip!

Wer kennt die Band? Ich höre das Debütalbum momentan rauf und runter!
 
Tremar

Tremar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.04.21
Registriert
01.09.09
Beiträge
782
Kekse
3.742
Na klar kenn' ich die. Sensationell und ein Licht in der Dunkelheit. Dass Robert Plant ein bisschen angesäuert über sie spricht, ist allerdings auch nicht überraschend... :tongue:
 
Schegga

Schegga

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
28.11.12
Beiträge
119
Kekse
1
Ort
Schleswig-Holstein
Großartige Band. Habe sie, glaub ich, 2017 bei Youtube entdeckt. Mit dem From the Flies Album.
Ich dachte, ich werd nicht mehr. Schon bei den ersten Takten völlig begeistert gewesen.
Letztes Jahr November dann in Hamburg live gesehen.
Einfach fantastisch gewesen. :great::cheer:
 
Rotor

Rotor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Kenne ich. Habe das Album auch. Finde es ok. Für das Alter der Jungs: Respekt. Aber: Es is nix neues und klingt dann leider doch teilweise ...naja....bekannt. Aber Live ne Coole Truppe, was man so an Videos kennt. Ich hoffe, sie machen ihr Ding. Irgendwie.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Software-Pirat

Software-Pirat

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
11.11.17
Beiträge
618
Kekse
844
Ort
Stuttgart
Als ich die zum ersten Mal gehört habe, dachte ich gleich, die klingen wie Led Zeppelin, was ja grundsätzlich nicht schlecht ist. Insbesondere der Sänger hat mich schon stark an den jungen Robert Plant erinnert. Mittlerweile habe ich beide Alben in meinen Besitz und schon auch schon ein paar Mal gehört und finde, man hört doch schon eine gewisse Eigenständigkeit, was ich gut finde. Die Jungs machen Spaß und ihre Musik ist gut zu hören. Es geht halt nichts über klassischen Gitarren-Rock! Mir gefällt aber das erste Album "From the Fires" etwas besser, als das zweite.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Y

Yodap

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
30.05.07
Beiträge
581
Kekse
6.469
Ort
Ahlen
4412D0B2-C742-48C0-9E42-EA155C1B7099.jpeg


EBAC49A0-297D-43CF-BCF2-3190A68CB0A7.jpeg

Gleich gehts los! Ich bin super- gespannt wie die Jungs es Live rüberbringen. By the way: coole location! Demnächst treten hier im Hollywood Palladium auch Guns N Roses auf. Das fänd ich ja auch noch geil, grad in so einer kleinen Halle!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Software-Pirat

Software-Pirat

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
11.11.17
Beiträge
618
Kekse
844
Ort
Stuttgart
Und, wie war das Konzert?
 
Y

Yodap

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
30.05.07
Beiträge
581
Kekse
6.469
Ort
Ahlen
Sehr sehr geil! Der Sound war super, und ich finde es erstaunlich wie viel Bühnenpräsenz die Jungs in dem Alter schon haben. Ich wurde super unterhalten! Ich stehe halt nicht so auf "stundenlange" Gitarrensolos, aber davon ab...super! Würde ich mir falls die Band nochmal in Deutschland ist auf jeden Fall nochmal ansehen.:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mix4munich

mix4munich

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
07.02.07
Beiträge
5.765
Kekse
35.761
Ort
Oberroth
Nun, die Band hat sich ihre Sporen wohl als Coverband verdient, und da kann man ja einiges lernen, was den Aufbau einer Show mit Spannungsbogen etc. und das Performen ganz allgemein angeht. Wie man ein Konzert gestaltet, wissen die Jungs sicher.

Ich mochte ihre erste Single "When the curtain falls," doch fand die Ballade danach (zweite Single, Name vergessen) bestenfalls noch banal. Dann habe ich ein paar Liveaufnahmen von denen gesehen, und ich kann einfach nicht anders, aber den Sänger finde ich grauenhaft. Ich meine, der Typ hat mir nix getan, und dennoch war da eine sofortige Aversion. Keine Ahnung, wieso. Anscheinend stehe ich mit dieser Meinung auch eher alleine da. Macht nix, ist halt so. Und ja, was mir musikalisch an GvF gefällt, hat man so ähnlich schon von Led Zeppelin gehört. Warum also nicht zum Original greifen?
 
InTune

InTune

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
04.07.11
Beiträge
5.285
Kekse
31.032
Ort
Süd Hessen
Und ja, was mir musikalisch an GvF gefällt, hat man so ähnlich schon von Led Zeppelin gehört. Warum also nicht zum Original greifen?
Weil die Jungs leider selbst nix Neues mehr bringen.

GvF ist IMO ein "fragiles" Kuriosum. Ich keine eigentlich keine Band, die so "getreu" den Stil einer großen Band kopiert und damit dennoch so "eigenständig" Erfolg haben. Es gibt zwar zig Tribute Band, die auch große Tourneen und Hallen spielen, aber kennt deren Akteure idR. kein Mensch. Das sind halt sehr gute Musiker, die eine perfekte Show abliefern können.
GvF sind dagegen schon kleine Popstars geworden, weil sie aber auch eigene Stücke machen und nicht covern!
Ich finde das in der Konstellation sehr spannend, bin mir aber nicht sicher, ob das alles auch reichen wird, um nachhaltig erfolgreich zu sein.
 
Software-Pirat

Software-Pirat

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
11.11.17
Beiträge
618
Kekse
844
Ort
Stuttgart
Ich würde jetzt nicht sagen, daß Greta Van Fleet jetzt eine Kopie von Led Zeppelin ist, auch wenn sie schon verdammt ähnlich klingen. Das wird Ihnen wohl nicht ganz gerecht werden. Der Sänger wird wohl nicht absichtlich, wie Robert Plane klingen, sondern das ist halt seine Stimme. Ich vermute mal, sie machen die Art von Musik, die Ihnen am besten gefällt (würde ich auch machen) und das ist ja schon mal ganz gut. Auch wenn ich Led Zeppelin immer noch vorziehen würde, mir gefällt ihr Musik und ich höre sie gern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
escarbian

escarbian

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
24.05.16
Beiträge
2.212
Kekse
41.084
Ort
NRW
Sehr sehr geil! Der Sound war super, und ich finde es erstaunlich wie viel Bühnenpräsenz die Jungs in dem Alter schon haben. Ich wurde super unterhalten! Ich stehe halt nicht so auf "stundenlange" Gitarrensolos, aber davon ab...super!
Glückwunsch zum Konzert in der tollen Location. :great::great: Ich habe sie kürzlich auch in einem Palladium gesehen, allerdings nur in Köln.
Deinen Eindruck kann ich absolut bestätigen, aber ich stehe auf lange Gitarren-Solos; das paßt dann noch besser. ;)
Der Sound war richtig gut, hat man ja auch nicht immer auf Konzerten. Der Altersdurchschnitt des Publikums war erstaunlich hoch, ich war also bei weitem nicht der einzige alte Sack auf dem Konzert. :D
Ich finde es auch irgendwie schön Old-School, daß Jake Kiszka nicht nach jedem Song die Gitarre wechseln muss.
Die Jungs spielen soliden Rock mit "richtigen" Amps und haben eine tolle Bühnenpräsenz. Für mich sind Greta Van Fleet die wohl beste "Nachwuchsband" seit langem in diesem Bereich; ziemlich einzigartig in unserer Zeit, wo die Musik doch oft nur noch am PC oder Mac zusammengeschustert wird. Ich denke mal, viele die da meckern und kritisieren, sind einfach neidisch auf den Erfolg.
Und trotz ihrer Anklänge an Led Zeppelin haben sie für mich, insbesondere in ihren langen Songs (z.B. Age of Man, Brave New World, und insbesondere das begeisternde Black Flag Exposition) ihren eigenständigen Sound.
Auf das nächste Album und die nächste Tour bin ich sehr gespannt. Ich hoffe mal, daß sie sich nicht von Platten-Label, Management und Tour-Stress verheizen lassen. Der Druck in dem Geschäft ist ja schon recht hoch. Und Joshua Kiszka muss auf seine Stimmbänder aufpassen, bei der Intensität seines Gesangs.




Hier was für die, die auch lange Gitarren-Solos mögen :D

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
steka

steka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
26.09.10
Beiträge
109
Kekse
1.348
Ich habe nach einem Thema zu Greta Van Fleet gesucht und bin hier fündig geworden.
Ich finde die Jungs super.
Auch habe ich das Interview mit Robert Plant gesehen mit dem bekannten "I hate them". Erstmal glaube ich, dass das ironisch gemeint war.
Wer annimmt, dass Led Zeppelin zu ihrer Zeit alles selbst erfunden haben liegt wohl auch falsch und vielleicht sollte sich Herr Plant mal dieser Zeiten besinnen. Riffs in E haben LZ sicher nicht erfunden.
Ich jedenfalls finde es großartig, dass es eine junge Band gibt, die echten klassischen Rock spielt.

Mein Lieblingsstück von denen

Und auch das Rig Rundown ist genial - sehr bescheidene Jungs und ein Gitarrist, der einfach die Seele aus seiner SG herausspielt - GEIL!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben