Grundausrüstung für Schulband!

von pbthias, 10.12.05.

  1. pbthias

    pbthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    15
    Ort:
    momentan Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #1
    Holla!

    An der Schule an der ich im Moment unterrichte soll eine Schulband gegründet werden.
    Kleine Kiste, für die meisten das erste Mal. Schüler von Klasse 8-12. Rock&Pop etc. soll gespielt werden, und das die Verstärker nich immer auf 13 stehen müssen bring ich denen schon bei. Genauso wie die Drums eine so harte Bestrafung in der Regel nicht verdient haben. Ansonsten:

    Raum ist vorhanden. Eine Art Schlagzeug auch. Selbst 1-2 (gute!) Mikros fliegen noch rum. Ne brauchbare Tischhupe auch. Das wichtigste im Moment ist also Gesangsanlage, ein Bass- und ein Gitarrenverstärker.

    Das Budget was ich momentan über Förderverein und Co. zusammentragen kann lieg bei,
    Achtung, einmal lachen bitte:
    ca. 800€.
    Jippieh.... *seufz*
    Nach vielem Lesen hier im Forum bin ich soweit:
    1.)
    2x Samson Resound RS-12 PA Speaker 139€
    DAP Audio Palladium P-1200 199€

    .....Mischpult könnte ich übergangsweise erstmal stellen.
    Dann wär ich bei 477€.

    Alternativ + Frage: Würde man für den Anfang auch mit nur einer Box für Gesang und Keyboard auskommen? Dann wäre die
    Phonic PA-450
    aktive PA Box, 2 Wege, 3 Kanal-Mixer, 12" + 1", 250 + 80 Watt RMS
    €299,00
    noch ne Idee. .....Wir bräuchten für den Anfang kein Mischpult, könnten wenn Geld da ist ne 2te dazukaufen und hätten nochn bischen Puffer für Gitarre und Bass.
    Ausserdem hätte die Lösung den Vorteil, daß die Schule die Box auch mal für kleine Verstärkte Reden ausserhalb der Aula benutzen könnte ohne dass sich jeman mit Endstufe etc. auskennen muss.


    Auch wenn das eigentlich ins andere Forum gehört: wie sieht das ansonsten mit Bass- und GitarrenCombo aus? Ich spiel immer noch in einer recht lauten Metal Band über nen Attax 40 und komm damit für Proben immer noch prima aus. Sowas in der Richtung sollte doch reichen, oder? Im Bass Bereich kenn ich mich allerdings so gar nicht aus, und auch im Gitarrenkrams bin ich alles andere als wirklich gut informiert. Von daher bin ich für alle Tips dankbar!


    Viele Grüße und Danke im vorraus,
    Mathias





     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.12.05   #2
    Willkommen im Forum.
    Eigentlich hast Du dir deine Fragen schon alleine beantwortet,Du musst jetzt nur noch eine Entscheidung fällen,bei der wir Dir kaum helfen können.
    Damit solltest Du noch mal in die jeweiligen Unterforen gehen,die können Dir da besser helfen.
    Ich könnte hier auch ein paar Tips versprühen,aber ich bin genau so wie Du auch nicht unbedingt auf dem laufenden.
     
  3. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 10.12.05   #3
    Also wenn die Drummer nicht zuschlagen wie wildgewordene Stiere dann sollte meiner Erfahrung nach ein Roland Cube 30 für Gitarre locker reichen (Preis um die 230€)
     
  4. pbthias

    pbthias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    15
    Ort:
    momentan Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.05   #4
    Hallo zusammen, erstmal nochmals danke für die Tips so weit!

    Isch hätt da aber noch ne Frage:

    Wie ist die db Basic 200 (wird hier ja öfter empfohlen) Box vom Klang her im Vergleich mit der Phonic? Vorteil der Phonic ist ja der integrierte MiniMischer.
    Wenn die db aber besser klingen würde ich eher dazu neigen...
    Ausserdem sieht es wohl so aus, daß ich Anfang des Jahres noch n bischen Geld beantragen kann, da würde dann auch noch ne 2te Box in Frage kommen, was macht sich da als Set den schöner? (also jetzt nich vom aussehen ;-))

    Grüße,
    Mathias
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 16.12.05   #5
    über die Phonic wird hier im Board so gut wie nichts berichtet. Ausser dass sie Martin Hofmann mal empfohlen hat. Und seinem Urteil würde ich mich anvertrauen. Die Phonic ist wohl eine Auslaufserie, die ursprünglich deutlich teurer war.
    Was mich bei der Phonic abschreckt ist das hohe Gewicht von über 30 kg. Aber du bist ja noch eine ganze Ecke jünger :rolleyes:

    Die db technologies Teile sind für Gesang/Keys sehr sauber und klingen mit einem Subwoofer in kleinen Lokationen sogar schon richtig nach PA.
    Für Sprachanwendungen sind sie sehr gut geeignet.

    Aber einen direkten A/B-Vergleich hat wohl noch niemand gemacht.
     
  6. pbthias

    pbthias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    15
    Ort:
    momentan Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.05   #6
    Oh, richtig an das Gewicht hatte ich gar nicht gedacht. Auf der anderen Seite.....dafür hab ich ja die Schüler ;-)
    Aber jut, Auslaufmodell, sowas in der Richtung hatte ich schon befürchtet, da setz ich bei einer evt. Erweiterung doch lieber auf die DB.
    Neben Gesang soll da eigentlich nur Keyboard rüberlaufen, dafür sollt es ja tun. Und Auftritte sind da sooo schnell auch nicht zu erwarten... ;-)

    Btw. Kennt jemand noch Stücke abseits älteren RocknRolls und Ska die ein Alt-Saxofon einbinden? Der Junge möchte so gern mitspielen ;-)
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 16.12.05   #7
    Baker Street von Gerry Rafferty
    wir ham das mal aufgeführt und unserem jungen Alt-Saxofonisten ist quasi bei jeder Probe der Sabber rausgelaufen....
    (da braucht er halt Mordsdruck)
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 19.12.05   #8
    Jede Menge von Supertramp. Ist zwar überwiegend Tenor-Sax, aber: wen scherts?
     
  9. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 20.12.05   #9
    Ich hatte die db einmal zu "Testzwecken" ´bei einer Band gehört, und meiner Einschätzung nach fehlt ein wenig Durchsetzungvermögen..Zu Beschallungsaufgaben bei minimalem Geräuschpegel ganz gut, aber gegen ne Band oder gute Stimmung ein wenig schmalbrüstig.
     
  10. pbthias

    pbthias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    15
    Ort:
    momentan Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #10
    Hmm, werd ich dann ja selbst hoeren, Box ist schon bestellt...

    Gruss,
    Mathias
     
Die Seite wird geladen...

mapping