Günstige Bass Endstufen

von kalb, 01.04.07.

  1. kalb

    kalb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 01.04.07   #1
    Ich bin auf der Suche nach billigen Bass Endstufen.

    Ich kenne einige Endstufen die viel leisten aber auch dementsprechend kosten.

    Warum gibt es so viele Topteile unter 500€ aber keine Endstufen. Ich habe immer noch gerne eine bzw. mehrere getrennte Vorstufen und Endstufen.

    Eure Vorschläge können auch Endstufen beeinhalten die nicht mehr hergestellt werden, dann müsste ich mich halt auf dem Gebrauchtmarkt umschauen.

    Vielen Dank schon im Vorraus.
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.04.07   #2
    naja gib doch mal n preislichen rahmen und ne leistungsvorstellung
     
  3. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 01.04.07   #3
    Benutzt mal die Suchfunktion nach Endstufe im Verstärker Unterforum. Da müsstest du mal schaun. Denke das Thema is schonmal besprochen worden.
    Ich glaub ich schreib dem Hernn Markbass mal ne E-Mail, die sollen ihre Endstufe auch als eigenes Produkt verkaufen. Damit würden die ein dickes Plus einfahren.
     
  4. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 01.04.07   #4
    Also Leistungstechnisch will ich nur dass das Teil impulsfest is, mehr als 200 Watt an 4 Ohm hat und nicht mehr als 300€ kostet
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.04.07   #5
    ich werde mir demnächst (übernächste woche) ne hollywoof D500 bestellen, könnte dann ja was für dich sein
     
  6. quantum

    quantum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    61
    Ort:
    58....
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    367
    Erstellt: 01.04.07   #6
    Hallo kalb,

    ich verkaufe gerade eine CROWN XLS202D
    (steht im Flohmarkt unter PA)
    die Entstufe ist nur angetestet worden (keine Macken Kratzer)
    und entspricht genau Deinen Vorstellungen:

    2x300W an 4Ohm
    Preis: 200.-€

    Gruß Quantum
     
  7. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 01.04.07   #7
    interessantes teil! wär schön wenn du wenn du sie hast mal kurz ne meinung kundtust...gibts die auch stärker? aber verdammt is die klein und leicht..
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.04.07   #8
    wenns größer sien soll kommen ja bald die digitalen t.amps
     
  9. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 02.04.07   #9
    Also diese Hollywood Endstufe gibts bei Ebay für 139€ und das ist sehr verlockend, weil ich nämlich nicht mehr brauche als das was sie leistet. Jetzt stellt sich mir bloß noch die Frage, ob sie für die Bassverstärkung geeignet ist, bzw. ob sie impulsfest ist.
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.04.07   #10
    wie gesagt: ich hoffe ich bekomm die woche noch n auftrag... und die bezahlung ;)

    dann bestell ich das ding nächste woche
     
  11. kalb

    kalb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    412
    Erstellt: 02.04.07   #11
    Wäre super wenn du dann einen kleinen Test machst. So klein und leicht...


    Metallica1989: Das mit der Suchfunktion hab ich natürlich ausprobiert, habe mich durch mehrere Threads gehangelt, aber es hat nichts in der von mir gewünschten Richtung gebracht.
     
  12. Hoppus

    Hoppus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.04.07   #12
    Also ne billige endstufe gibts von yamaha der bbt500h 500watt an 2 ohm un 11 soundtyps und nen 5band eq........


    aber ob der was taugt weis ich nicht.


    falls einer ne ahnung vom bbt500h hat kann der sich mal bitte unter "was haltet ihr vom bbt500h" melden
     
  13. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 02.04.07   #13
    Mit der D-500 liebäugle ich schon länger, was mich allerdings etwas verunsichert, ist die fehlende Möglichkeit zur Brückung, ob das bei diesen Endstufen evtl schaltungstechnisch nicht vorgesehen ist :confused:
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.04.07   #14
    könnte man zu not sogar erzwingen...
     
  15. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 02.04.07   #15
    Du meinst, die Ausgänge einfach verbinden?
    War da nicht was, weshalb das bei den Switchmode-Dingern nicht ohne weiteres geht?
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.04.07   #16
    ehh da überfragst du mich jetzt...

    kann ich nix zu sagen... gut dass du mich drauf aufmerksam machst, werde dem nachgehen...

    ansonsten halt das üblich:
    1 kanal normal
    1 kanal phase drehen und abgehts...

    hmm in der tata durch die rasterung könnte es eventuell probleme geben... werd mal nachlesen
     
  17. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 03.04.07   #17
    Eine kurze Frage. Hat schon mal jemand diese Endstufe mit n Bass ausprobiert? Oder diese hier?

    Wie ist das überhaupt mit dem Sound bei den Endstufen. Bringen die noch ihren "eigenen" Sound rein oder wird exakt der Sound der Vorstufe auf die Boxen übertragen?

    LG
    HEnne
     
  18. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.04.07   #18
    PA-Endstufen sollten eigentlich nur das Eingangssignal kräftig in der Lesitung verstärken. Geringe Unterschiede zwischen verschiedenen Modellen gibt´s aber trotzdem.
    Der Unterschied zwischen 2 verschiedenen Vorstufen fällt aber dramatischer aus, so dass man den "Eigensound" der Endstufe schlicht vergessen kann (PA-Endstufe vorausgesetzt). Es gibt natürlich impulsfestere Endstufen, die den Bass trockener rüberbringen. Aber eine grundsätzliche Eignung vorausgesetzt, sollte eigentlich jede Endstufe am Basspreamp ihren Dienst tun.
    Das ist ein Topteil - also kein vollständiger Bassverstärker mit Preamp und Endstufe. Per Definition handelt es sich also nicht um eine Endstufe. Mit der gleichen Nachlässigkeit könnte man dann auch jeden 5-6- oder sonstwas-Saiter als 4 Saiter bezeichnen (also 4 Saiten sind jedenfalls enthalten...)
     
  19. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 03.04.07   #19
    Also ist es theoretisch egal welche der beiden Endstufe ich nehem.... Hat denn schon einder Erfahrungen mit einen von denen gemacht?
     
  20. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 03.04.07   #20

    Ähm... beruhig mich bitte und sag mir, dass das nur ein Verschreiber ist...

    Edit: Gut gut, war nur irgendwie verwirrt^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping