Günstiges PCI Interface

von Sebi2310, 08.05.08.

  1. Sebi2310

    Sebi2310 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    10.01.12
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.08   #1
    Hallo,

    ich bin dabei mir einen Rechner für Homerecordingaufgaben aufzubauen. (nur dafür)

    Die Systemkonfiguration steht schon fest: CPU wird ein AMD Athlon X2 4800+. Auf einem Asus Mainboard mit sowohl PCI alas auch PCIe. 2GB Arbeitsspeicher.
    Eine grafikkarte wird nicht eingebaut.
    Betriebssystem ist Windows XP mit SP2.

    Ich brauche möglichst kurze Latenzzeiten damit ich ein VST-plugin auf den Monitor legen kann. vorwiegend wird er aber zum aufnehmen sein.

    Leider ist mein Buget relativ begrenzt. Für die Karte sind 150€ eingeplant. Im schlimmsten fall würde ich noch etwas höher gehen aber nicht allzuviel.

    Was sie können sollte:
    -wenigstens 2 Mono-eingänge, am besten als Klinke (chinch ist mir unsympathisch).Wenn die Symetrisch sind wäre ich auch nicht Böse . Mit +4db pegel. Besser wären aber 4 Eingänge.
    -Digitale eingänge brauch ich eigentlich nicht
    -Midi-Eingang/Ausgang
    -gute Latzenzeiten (auf jedem fall mit ASIO unterstützung)
    -PCI oder PCIe

    Bereits angeschaut habe ich mir die ESI Juli@, e-mu 040, e-mu 1212m, M-Audio Delta Audiophile 192 und Marian Marc 4 Midi. Sehr interessant finde ich auch die M-Audio Delta 44 oder Delta 66.

    Was haltet ihr von den genannten Karten oder könnt ihr mir eine Empfehlen? Eine Gebrauchte möchte ich nicht unbedinngt bei ebay ersteigern (ich weiß das es da manchmal bessere von RME zum gleichen Preis gibt).
    Aufnahmesoftware ist übrigens eine einfache Version von Cubase3 (le glaube ich, bin nicht sicher)
    Danke im vorraus.
    gruß
    Sebastian

    Übrigens, was ich vergessen habe zu schreiben sit was ich auf nehme:
    hauptsächlich Klavier (über midi und VST-Plugin) E-/B-/A-Gitarre über Mischpult (nicht direkt da angeschlossen). Läuft leider alles über Mischpult weil ich nicht das geld für ein großes Interface habe. Deshalb werden aufnahmen von mehreren spuren aufeinmal über das Mischpult zuerst abgemischt.
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 08.05.08   #2
    Ich sprech mich einmal für die 1212m aus.

    4 Gründe:

    - Du willst die Soundqualität einer RME, kannst sie aber nicht bezahlen -> 1212m, meiner Meinung nach (und auch nach der einiger Tests) die besten Wandler in der Klasse. Allerdings dicht gefolgt von der ESI Juli@ (wenn ich das richtig im Kopf habe - habe sie selbst nicht gehört; kenn ansonsten aus deiner Liste nur die Delta 44 und die E-MU 0404).

    - Hab die anderen Karten nie diesbezüglich ausgereizt, aber die 1212m kam zumindest nahe an die RMEs heran was machbare Latenzen und gleichzeitig halbwegs niedrige CPU-Auslastung betrifft.

    - Du schreibst du brauchst VSTs während der Aufnahme (für's Monitoring?). Wenn du für Vocals oder andere Spuren z.B. gerne EQ/Komp oder Hall hättest - der DSP Mixer der E-MU bietet das auch.

    - Du würdest gerne mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen, die 1212m hat auch noch ADAT i/o. Mit einem SM Pro Audio AO8 um ca. 150.- (Line) oder einem Behringer ADA 8000 (Mic/Line) um ca. 250.- könntest du später günstig auf insgesamt 10 analoge Inputs upgraden.
     
  3. Sebi2310

    Sebi2310 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    10.01.12
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.08   #3
    Hallo,
    die idee mit dem SM Pro Audio ao08 find ich genial. Das die E-mu 1212 sehr gut klingen soll hab ich auch gehört. Allerdings lese ich in vielen Foren das die leute mit der KArte nur probleme haben. Könnte ich mit der ESi Juli@ auch auch so ein interface benutzen?
    Weißt du wie die delta 44 klingt? Auf den Produktfotos macht sie echt keinen guten eindruck (vom platinenlayout und bestückung her gesehen).
    gruß Sebastian
     
  4. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 09.05.08   #4
    Ein großer Teil der Probleme rührt glaub ich daher, dass sich die Leute nicht mit der Mixersoftware auseinandersetzen wollen. Bezüglich Treiberproblemen hab ich auch ein paar mal etwas gehört aber;
    1., es gibt eine neue Treiberversion seitdem offenbar Ruhe im Karton ist
    2., ich hatte die Karte in insgesamt 6 Rechnern (2 von mir 4x hergeborgt) -> nie Probleme


    Einen ADAT-(A/D)-Wandler kannst du mit der Juli@ nicht verwenden.

    Ganz in Ordnung, überrascht war ich aber eben nur von der 1212m ;)
     
  5. Sebi2310

    Sebi2310 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    10.01.12
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.08   #5
    Danke für die Hilfe.
    Die entscheidung ist jetzt gefallen.
    Ich bestelle mir nächste woche eine e-mu 1212.
    gruß
    Sebastian
     
  6. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 10.05.08   #6
    Jo, ich bin au mit meiner 1212M zufrieden!
     
  7. Sebi2310

    Sebi2310 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    10.01.12
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #7
    So ich gebe jetzt mal eine verspätet antwort. Sorry.
    Ich hab jetzt die ersten aufnahmen mit der 1212m gemacht. Bin rundum zufrieden. Die Latenzen sind gut. Die aufnahmen klingen sauber und rauschen nicht. Und treiberprobleme hatte ich überhaupt nicht.
    mfg.
    Sebastian
     
  8. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.06.08   #8
    Dann ists doch gut und so wie es sein soll!
     
Die Seite wird geladen...

mapping