Guitar Summit | Mannheim - MB User treffen sich

von Keyborg, 16.08.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Maud

    Maud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.17
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    545
    Erstellt: 07.09.18   #61
    13:30 Uhr am Haupteingang ginge bei mir, denn um 14:00 Uhr ist auch wieder ein Workshop, der mich interessiert. Sorry wegen dem hin und her...
     
  2. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    28.245
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.701
    Kekse:
    311.600
    Erstellt: 07.09.18   #62
    Maud habe ich um 11:00 am Eingang gesehen ... ansonsten war ich heute da und habe das ein oder andere Gespräch mit guten Bekannten geführt.

    Bin gespannt was ihr so findet - auch fand es erstaunlich, dass eine Flying V und Explorer Versionen scheinbar mal wieder ihre alle 20 Jahre auftretende "wach" Phase haben.

    Z.B. beim Rainer Tausch ... der ja sonst eher in Telereske mit längerer Mensur zuhause ist.

    A64DDAF1-70B8-417E-8B59-CD92B31CA2A7.jpeg

    Jemand im Bild würde sagen - kein schöner Anblick ...

    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  3. Maud

    Maud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.17
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    545
    Erstellt: 08.09.18   #63
    Jup, das war ich am Eingang. ;) Ich war erst mal überrascht, ein bekanntes Gesicht zu sehen... Ich denke mir immer, dass die Wahrscheinlichkeit doch eher gering ist, dass man sich auf so einer großen Veranstaltung (ich weiß, es gibt noch größere) über den Weg läuft.

    @alle: Mein Fazit für heute: Bin ziemlich kaputt, aber schön war's! Hab einige Workshops besucht, viele nette Menschen getroffen, zum ersten Mal auf einem Bass gespielt (war cool), eine Kuriosität entdeckt (Easter Egg - mehr dazu später), lecker Abendessen in der Mannheimer Innenstadt... Freu mich auf morgen.

    @ MB-Treff bei Universal Audio: Ich plane, zum Workshop um 12:00 Uhr, Studioszene, Ebene 2, zu kommen. Falls das nicht klappt, schau ich dann mal spontan beim Messestand vorbei.

    Gruß,
    Maud
     
  4. maggo1978

    maggo1978 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    384
    Ort:
    ziemlich mittig zwischen Karlsruhe und Mannheim
    Zustimmungen:
    351
    Kekse:
    1.841
    Erstellt: 08.09.18   #64
    Die Gitarre die Du da am Rand noch abgelichtet hast war mein persönliches Highlight des Tages...
    Eine "Telereske" in Racing Optik und Birnenbaum als Bodyholz... Mann hat mich das Teil angemacht!

    Ich habe mir echt überlegt mir so ein Ding in unseren Bandfarben anfertigen zu lassen... Apfelgrün mit weißem Rallyestreifen und anstatt der "Startnummer" das gelbe Bandlogo.... Wiederverkaufswert gleich null und es ist dann wie wenn man sich den Namen der Freundin tätowieren lässt.. irgendwann ist man damit nicht mehr glücklich... aber trotzdem... der Gedanke lässt mich nicht mehr los :D

    IMG_1447.JPG IMG_1448.JPG

    Ansonsten war noch viel interessantes dabei, leider habe ich nicht viel Bilder gemacht. Bei Nik Huber auf dem Stand gings wieder lustig zu, er hat jetzt ein E-Bike samt passender Gitarre :D

    Sehr geil fand ich den "SamJam" von Schlagwerk, ich glaube den werde ich mir heute noch zum Messepreis holen.

    Und insgesamt habe ich im Gegensatz zum letzten Jahr gemerkt dass 1 Tag recht knapp ist um alles zu sehen. War nur auf 2 Workshops und wir sind bis 19 Uhr gerade so durch alles durchgekommen, werde mir aber heute nochmal den ein oder anderen Stand nochmal etwas intensiver anschauen.

    Und der Workshop gestern Abend mit Andreas Kloppmann und Marcus Deml war einfach der Hammer :)

    Viele Grüße
    Marco
     
  5. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    823
    Kekse:
    5.735
    Erstellt: 08.09.18   #65
    Es ist dieses Jahr größer als letztes Jahr, mehr Aussteller aber auch mehr Fläche, man muss sich nicht quetschen. Dabei waren diesen Freitag gefühlt auch mehr Besucher da als letztes Jahr. Eigentlich kein Wunder, letztes Jahr war ja das erste Mal und allen die da waren hatte es gefallen, das spricht sich rum. Nur die Auswahl bei den Amps schien mir etwas kleiner zu sein, dafür aber besser verteilt.
     
  6. Lonestar

    Lonestar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    20.02.20
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    1.510
    Kekse:
    28.745
    Erstellt: 09.09.18   #66
    Es gab ein nettes Mädel, die Bilder von mir gemacht und meinen Workshop gefilmt hat.. wer ist das und wo bekomme ich das Material zu sehen? ;-)

    Im übrigen war der Summit sehr entspannt, leise und angenehm.. hatte vorher noch nie davon gehört und bin positiv überrascht.

    LG
    Joey
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.540
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.717
    Kekse:
    13.911
    Erstellt: 09.09.18   #67
    ...und ich Dackel wohne in Karlsruhe und habe es verpasst... :weep:
     
  8. escarbian

    escarbian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.16
    Beiträge:
    1.960
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.564
    Kekse:
    29.631
    Erstellt: 09.09.18   #68
    Dein Workshop war sehr interessant :great::great:
    Gerade auch, weil ich seit ein paar Tagen mein(en) OX zuhause habe. Ich hab keinen Film, aber ein paar Fotos. Schicke ich dir später. ;-)
     
  9. Maud

    Maud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.17
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    545
    Erstellt: 09.09.18   #69
    Hallo Joey!

    Habe Dir eine PM geschrieben, aber nun auch noch mal hier:

    Das war ich. ;-) Das Material bekommst Du, wenn ich wieder daheim bin (sitze im ICE nach München und die Internetverbindung ist schlecht) und ich veröffentliche nichts von Deinem Workshop ohne Deine vorherige Genehmigung. Wir können ja dann alles Weitere per PM klären. :-)

    Mir hat Dein Workshop auch sehr gut gefallen.

    LG,
    Maud
     
  10. Cold Prep

    Cold Prep Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.11
    Beiträge:
    4.177
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    1.276
    Kekse:
    5.765
    Erstellt: 09.09.18   #70
    sachma. der im Hintergrund macht der nicht als ganz gute youtube videos
     
  11. escarbian

    escarbian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.16
    Beiträge:
    1.960
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.564
    Kekse:
    29.631
    Erstellt: 09.09.18   #71
    Das ist Henning Pauly, aka EytschPi42, von vielen auf YouTube geschätzt oder gehaßt, aufgrund seiner etwas eigenwilligen Art.;)
    Ich schaue seine Videos manchmal mit Interesse, da er interessanten Inhalt und wirlklich guten Sound bietet. Manchmal sind mir die Clips aber etwas zu lange. Weniger Gequassel wäre vielleicht besser.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Cold Prep

    Cold Prep Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.11
    Beiträge:
    4.177
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    1.276
    Kekse:
    5.765
    Erstellt: 09.09.18   #72
    @escarbian eigenwillig ja.
    Was ich bishervgesehen hab aber sehr informativ und ja Sound ist durchweg gut :)
     
  13. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.540
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.717
    Kekse:
    13.911
    Erstellt: 09.09.18   #73
    ...aber meistens über Torpedo aufgenommen und nicht mit mikrofonierten Cab.
     
  14. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    28.245
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.701
    Kekse:
    311.600
    Erstellt: 09.09.18   #74
    Den wollte ich mit "kein schöner Anblick" ärgern. :D ... Man kennt sich in der Scene - und da ich ja nur für das MB unterwegs bin, bin ich da auch das kleine Licht. Er war grade dabei eine P90 Gitarre zu verhandeln, die er dann auf seinem Kanal vorstellen kann. Ja, er versucht seine Reichweite schon ziemlich zielstrebig zu verkaufen. (Wie alle der YouTuber Influencer da draußen).

    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.663
    Kekse:
    7.111
    Erstellt: 09.09.18   #75
    zu spät...
     
  16. Silenzer

    Silenzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    474
    Kekse:
    2.458
    Erstellt: 09.09.18   #76
    @maggo1978 Bin jetzt auch von meinem Workshop zurück. Wir waren gerade mal 9/15 Leuten. War anstregend, aber auch sehr horizont erweiternd. Hat sich gelohnt :) Wie wars bei euch so?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Honeyspiders

    Honeyspiders Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    3.768
    Kekse:
    36.586
    Erstellt: 10.09.18   #77
    Das kann ich mir gut vorstellen. Ich hätte auch bei Uli teilgenomen wenn ich da gewesen wäre. Erzähl ruhig noch ein bisschen was darüber wenn du magst. ;)
     
  18. Silenzer

    Silenzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    474
    Kekse:
    2.458
    Erstellt: 10.09.18   #78
    Von der Beschreibung des Workshops war mir nicht so klar um was es gehen wird. Es hieß ja nur Improvisation und nachdem er aufm summit schon auf der Bühen atemberaubende Darbietungen geben hat, war erstmal so die Einstellung oh oh hab ich mich überschätzt.

    Bei uns wurde zu erst am Anfang so das Niveau abgecheckt wo jeder ist. Da wir Gitarrenlehrer, professionelle Gitarristen und eine angehende Musikstudentin dabei hatten wurde die Latte hoch gelegt. Sehr schön zusehen war, dass wir alle unsere Stärken und Schwächen hatten, aber insgesamt war das Niveau recht homogen. Er betonte auch, dass Leute ohne Talent sehr gut werden können, während manche mit Talent schlecht sind. Es zählt nur die Arbeit, die man investiert. Der eine braucht mehr der andere weniger. Wenige sind in allem perfekt talentiert. Von vielen Vituosen wird ja immer gelehrt sich selbst richtig zu zuhören und das hat er auch beigebracht. Hör dem Ton zu was für ein Charakter er hat. Bei Akkorden hat er wirklich was unglaubliches gemacht. Am Beispiel von einem G Akkord hat er uns gezeigt, dass der Akkord je nach dem was man draus macht platt klingen oder 3 dimensional klingen kann. In Kombination mit einem Effektgerät das Obertöne erzeugt und so eine ganze riesen Atmosphäre aufbauen kann, hat er gezeigt wie unglaublich das wirken kann. Wir hatten dann kurz Arpeggios und Triller als Technik, weils irgendwie so im flow war. Später kam noch was ganz geniale: Er dreht sich von dir weg und spielt etwas und du musst es perfekt nachspielen. Nicht erst rumprobieren wo sind die Töne sondern gleich zielsicher treffen. Wenns nicht gleich klappt, sollte man die Melodie singen. Dann spielen und das hat erstaunlich gut bei allen geklappt. Da sieht man dann auch wie wichtig es ist eine Melodie im Kopf zu haben oder eine Vorstellung zu haben was man spielen will. Komboniert damit, dass man sich selbst gut zuhört kann man wahnsinnig interessantes machen. Einfach mal die Skalen nicht so fest nehemn wo gehe ich hin sondern einfach im Kopf die Melodie bilden. Ist auch was das ich gern mache, wenn ich nicht weiss was ich machen soll. Hinsitzen backing track rein und einfach eine Melodie aus dem Kopf nachspielen, die man gerade fühlt. Beim nachspielen von ihm innerhalb von 30 s kann man auch nicht nachdenken ah ist das jetzt der Ton auf dem Bund in der Lage, weil danach das kommt. Man macht es einfach instinktiv würde ich sagen, also so gehts mir. Man fühlt es halt.

    Mir hats aufjedenfall was gebracht. Gerade weil der Workshop an Bereichen angesetzt, die man nicht so leicht lernt. Zum technischen Aspekt habe ich immer viel gutes Material gefunden, aber trotz Wissen um Harmonielehre war ich nicht so ganz glücklich mit meinen Improvisationen. Dadurch habe ich jetzt nochmal eine neue Sichtweise bekommen wie ich musikalischer weiter komme. Das ganze war auch unverzerrt komplett Clean gespielt, während ich viel mit Zerre, Shred und Metal spiele, was Uli überhaupt nicht mag. Legt einfach einen anderen Schwerpunkt.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  19. ACIES

    ACIES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.16
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    1.383
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    1.266
    Kekse:
    5.526
    Erstellt: 10.09.18   #79
    Hab ich mir mal notiert für nächstes Jahr. Findet die Namm immer in Mannheim statt? Dann kann ich bei meiner Schwester in Heidelberg übernachten. War/bin noch am Norddeich im Urlaub
     
  20. Honeyspiders

    Honeyspiders Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.15
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    3.768
    Kekse:
    36.586
    Erstellt: 10.09.18   #80
    Vielen Dank @Silenzer für den ausführlichen Bericht. :great: