Gute alte Höfner

von derdickepate, 16.01.07.

  1. derdickepate

    derdickepate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.07   #1
    also ich habe da über bekannte zu denen ich keinen kontakt mehr habe und ich auch nicht weiß wie ich sie kontaktieren kann mal vor längerer zeit eine höfner gitarre geschenkt bekommen. ich habe schon vergeblich versucht herauszufinden was für ein baujahr die gitarre hat aber es fehlt die seriennummer. im korpus ist nur ein aufkleber auf dem steht
    Musikhaus M.Markus Münster/Westfalen Alter Fischmarkt 22
    ich hoffe mir kann hier weiter geholfen werden ich habe das gefühl das die gitarre schon ein paar jahre auf den buckel hat. bin echt neugiereig. Hier noch ein paar bilder.
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2015.JPG
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2016.JPG
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2021.JPG
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2023.JPG
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2025.JPG
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2026.JPG
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2027.JPG
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2028.JPG
    http://home.arcor.de/lianakiefel/DSCF2033.JPG
     
  2. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 17.01.07   #2
    hallo,

    ich hab die Gleiche.....und das gleiche Problem. Diese älteren Höfners haben keine Seriennummern. Allem Anschein nach dürfte die Gitarre aus
    den 60ern stammen.
    Einen ungefähren Hinweis könnte evtl. das Etikett des Händlers geben. Ich besitze zum Beispiel eine E-Gitarre mit dem Aufkleber eines Musikladens aus meiner Region, der 1976 dicht gemacht hat, naja Zufall;)

    User Jiko hat bei einem seiner Exemplare im Inneren des Instrumentes einen Zettel mit Datum entdeckt, Gantry konnte das Kaufdatum ermitteln.
    ...ist zwar schwer, aber nicht unmöglich...vielleicht melden sich die Beiden ja noch:)
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 17.01.07   #3
    Klar melde ich noch und jetzt muss ich nur ein paar Stunden warten, bis mein Besch....eidener ISDN-Zugang es mir möglich macht, diese Bilder in voller Größe bewundern zu können. Ich freue mich darauf, hoffentlich irgendwann endlich mal wieder DSL zu bekommen, aber momentan....


    Das schaut aus, wie eine (wie ich sie auch habe) Höfner Model 513 (laut einem Höfner-Spezialist), Mitte bis Ende der 60er. Bei mir hängt ein kleines, blaues Zettelchen drin:

    Fühl am Besten mal, ob du in der Nähe des Schalllochs im Inneren was ähnliches spüren kannst (aber vorsichtig) und falls sowas da ist, kannst du mit einem Spiegel und einer Kamera ein Bild davon machen und das dann wieder herumdrehen.

    Zur Gitarre:
    Massive Fichtendecke mit geschnitzter Rosette
    Riegelahorn-Zargen
    Ahorn-Rücken
    Die Brücke ist da, wo die Saiten... ähm... hinten reinkommen... "eingebuchtet".


    Öhm.... ah... hier gibt es noch ein paar Infos auf Englisch:
    Visitors' Gallery
    Die zweite Gitarre von oben.
     
  4. derdickepate

    derdickepate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #4
    hallo erstma danke für die infos. hab mir sowas in der richtung schon gedacht.
    und dieser tip mit der seriennummer war gut. habe mir sofort den schminkspiegel meiner freundin gekrallt und damit im korpus rumgeschaut. und siehe da was verbarg sich unter einer staubschicht welche nur darauf gewartet hat mit einem kuhtip entfernt zu werden.
    http://home.arcor.de/lianakiefel/seriennummern hoefner.JPG
    vieleicht könnt ihr mir dazu genaueres sagen? ich werde gleich mal recherchieren. bis dann und danke im nachhinein und im vorraus.
     
  5. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 18.01.07   #5
    Leidensgenosse:)
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 19.01.07   #6
    Das ist das Datum, wann die Gitarre fertiggestellt wurde, bei dir halt auf einem roten Zettel ;)
    Sieht für mich aus, wie 23.4.68
    Obwohl man die 4 mit etwas Fantasie auch als 9 interpretieren könnte, wenn ich mir so meinen Zettel angucke, und die Schrift sieht auch aus, als wären beide Zettel von einer Person (Ist auch wahrscheinlich, da 1. selbes Jahr, 2. Selbe Firma, 3. selbes Modell, nur halt anderer Zettel).
     
  7. derdickepate

    derdickepate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #7
    also ich würde eher sagen 23.4.68 steht da. danke für die informationen. jetzt kann ich beruhigt schlafen.
     
  8. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 19.01.07   #8
    hi,

    ich hab seit mehreren jahren so eine höfner, ca. 15.

    sie sieht genauso aus, nur ohne dot inlays, aber ich habe mir schon die augen ausgeschaut, nur drinnen kein datum gefunden. könntet ihr kurz beschreiben, wo bei euch der aufkleber ungefähr ist? direkt neben dem schalloch ist bei mir nichts.

    danke
     
  9. derdickepate

    derdickepate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #9
    vieleicht ist da zu viel staub drauf. wisch mal mit ein tuch ein bisschen im korpus rum und guck dann nochmal.mein schildchen sah erst aus wie ein astloch. achte mal auf sowas in der richtung.
     
  10. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 19.01.07   #10
    also ich seh da nix ;>
     
  11. derdickepate

    derdickepate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.07   #11
    also wenn dein spiegel nicht defekt ist dann hab ich auch keine ahnung wo ne nummer stehen könnte.
     
  12. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 20.01.07   #12
    möglich, bei meiner 513 (Danke Jiko) ist auch nichts zu finden.
    Bei meiner kleineren steht das Datum mit Bleistift geschrieben, ist aber klar zu erkennen.
    Da hast Du leider Pech gehabt. Bleibt nur noch die Möglichkeit, das ungefähre Kaufdatum zu ermitteln.
     
  13. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 20.01.07   #13
    hi,

    naja, die ging über 100 ecken durch die familie, keine chance, aber sie wird ja auf jeden fall in den späten 60ern gebaut worden sein, das reicht mit eigentlich, wäre aber natürlich spannend gewesen, da was genaues rauszufinden.
     
  14. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 20.01.07   #14
    Hey, die Gitarre hab ich auch... meine Mutter hat mir die gegeben (bevor ich überhaupt spielen konnte), und nen Jahr später hatte ich ne E-Gitarre... Naja, egal, aber zum Thema:

    Weiß jemand was die in etwa wert ist? Nicht dass ich vorhab die zu verkaufen, aber es wäre irgendwie interessant zu wissen was man da eigentlich ab und an spielt

    (bitte nicht schlagen, was klassische Gitarren angelangt hab ich absolut keine Vorstellungen)
     
  15. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 21.01.07   #15
    nichts erwähnenswertes :/
     
  16. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 21.01.07   #16
    Schade... naja, eigentlich doch eher gut, denn ich glaub wenn ich erfahren würde dass die um die 1000€ Wert hätte würde ich mich ärgern wie ich teilweise mit ihr umgegangen bin als ich noch keine ahnung von Gitarren hatte, inzwischen pflege ich sie auch
     
  17. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 21.01.07   #17
    Hallo Middle,

    da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Die stehen - dem Himmel sei Dank:D oder leider (je nach Standpunkt) nicht sonderlich hoch.
    Ich hab meine beiden Höfner- Klassiks für 10, bzw. 18€ auf dem Flohmarkt
    gekauft. Anfang Januar ging bei Ebay ein vergleichbares Modell für 23,50 weg.
    Also , wer keine allzuhohen Ansprüche stellt kann da schon für wenig Geld ein recht gutes Instrument erwerben:great:
     
  18. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 21.01.07   #18
    Hui, nicht schlecht ;)
    Aber ich mag sie trotzdem noch... man kann ja nicht alles nach dem Wert beurteilen^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping