Gute Einsteigergitarre bis 220 Euro?

von Biohazard-obi, 16.12.07.

  1. Biohazard-obi

    Biohazard-obi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.07   #1
    Hallo Leute,
    ich habe bisher eine Aria Pro 2 U 60 T gespielt. Nur leider hat das Teil seine besten Tage hinter sich. Ich bekomme sie einfach nicht mehr richtig gestimmt. Es wurde vor ca. 10 Jahren, mehr schlecht als recht, das Tremolo System (hoffentlich ist das die richtige Bezeichnung) ausgetauscht. Hat mich eigendlich nicht mehr weiter belastet, da ich seit dieser Zeit auch nicht mehr wirklich gespielt habe. Nun möchte ich doch gerne wieder anfangen zu spielen und bräuchte eine neue Gitarre. Da ich mich als Anfänger betrachte, sollte die Gitarre auch nicht zu kostspielig sein, da ich ja eh erstmal wieder lernen muss. Ich möchte gerne Metal bzw. Deathmetal Sound machen. Beim längerem Durchforsten des Forums habe ich gemerkt, dass ich leider überhaupt keine Ahnung von den ganzen Klampfen habe. Hatte mir ursprünglich die B.C.Rich Warlock Bronze rausgespäht, aber durch diverse Forumsbeiträge wohl herausgefunden, dass die nicht der Hit sein soll. Meine Frage ist nun, ob Ihr ein paar Empfehlungen für mich hättet. Es muss nicht ein übertriebenes Metal Design sein. Was mir, vom Design her, gut gefallen würde, wäre die Jack&Danny JD-9051 Transparent Black (http://www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=TOZgS6SfaObm0000000000000000i1M8Yrru?CatalogVideo=&ProductUUID=3bDVqHzl3wsAAAESIG1_Z_G7&CatalogCategoryID=7xDVqHzlB84AAAES38FJsvam&JumpTo=OfferList)
    Wie gesagt, ich habe keine Ahnung und bin etwas überfordert von den ganzen Herstellern und Bezeichnungen.
    So jetzt hab ich aber genug gelabert. Ich hoffe, Ihr könnt mir evtl. helfen.
    Greetz, Obi
     
  2. BeefSupreme

    BeefSupreme Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    4.02.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.07   #2
    eigentlich isses egal was fuer ne klampfe du kaufst hauptsache sie hat emgs drin, da sparste dir n 1000er und hast den gleichen sound wie die metalstars!

    spass beiseite:
    KLICKMICH

    mfg Beef
     
  3. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 16.12.07   #3
    Ich würde dir die (ich würde schon sagen) standard einsteiger gitarre empfehlen nämlich die yamaha pacifica die ist von der verarbeitung und bespielbarkeit für den preis sehr gut
     
  4. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 16.12.07   #4
  5. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #5
  6. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 17.12.07   #6
  7. metal12

    metal12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 30.12.07   #7
    Du könntest auch noch nach einen von den gebracuhten alten Gitarren bei ebay gucken, wie z.B. Hohner oder vester. Sind okay und gehen für 120-160 weg!!!
     
  8. Mighty Mo

    Mighty Mo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    20.02.14
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 30.12.07   #8
    Ich würde dir auch die GRG 170 DX empfehlen, hat mir persöhnlich besser gefallen als die Pazifica. Hat qualitativ keine auffallenden Mängel (bis auf eine einmal lockere Klinkenbuchse) und ist in meinen Augen sehr gut zu bespielen. Sound ist für die Preisklasse auch gut. Würde ich der Yamaha vorziehen, wobei du mit der sicher auch nichts falschmachst ;)
     
  9. hyperthreader

    hyperthreader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    304
    Erstellt: 30.12.07   #9
    die grg is in schwarz find ic h auch etwas metaliger als die pac, kopf, kein schlagbrett usw...
    Aber das is natürlich nur design und geschmackssache
     
  10. Biohazard-obi

    Biohazard-obi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #10
    So jez hab ich ne neue. Und zwar hab ich mich dann für eine Ibanez SA 120 BK entschieden.
    Muss sagen nach dem ersten spielen...richtig cool.
    Mein Equipment sieht nun aus wie folgt:
    Amp: Marshall MG 50 DFX
    Effect: Death Metal von Digitech
    Gitarre: Ibanez SA 120 BK

    Hab zwar nun etwas mehr als 220 Eur ausgegeben, hat sich aber gelohnt.
    Vielen Dank für die Tips.
    Grüsse, Obi
     
  11. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 30.12.07   #11
    haste dir jetzt schon eine gekauft... wiel 220e ist genau mein preis für ne Dean ml 79 tbz gigbag inm wert von 80
     
  12. dEr_dÖnEs

    dEr_dÖnEs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    25.04.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #12
    ich würde dir ne

    Jackson JS30E Kelly empfehlen die is ganz gut is halt n bisschen teurer aber nicht viel
     
  13. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 31.12.07   #13
    schau mal nach dieser hier. Ibanez GSA 60, optisch genau wie die von dir vorgeschlagene, aber ich wage mal zu behaupten, dass du mit ner Ibanez (selbst wenns ne Gio-Serie ist) um längen besser dran bist, als mit ner Jack & Danny. die 19 euro sollten für qualität und mehr spielspass schon drin sein.
    auch falls schon vorhanden, Gurt und Tasche sind auch noch gratis mit dabei
     
  14. Biohazard-obi

    Biohazard-obi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.08   #14
    Gutes neues Jahr Euch allen!
    Nochmals Danke für alle Tips! Ich hab die Gitarre, http://www.musik-service.de/ibanez-sa-120-bk-prx395740433de.aspx, schon gekauft. Wie gesagt nach dem ertsen spielen im Übungsraum mit meinem Amp und dem Verzerrer muss ich sagen, klingt geil!
    Hab erstmal neue Seiten Aufgezogen (0.10 - 0.46) und ne zusatzfeder eingebaut. Ich weis ja nicht was das für Seiten waren die da drauf waren, aber beim neu beseiten hats erstmal das Tremolo sauber nach oben gezogen. Deswegen die zusatzfeder.
    Grüsse, Obi
     
  15. Bibabohno

    Bibabohno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    6.09.13
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    25
    Erstellt: 03.01.08   #15
    mhh des find ich jetzte shcon recht lustig.. in nem anderen tread hat "man" noch vor 2 tagen die gio reihe als den letzten dreck dargestellt und mich als dummen newbee hingestellt, der keine ahung hat, weil ich gesagt hab, dass die grg170 ne geile gitte is... mhhh.. komisch ist die welt gell Pat.lane ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping