Gute Plektrumhaltung? Bilder inside.

von XenoTron, 07.03.07.

  1. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 07.03.07   #1
    Also. Aktuell versuche ich meine Technik grundsätzlich zu verbessern.
    Mir gehts hier nun darum auf welche weise ich mein Plek beim schnellen spielen am besten halten sollte. Alle 3 Methoden funktionieren bei mir etwa gleich gut, mich würde aber interessieren, welche Technik davon ich verfeinern sollte um die optimale kontrolle über mein spiel zu haben.
    Die Fotos unten zeigen wie ichmein plek halten könnte beim spielen. jeweils einmal wie ich an den saiten bin und einmal die nahansicht wie es zwischen meinen fingern ist.

    Bitte ansehen und mir nen tip geben.
     

    Anhänge:

  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.03.07   #2
    Meine Meinung?


    Die mit der du am besten klarkommst. Ich selber benutze methode 2 und 3, je nach lust und laune, hat n leicht anderes feeling dadurch. Finde aber mit methode 2 ist RICHTIGER wechselschlag einfacher, muss aber jeder selbst für sich rausfinden.
     
  3. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 07.03.07   #3
    Bild 5 liegt mir am meisten, aber ich halte das Plektrum mehr auf Fingernagelhöhe. Aber eben seitlich am Zeigefinger.

    Aber wie schon gesagt: Spiel so, dass es am besten geht. Pitch Harmonics kriege ich aber so am besten hin, wie ich spiele.
     
  4. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 07.03.07   #4
    Aber mit zwei bsw. drei Fingern wie auf Bild 4 würde ich persönlich nicht halten wollen, da man dadurch dann doch etwas in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt (zumindest ist es bei mir so ;) ) ist, weil man mit einem Finger mehr das Plektrum hält. Ansonsten halt wie man selber am besten klar kommt. Ich halte mein Plektrum zwischen Daumen und Mittelfinger.
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.03.07   #5
    Bei bild 3 bzw. 4 (ist die gleiche haltung, nur anderer winkel) wird das plek mit daumen und mittelfinger gehalten, der zeigefinger stützt das ganze nur. Spielt sich sehr angenehm :D
     
  6. insane2k

    insane2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herford
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 07.03.07   #6
    mhm...ich komme dem 1. sehr nah. mit dem 2. war ich bisher am langsamsten, hab damit aber angefangen. bin später auf 1 umgestiegen weil ich damit um welten schneller war ôÔ aber ich glaube wirklich das es keinen "norm" gibt wie man das plek halten sollte. wie es einem am besten passt eben :)
     
  7. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 07.03.07   #7
    Tatsächlich, kann man aber auch wirklich sehr gut erkennen auf dem Bild. :o :D
     
  8. Little Beast

    Little Beast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.08
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Marburg (Hessen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 07.03.07   #8
    Meiner Spieltechnik kommt am ehesten Bild Eins nahe, wobei das Plek etwas seitlich auf meinenm Zeigefinger aufliegt, also nicht ganz Fingerkuppe an Fingerkuppe, der Daumen "drückt" es drauf. Für mich ist bei dieser Haltung die Beweglichkeit am besten, das Plek ist flexibler.

    Früher habe ich zunächst noch den Mittelfinger dazu genommen und das Plek mit drei Fingern gehalten, aber heute nutze ich den Mittelfinger zur Balance, der ist bei mir immer etwas weggestreckt. Irgendwie wurde ich mit dieser Methode auch nicht schneller bzw. geschickter und auf Dauer ist es unangenehm weil verkrampt.

    Haltung 3 finde ich persönlich nicht gut, das Plek liegt ganz starr in der Hand, ist überhaupt nicht flexibel. Ich stelle es mir irgendwie ziemlich verkrampft vor.

    Nun ja, am Ende muss jeder gucken, was auf ihn passt.
     
  9. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #9
    Definitiv 3
    wurde mir so beigebracht von meinem lehrer und ich komm damit am besten klar
    aber im endeffekt isses wirklich egal welche technik du nimmst, wenn du damit klar kommst
    es gibt auch im profi-gitarristen bereich alle techniken ^^
     
  10. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 13.03.07   #10
    ich mach das irgendwie anders... Fotos kommen gleich
     

    Anhänge:

  11. Groehni

    Groehni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #11
    also ich find bild 5 bzw. 6 kommt am ehesten meiner haltung nahe:
    das plex liegt auf dem äußersten glied des zeigefingers oben drauf un der daumen drückt dann drauf, sehr, für das plec, flexible haltung =)
     
  12. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #12
    Servus,

    Bild habe ich jetzt nicht, aber Tipps kann ich auch ohne geben. Ich bemühe mich immer, dass ich mein Plektrum so ansetze, dass quasi ein Winkel von 90° entsteht zwischen Pletrum und jeweiliger Saite. (zumindest beim Spielen von Soli) Bei Akkorden aber eigentlich auch. :D


    MFG
     
  13. Phoenix_FFM

    Phoenix_FFM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 14.03.07   #13
    Ich habe mir am Anfang den Kopf darüber zerbrochen, wie ich das Plektrum richtig halte. Mir wurde dann die Technik wie bei Bild 6 beigebracht und damit komme ich am besten klar. Nach einer Weile fühlt man einfach wie man am besten spielen kann denke ich.

    Gruß
    Phoenx
     
  14. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 14.03.07   #14
    Ich gehör ebenfalls zu Abteilung Bild 6, nur ohne Faust. Ist halt einfach so entstanden mit der Zeit. Und funktioniert für mich bestens.
     
  15. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 14.03.07   #15
    Moin,

    die 2. Methode hab ich ja auch noch nicht gesehen. Ein Plek mit drei Fingern anfassen ist nicht sonderlich ratsam und schränkt in der Spielweise ein. Auch die Faust zu ballen kann nicht optimal sein. Beides kann man aber trotzdem tun, wenn man die Gitarre nur als "Sägewerk" nutz und niemals Soli spielen will.
    Das Foto von Punkt sieht gut aus. Mit den letzten drei Fingern kann die Hand so abgestützt werden, dass sie quasi wie ein Raster dient (Finger unter die Saiten auf den Korpus abstützen). Wenn die Hand in der Luft zur Faust geballt hängt, wird es mit der Anspielgenauigkeit nichts. :great:

    Gruß WK
     
  16. Fafner

    Fafner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Tiefste Eifel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.03.07   #16
    1 allerding halte ich die Finger nicht angewinkelt sondern gestreckt.
    ( Mittel- Ring- und kleiner Finger)
     
  17. Niiinkh

    Niiinkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 14.03.07   #17
    also ich hab schon meistens 3 finger am plek (auf der einen seite des pleks den daumen auf der anderen den mittelfinger und den zeigefinger an die kante drangelegt)...
    fühl mich dadurch aber in keiner weise eingeschränkt. hoffe nur nich das ich dadurch dann später probleme bekomme... aber so liegts einfach am besten und bequemsten und stabilsten :)

    ach ja und die hand zur faust ballen halte ich übrigens auch für eine extrem schlechte idee^^
     
  18. Groehni

    Groehni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.07   #18
    hab auch mit 3 fingern angefangen, aber bin nach nem halben jahr auf 2 umgestogen und hab festgestellt, das man viel "freier" mit 2 fingern ist, also besser, finde dich.
    Zur Faust: die finger sollten beim spielen auf jeden fall keine faust bilden, aber das dürfte klar sein ^^
     
  19. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 14.03.07   #19
    jau...so wie punkt hab ich das auch in etwa .. allerdings bin ich noch n bissl unschlüssig was meinen Anschlag angeht.. arm oder handgelenk.. im sitzen klappt beides aber im stehen is das wieder ne andere sache...
     
  20. Emdy

    Emdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 14.03.07   #20
    Mein Gitarrenlehrer meint das doe 2. Methode ne Katastrophe sei und so sollte sich das niemand angewöhnen... ka warum!
     
Die Seite wird geladen...

mapping