Guter Allround Röhrenamp

von Iron Maiden Fan, 18.06.06.

  1. Iron Maiden Fan

    Iron Maiden Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 18.06.06   #1
    Wollte mir demnächst mal ne Fender American Stratocaster kaufen. Brauch halt nochn Amp dazu :p weil ich bis jetz nur klassiche Gitarre spiel. ICh spiel bzw. eig. alles im ROck Bereich so bis zu Metal, aber eher allround also Indie Rock. Dachte an den Marshall DSl 401 als Allround Amp, aber vllt. wisst ihr ja bessere. :great:
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 18.06.06   #2
    Wieviel Geld hast du denn zur Verfügung? Ansonsten ist der Marshall schon ganz gut.
     
  3. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 18.06.06   #3
    Sicher, aber nicht unbedingt für Metal..
     
  4. AC Ace

    AC Ace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    4.04.13
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #4
    find den dsl nicht so gut. Bei dem musst du auf den mid boost, deep regelung verzichten. Wenn du Metal machen willst, hol dir lieber nen tsl 601. der hat beide features und den für Metal unverzichtbaren Tone shift. Hab selber nen TSL100 und mit dem Tone shift bekommste echt gute Metalsounds hin! Übrigens hast dann auch noch nen Kanal mehr.
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 18.06.06   #5
    Ja, has recht, der TSL is noch besser geeignet, aber der kostet auch mehr, deswegen, wär´s halt mal interesant zu wissen, wieviel der Iron Maiden Fan ausgeben will.
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.06.06   #6
    fangen wir mal klein an.

    Was möchtest du mit dem Amp spielen?
    Wo möchtest du mit dem Amp spielen?
    Was darf der amp max kosten?
    Sonderwünsche?
     
  7. Chimera

    Chimera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #7
    hallo
    ich spiele selber den dsl .
    man bekommt admit keine metalsounds hin?->doch das bekommt man hin =)

    ist ein sehr guter allrounder
     
  8. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 18.06.06   #8
    ich denke der dsl ist recht optimal dafür!aber antesten hilft;)
     
  9. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #9
    hm mit fender american stratocaster metal? Ich weiß nicht.

    Wieviel Geld hase denn zur verfügung für den amp?
     
  10. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 18.06.06   #10
    ENGL Souvereign 1x12
     
  11. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 18.06.06   #11
    Bei Iron Maiden geht das doch auch, wobei man jetzt erstmal Metal definieren müsste. ;) Aber für Brutal Death Metal ist die wirklich nichts.

    Da es dem Maiden Fan ja um Allroundtauglichkeit geht, würde ich auch ne Gitarre nehmen, die an der Bridge nen Humbucker hat, z.B. ne American Strat HSS. Für Metal ist das, nun ja, einfach besser. Was nicht heißen soll, dass es mit Single Coils garnicht geht. Klingt halt anders.

    Wenn es unbedingt ein Marshall sein soll, würde ich auch eher zum TSL raten. Der ist einfach flexibeler als der DSL, dafür aber nicht der typische Plug&Play-Amp wie die anderen Marshalls. Vor- und Endstufe sind aber Röhre.

    Aber wenn es auch was anderes als Marshall sein darf, dann schlage ich mal den Hughes&Kettner Switchblade vor. Der ist wirklich ungemein flexibel, auch wenn sich da der ein oder andere Transistor in die Signalkette geschlichen hat.
     
  12. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 19.06.06   #12
    Malmsteen spielt auch Strat, so what?
     
  13. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 19.06.06   #13
    Versteh ich auch nicht? Wieso sollte man mit einer Strat kein Metal spielen können? Nur weil sie keine EMGs drin hat:screwy: .
     
  14. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 19.06.06   #14
    seines namens zu folge meint er mit metal wohl eher die iron maiden richtung.....und das geht mit na fender strat und nem marshall dsl sehr gut....ich selber spiele ja den dsl 50, und ich hatte bisher noch keinen musikstyle den ich damit nicht spielen konnte....ja auch härterer metal ist damit möglich.
    gruß Philipp
     
  15. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 19.06.06   #15
    ich weiss nich was das immer soll..marshall kann kein metal.. extrem viele metalbands spielen marshall. auch hatebreed die nen sehr derben hardcore sound haben spielen marshalls.darkest hour spielen 800er marshalls, klar mit boost aber...
    der dsl ist ein guter amp, nicht so flexibel wie ein tsl, klingt aber anders. (wie ich finde besser) ist geschmacksache, mit tretminen die heuzutage ja nich mehr teuer sind kann man die flexibilität noch etwas fördern . am ende wie so oft: check die zwei aus!
    flexibel aber ganz anders ist auch der hughes kettner tube 50 oder 20. gibts aber nur gebraucht.
    edit: ich glaube auch nicht, dass die ganz derben metal-oder-was-auch-immer-bands ihre highgain amps mit gain auf anschlag spielen (zumindest live)... ab nem gewissen punkt bringt das auch nix mehr...dann matschts nur noch
     
  16. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 19.06.06   #16
    Solche Behauptungen kommen aber in der Regel von unerfahrenen Kirk Hammett Jüngern die immer noch in dem Glauben sind man bräuchte EMGs und einen Recti.
     
  17. fabianmatern

    fabianmatern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #17
    wie wärs denn alternativ mit nem Marshall Valvestate 8080 oder so..
    mit dem lässt sich sehr gut metal spielen, weil der presence Regel recht viel hergibt und der OD2 Kanal ist generell wegen des vielen Gains nicht zu unterschätzen ist...

    dürfte es bestimmt recht günstig irgendwo geben..



    cheers, f
     
  18. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #18
    Ja aber er hatte doch sicher humbucker drin? Ich weiß es nich aber in den signatur modellen is einer drin.

    Singlecoils sind einfach metal ungeeignet irgendwie. Klar kann mans machen...

    Aber dann kannste auch viel geld innen verstärker stecken um den richtigen sound zu bekommen oder einfach für wenig geld nen humbucker kaufen und einen großen unterschied merken :)
     
  19. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 19.06.06   #19
    malmsteen hat in seiner strat keine klassischen humbucker. dazu solltest du dir mal die guitar letters des onkels durchlesen http://www.schaedla.org/public/Publikationen.htm
    es sind schon hunmucker, aber welche mit ner SC-charakteristik.
     
  20. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #20
    achso ja schon klar. andee passen in sone fender auch schlecht rein :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping