Guter billiger Vertsärker?

von Bam, 06.01.05.

  1. Bam

    Bam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    27.04.05
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Plettenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #1
    Hi,

    also, erstmal hab ich in Sachen Verstärker nicht soviel Ahnung. Da wären wir
    auch schon gleich beim Thema. Ich will mir nächsten Monat einen neuen
    Verstärker holen damit ich endlich das blöde Teil aus dem V-Tone Einsteigerset von Behringer los bin. Ich weiß nur absolut nicht welchen ich mir holen soll. Darum frage ich ob mir nicht jemand einen (oder mehrere) Verstärker vorschlagen kann. Natürlich hab ich das übliche Problem von Geldmangel daher sollte er nicht über 180€ Kosten.

    Danke schon mal im vorraus
     
  2. ingope

    ingope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #2
    Nimm mal die Suchfunktion, ich glaub es gibt 1287,5 Threads dazu :-)
    Und wie immer, wenn´s für zu Hause sein soll:

    Tada:
    Roland Microcube
    99 Euro und sehr geil !
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 07.01.05   #3
    würfel oder n marshall valvestate der 2. generation
     
  4. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 07.01.05   #4
    *zustimm* microcube ^^
     
  5. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 07.01.05   #5
    Microcube oder den Roland Cube
     
  6. Bam

    Bam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    27.04.05
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Plettenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #6
    Erstmal danke

    Aber ich hab da so meine Bedenken:(. Ist der Roland Micro Cube denn auch wirklich besser als der von Behringer? Ich schätze mal schon. Ich weiß auch das es nicht unbedingt auf die Watt Anzahl ankommt aber er sieht so klein aus. Na ja muss ja nichts heißen. ma gucken
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.01.05   #7
    n kleiner vox für knapp 200....
    der microcube oder n größerer cube.
    oder n altes Röhrenradio für 0,00€ von Omas Dachboden :D
     
  8. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 08.01.05   #8
    microcube rules! und keine sorge das das ding so klein ist, ich habs mal bei nem kumpel voll aufgedreht. klang wie nen ganz großer :eek: :D

    oder halt nen röhrenradio. kannste aber soweit ich weiß net verzerrt spielen da das ziemlich besch***** klingen soll. schau einfach mal bei e-bay nach.

    oder nen peavey rage 150. das ding kostet mitlerweile nurnoch 79 euro und ist für das geld ziemlich geil.

    oder einfach mal bei ebay oder so nach was gebrauchtem schauen. da bekommste für 180 euronen bestimmt was gescheites was du später mal in ner band verwenden kannst. so ne 50 watt transe oder so. einfach mal gucken

    gtz Bonebraker :great:
     
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 08.01.05   #9
    Line 6 Spider II 15
    Vox AD15
    Roland Cube bzw. Microcube
     
  10. Bandit01

    Bandit01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.01.05   #10
    Also ich hab nen Micro Cube und bin von dem kleinen Ding mächtig angetan (jedenfalls solange man nicht volle Säle bestücken will). Und du hast mächtig viele Soundmöglichkeiten!!!
     
  11. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 08.01.05   #11
    JoJo..hab den Spider II 30, ist sehr OK:) , der 15´ner hat die selbe Technik
    nur halt 15Watt... einfache Bedienung, 4 Programme, Effekte,
    aussehen tut er au ned schlecht und das alles für ...

    http://www.musik-produktiv.at/shop2/shop04.asp/artnr/100014863/sid/!18121995/quelle/listen
    Und da is er noch teuer!!!!

    Hab mich für diesen im Geschäft entschieden, zwischen :p
    ..Hughes & Kettner Special Edition Blue 30R
    ..Combo Roland Cube 15
    (..Behringer GM110 Vintager)
    (..Behringer GX110 Ultraroc SP!)
    ..Combo Orange Crush Gitarre CR30R
    ..Zoom Gitarre Fire18M
    ..Vox Valvetronix AD15VT
    ..Variac Alpha XL15R
    ..und ein kleiner Marshal KA.wie der name ist...
    Ich war mit meiner G. dort und hab alle angespielt...
    Aber am ende musst du entscheiden ob der Klang dir gefällt,
    ob du Effekte brauchst und das er für dich gut aussieht....
    Ich hoff ich konnte dir ein bissl helfen.

    Viel Spaß:great:
     
  12. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.01.05   #12
    ich habe keine ahnung wie weit dein alter dir noch reicht ... wenn es noch zeit hat kannste ja noch nen bisschen sparen, weil ich halte nichts davon mit nem 10watt amp anzufangen, nach en paar wochen nen 20er zu kaufen, dann zu nem 30er oder 50er zu wechseln und dann nochmal auf nen 80 bis 100watt amp zu wechseln, von da is wieder nen schritt auf röhre ... da verliert man soviel geld und es bringt echt nichts. also wenn er echt mies klingt und es keinen spass mahct kauf dir nen kleinen amp für 100? ca. und dann warte mal ne zeit ab und als nächstes würd ich dann nen richtigen kaufen (also band fähig - 70watt transistor oder 30 watt röhre) alles andere macht meiner meinung nach weniger sinn. und wenn du dir echt einen für 100? holst dann spar den rest, geld kann man immer gebrauchen, fals bei dir nicht der fall kannst du es mir auch schenken :p
    als amp für jetzt emphel ich dir den microcube, ich fand ihn damals echt gut als ich ihn getestet habe.
    und die suchfunktion hätte dir auch helfen können glaube ich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping