Guter Drumeditor

von riffstroker, 23.12.06.

  1. riffstroker

    riffstroker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    11.04.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.12.06   #1
    Hai Leute ! Ich such irgendetwas mit dem ich meine aufgenommenen Gitarensounds untermale mit nem Drumset. Aber wie am besten ? Mit nem Drumeditor ? oder was bietet sich da an ? DAnke !:great:
     
  2. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 23.12.06   #2
    Moin,

    ja zb. hydrogen für Windows:

    Hydrogen - advanced drum machine for GNU/Linux



    ( freeware )

    leafdrums:

    leafdigital leafDrums - software drum machine

    ( freeware )

    hammerhead ( nicht so toll aber auch freeware )

    HammerHead Rhythm Station 1.0 - Freeware - ZDNet.de, Downloads, MP3 & Audio, Utilities
     
  3. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 23.12.06   #3
    Ich nutze leafdrum und die samples von mean beat
    Damit kriegt man ganz brauchbares! Und es geht schnell komplette Spuren zu erstellen!
     
  4. riffstroker

    riffstroker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    11.04.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.12.06   #4
    gibts da auch was deutsches ?
     
  5. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 23.12.06   #5

    bemühe den google selber:

    Google

     
  6. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 23.12.06   #6
    Omg.. Wie was deutsches? Ich mein.. Der Sampler erklärt sich von selbst.. Und Punkte für Takt anklicken kann man in Deutsch und Englisch gleichermaßen :screwy:

    Leafdrum is total easy und nur zum empfehlen.. Vorallem kann man ganz einfach neue Samples einbauen.. Einfach in den entsprechenden Ordner kopieren - Fertig!

    Hab mir so schon mehrere "Drumssets" zusammengebaut und gespeichert.. Dann ruf ich nur noch die passende Datei auf, erstelle die Takte und Fertig..
     
Die Seite wird geladen...

mapping