Gutes Angebot?

von woozie, 08.03.06.

  1. woozie

    woozie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #1
    Ich habe folgendes Angebot bekommen:

    - PAC 112 Lefthand
    - Peavey Rage 158
    - Gurt
    - Kabel
    - Pleks
    - Extrasaiten
    Inkl. Versand für 280 Euro, ist das in Ordnung?
     
  2. verHohner

    verHohner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 08.03.06   #2
    Gebraucht oder neu?

    Für neu wäre das Angebot unschlagbar, für gebraucht wärs etwas zu teuer. Gitarre kostet neu 290€ und der Amp 77€. Der Rest kostet zusammen vielleicht 15€ nehme ich an. Für gebrauchte Git und Amp gibts vielleicht so um die 50-75% des Neupreises. Je nach Zustand und Alter.
     
  3. woozie

    woozie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #3
    Naja sind leichte Lackschäden dran
     
  4. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 08.03.06   #4
    also ich finde, wenn die gitarre soweit in ordnung ist, sich noch gut spielen lässt etc. und der amp auch in gutem zustand ist, ist das angebot eigentlich ok... kannst ja versuchen noch 10-20€ zu handeln.

    kommt aber auch darauf an wie alt die sachen sind.

    die pac kostet neu glaub ich ~230€ (EDIT: achso lefthand ist teurer natürlich, sorry. dann kommt 290 hin)
    der peavey irgendwas um die 70-80€
    und zubehör neu kostet vielleicht, keine ahnung 20€

    ist halt die frage ob das zeug lange gespielt wurde, oder ob es nur jemand gekauft hat der mal gitarre spielen ausprobiert hat und sich danach doch umentschieden hat.

    allgemein kann man sagen, wenn das zeug in gutem zustand ist, ist es auf jeden fall zu gebrauchen... musst du entscheiden ob du es dir holen willst
     
  5. woozie

    woozie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #5
    Nee das is ne Leftzhand und die kostet mehr
     
  6. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 08.03.06   #6
    Ich würds vielleicht nicht nur davon abhängig machen, ob das Angebot gut ist, sondern auch, ob Dir das Zeug gefällt. Geh mal in nen Laden und spiele ne PAC 112 auf dem Verstärker. Vielleicht gefällt Dir der Sound ja garnicht... Ich persönlich mochte den Peavey nicht so gerne und weiß ähnliches auch von anderen. Ich meine, das ist natürlich ein wirklich guter Verstärker, aber der Sound ist Geschmackssache!
    Und wie gesagt, für gebraucht ist das n bissl viel Geld. Und neu kann ich mir nicht vorstellen. Erkundige Dich mal wie "stark" gebraucht die Gitarre ist.
     
  7. woozie

    woozie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #7
    Naja er sagt das sind nur ein aar kleine Lackschäden
     
  8. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 08.03.06   #8
    Hast Du Fotos?

    Bleibt immer noch die Frage, ob dir der Sound gefällt und Du mit der Gitarre zurecht kommst... Glaub mir, das ist wichtiger als man meint. Ich habe vor 10 Jahren schonmal angefangen zu spielen und habe damals wieder aufgehört - unter anderem, weil ich die Gitarre (Squier Strat) scheiße fand und den Sound vom Verstärker nicht mochte. Hatte damals gedacht "Joa, gutes Angebot so für den Einstieg". Hätte ich besser mal weiter gespart und mir nix von diesem blöden Verkäufer aufschwatzen lassen...
     
  9. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 08.03.06   #9
    Ich weiss nicht was ihr habt aber am Preis gibts nichts zu meckern wenn nix an den Sachen kaputt oder sehr arg abgenutzt ist.

    Die Leute wollen immer alles geschenkt.... :screwy:
     
  10. studio

    studio Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Gladbeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 08.03.06   #10
    Aloha,

    um hier mal Licht ins Dunkel zu bringen...

    das angeot ist von mir.

    Die gitarre ist ca 3 Monate gespielt worden und ist im sehr guten Zustand.
    Nur benutze ich ungern den Ausdruck "neuwertig", wenn die eine oder andere Strieme auf der Gitarre (gegens Licht) zu sehen ist. NP liegt bei 289.- Euro. Ist die schwarze mit dem Marmorpickguard 1HB 2SC Trem.
    Sie ist von einem Schüler, der sich zum Bass umorientiert hat.
    Der Amp ist ein Vorführgerät.
    Die Sachen sind in einer Studiowerkstatt komplett gecheckt worden und sind einwandfrei bespielbar.
    Das Zubehör ist neu und ungebraucht und hat einen Ladenpreis von ca 35.- euro.
    Ich bin hauptberuflich in der Musikbranche (beratende Tätigkeit) und besorge von daher des öfteren mal Instrumente für Schüler, Kollegen etc.

    Ich denke, jetzt kann über den Preis, der übrigens inklusive versand (der alleine schon 20.- euro Porto plus Verpackung ausmacht) besser diskutiert werden.

    Normalerweise halte ich mich aus diesen öffentlichen Diskussionen raus, da bekanntlich bei 10 Leuten auch 10 verschiedene Meinungen auftreten, und dieses dann oftmals in Ärger und Niveauschwund ausartet. Das wollte ich jetzt aber klarstellen :-)

    Greetz

    Chris
     
  11. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 08.03.06   #11
    unter den umständen finde ich das angebot gut um mal das topic zu beantworten
     
  12. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 09.03.06   #12
    Yo, dann sage ich auch: Angebot ist okay!
    Man, man, wohne jetzt schon zu lange hier unten bei den Schwaben. Früher hätte ich noch gesagt: Das Angebot ist wirklich gut!
    Bin aber immernoch der Meinung, dass Du nicht "blind" kaufen solltest, sondern erstmal im Musikgeschäft überprüfen, ob Du den Verstärker und die Gitarre magst. Wenn das der Fall ist (und ganz offensichtlich mögen ja die meisten Leute die Pacifica), dann steht einem Kauf nichts mehr im Wege!
    Wenn Du das schon getan hast, dann vergiss mein penetrantes "Draufhinweisen".
     
Die Seite wird geladen...

mapping