Hab beim PU-Tausch was falsch gemacht, hilfe!

von McFlash99, 24.05.06.

  1. McFlash99

    McFlash99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 24.05.06   #1
    Hallo,

    also ich habe eine Superstrat, dessen Humbucker im Proberaum gepfiffen hat, also wollte ich ihn austauschen. Die Gitarre hat bereits ein Push/Pull Poti zum splitten, das wollte ich auch wieder nutzen. Meine Wahl fiel auf den SH-4 von Seymour Duncan.

    Jetzt habe ich die Humbucker getauscht und den neuen genauso verlötet wie der alte auch war (unter Verwendung der richtigen SD Farbcodes natürlich). Das heißt, das schwarze Kabel (heiß) an den 5-Wege Schalter, grün und blank an masse und rot/weiß zusammen an das Push/Pull Poti. Zuhause schien alles ok, ich hatte mich nur gewundert, wieso beim ziehen des Potis garnichts passiert...

    Gestern im Proberaum dämmerte es mir dann: Singlecoil-Brummen *argh* Es scheint also immer nur eine Spule aktiv zu sein. Nun muss ich sehen, dass ich das schnell geregelt bekomme, da Freitag ein Gig ansteht. Zur Not müsste ich halt rot/weiß zusammen abisolieren, dann hätte ich eben die Möglichkeit des splittens nicht mehr. Mir wärs aber lieber, wenn ich sie hätte, da ich das clean sehr gern verwende.

    Hoffe mir kann einer helfen!
     
  2. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.05.06   #3
    Dann liegt rotweiss irgendwie immer auf Masse, unabhängig davon, ob das PP-Poti gezogen oder gedrückt ist. Insofern würde ich den Masse-Anschluss mal genau kontrollieren.

    Hier kann eigentlich, wenn alles so ist, wie beschrieben, nur ein Lötfehler vorliegen. Im Zweifelsfall einfach mal durchmessen.
     
  4. McFlash99

    McFlash99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 25.05.06   #4
    Ray du bist meine Rettung! Ich hatte tatsächlich alles richtig verlötet, nur war die Lötstelle am Push-Pull-Poti so unsauber, dass die die Pu-Kabel immer an Masse lagen, also genau so wie du gesagt hast. Jetzt ist alles bestens, danke!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping