Hab TurnTabels und will jetzt am PC Aufnehmen!!!!!!!!!!!! (DJ Aufnahme per PC Part 2)

von NickC, 24.07.04.

  1. NickC

    NickC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 24.07.04   #1
    Hab 2 TurnTabels mit Mixer und allem. So jetzt wollte ich Frag was für ein Kabel ich brauch um das dann am PC aufzunehmen und am besten noch ein Programm? Oder Soundkarte keine Ahnung hab mal ein Foto rein gemacht damit ihr sehen könnt meine Ausgänge kenn mich nicht so toll aus. :)
     

    Anhänge:

    • DJ.jpg
      Dateigröße:
      53,6 KB
      Aufrufe:
      99
  2. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 24.07.04   #2
    Tach erstmal.

    Erstmal ist wichtig, wie schnell dein PC ist. Denn mit einem PC mit zuwenig Speed ist unzureichend für Mixaufnahmen, die in der Regel ja etwas länger gehen. Die Grafikkarte ist dafür aber kein Kriterium, soll heissen das ist egal. Wichtig ist prozessorspeed, eine grosse und schnelle Festplatte, üppig viel Ram und auch sehr wichtig ist ein stabil laufendes Betriebssystem!

    Wenn du das alles hast, wirst du wohl auch eine Soundkarte haben. Wichtig ist dafür, das du einen LineIn Eingang hast an der Soundkarte. In der Regel ist dort ein Symbol mit drei Kreisen, wo ein Pfeil in die Kreise zeigt.

    jetzt musst du dir nur noch ein kabel ausm Elektroladen besorgen. Zwei Cinchstecker auf einen 3,5mm klinkenstecker. Dieses Kabel ist zum Beispiel bei den meissten PC Speakern bei. Hier ein Bild mit dem Aha-Effekt:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Zubehoer/Kabel__Stecker/Cordial_CFY3_WCC_YAdapter_3m.htm

    Dieses Kabel zum Beispiel ist extrem hochwertig. Im Elektroladen findest du in der Regel die normale Version mit metallsteckern. das bessere kabel ist aber eindeutig die mit den goldenen Steckern (geht zu sehr ins Klangdetail, um dir das zu erklären, die meissten hören das aber nicht raus).
    Egal, welches du dir holst, das Kabel brauchst du.

    Jetzt verbindest du den Rec-Out deines Mixers mit dem Line-In deiner Soundkarte. Soviel zum hardware Part.

    Als Software würde ich dir unbedingt die Software Adobe Audition empfehlen. Dieses Programm ist das beste, wenn man etwas aufnehmen will! Ansonsten findest du unter Google jede Menge Freeware, die auch gut aufnehmen können.

    Jetzt kommt es zum Knackpunkt: Die optimale 0-db Aufnahme. Dazu solltest du eine Probeaufnahme machen. Ich kenne nur Adobe Audition (naja, eigentlich das original Cool Edit Pro 2, aber das ist das gleiche), also erkläre ich es daran. Zuerst nimmst du dir zwei Platten, und stellst sie mit den Gain Reglern so ein, das die Peakmeter auf deinem Mixer bei der lautesten Stelle nur ganz selten in den roten Bereich kommen. Das solltest du ja kennen vom normalen Mixen her (das typische Einpegeln). Jetzt kommt aber noch dazu, das wenn du überblendest, sich zwei Quellen vermischen und der Summenoutput höher liegt als die beiden kanäle einzeln. Also wenn du einen Summenpeakmeter hast, darf dieser auch nicht zu oft die 0-db grenze überschreiten. Das musst du dann ständig regeln.

    Hast du das drinne, wirf den PC an, starte Audition und klicke auf new file, klicke einfach erstmal auf ok zu der frage, welche bit-tiefe usw das file haben soll. Klicke zusätzlich mit einem Doppelklick auf das Lautsprechersymbol in der Startleiste bei der Uhr. Gehe auf Optionen, dann auf Eigenschaften, und dann auf Aufnahme. Setze dann noch ein Häkchen vor LineIn, falls es nicht da ist.
    jetzt noch nicht schliessen, denn das "Mischpult", was du jetzt siehst, wird vorerst dein bester Freund werden!

    Jetzt geht es los! Starte dein Deejay-setup, so das alles läuft. Klicke bei Audition auf den roten knopf für Aufnahme. Und jetzt fang einen kleinen Testmix an. Wenn du die Gainregler perfekt hast, solltest du jetzt den LineIn regler so einstellen, das bei Audition der peakmeter auch nicht in den roten bereich kommt. Klingt einfach? Na dann viel Spass! Bei wahrscheinlichen Fragen... frag ruhig.

    Als Abschluss noch:

    Warum dieser ganze Käse und den dauernden Einstellungen? Laufen die Peakmeter zu oft im roten Bereich, verzehrt sich der klang (Distortion), welches echt besch....eiden klingt. Liegt der output immer etwas zu niedrig, hast du eine Art Ruherauschen (bei vielen mixern steht bei den technischen Daten das Signal-to-Noise Ratio bei, und um genau das geht es hier. Grundsätzlich gilt je mehr -db angegeben ist, desto weniger ist bei weniger lautstärke das Rauschen wahrnehmbar), welches sehr nervtötend ist, klingt ungefähr wie das Rauschen bei kassetten. Also musst du strengstens auf einen guten Output achten, denn sonst klingen die Aufnahmen echt zum wegschmeissen.
     
  3. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 24.07.04   #3
    nun ja, besser kann man's wohl kaum erklären.

    ich verwende für aufnahmen solcher art GoldWave. das unterstützt die gängigsten formate, wenn du deinen mix allerdings als mp3 speichern willst, brauchst du zusätzlich noch einen mp3-encoder, z.b. lame (hier unter "optional downloads")

    möchte dir noch einen tip geben. wenn du die ganze spielerei mit den 0-db-einstellungen nicht haben willst, gibt es programme wie z.b. steinberg clean, die es versprechen, "schlechte" aufnahmen zu verbessern und rauschen, knacksen etc. zu entfernen. verwende solche programme NICHT. die sind zumeist sehr kompliziert zu bedienen und schaffen auch nicht das, was man gerne hätte. einfach alles einpegeln, dass überall 0db sind und dass kein peakmeter in den roten bereich schnellt.
     
  4. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 24.07.04   #4
    heilige Scheiße

    Ok also oben das Kabel kaufen.
    Schwarz und Rot kommt in das OUTPUT von meinem Mixer.
    Und das Kabel in der Mitte kommt in meine SOundkarte die hat auch son Eingang kenn ich jo.

    Bei den Programme probiere ich mal rum. Hauptsache ich kann aufnehmen das ist das einzigste.

    Meine PC Daten:
    1,8 MHZ
    256 SD RAM
    Und halt auch schon recht viel Festplatten Platz.
     
  5. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 25.07.04   #5
    In den Output ist schon fast richtig. Setze vor dem Output noch ein "Rec", dann ist es ganz richtig! Der Rec-Output ist unbedingt zu nutzen, denn dieser überlässt das einpegeln nur den gainreglern und wird nicht vom Master beeinflusst. Das ist ganz wichtig!

    Also, was nimmst du? Richtig, den Rec-Out... Was nimmst du? Den Rec-Out.
    Was hab ich vergessen? Achja, nimm den Rec-Out! Sollte jetzt klar sein, oder?

    Der Rec-Out ist dein bester Freund, und er freut sich, wenn du das Kabel in seine Ports steckst und wird dich mit guten Aufnahmen belohnen!

    Nebenbei hab ich mir an dem kleinem Tutorial die Finger wund geschrieben, ich hoffe, er kann dir helfen...

    Der PC, den du hast, ist sehr gut für Aufnahmen ohne Aussetzer. Wichtig ist, das dein System stabil läuft. Auch solltest du nicht noch nebenbei irgendwas laufen lassen, wie zum beispiel ne cd brennen, solitair spielen oder festplatte defragmentieren. Lass beim Aufnehmen nur das Aufnahmeprogramm und das Windows eigene mischpult für aufnahmen laufen. Sonst riskiert du einen flaschenhals beim aufnehmen, was sich in kurzen Pausen in der Aufnahme wiederspiegelt. Ganz böse Pausen, die keiner mag :D !
     
  6. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.07.04   #6
    Cool danke für die Antworten endlich hat sich mal einer Zeit genommen.
    Sorry da sich erst s spät antworte hatte aber Bundeswehr Nachtdienst "Scheiße Halt" ich geh gleich Morgen früh in die Stadt und kauf mir den Klinkenstecker 3,5mm
     
  7. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.08.04   #7
    Also hab mir jetzt genau das Kabel gekauft wie Ihr gesagt habt.
    Alles genau in den richtigen Stecker auch rein. Denk ich mal OutPut
    Und hab auch das Programm AdobeAudition
    Nur nimmt der leider net auf wohl noch ein kleiner Fehle rirgendwo oder muss man was bestimmtes einstellen Naja ich Zähl auf euch das ihr euch auskennt.

    gruss, NickC

    :rock:

    PS: Wollte noch mal sagen cooles Forum
     
  8. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 09.08.04   #8
    welches betriebsystem hast du und wo liegt deine taktfrequenz???
    du kannst rechts unten in der taskline das menü soundoptionen öffnen.
    dort musst du den line-in regler auf halbevolles volumen regeln.
    programm starten und los gehts!
    da ich das programm nicht kenne, kann ich dir bei internen fehlern leider nicht wieter helfen. ich empfehle cool edit. sehr einfach zu handhaben und tolle funktionen.
    hab es eine zeit lang genutzt, bin aber dann auf logix umgestiegen.


    hier nochmal die verkabelung:
    vom rec-out (mixer) via RCA auf 1,5 St.Klinke (line-in PC).
    der line-in steckplatz ist meistens der mittlere von den dreien.
    und, FUNZT'S???
     
  9. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 09.08.04   #9
    hm.... vielleicht liegts am programm. sieh zuerst nach, dass die cinch-stecker (rot/weiß bzw. rot/schwarz) im rec-out stecken und das andere ende des kabels im line-in (meistens blau eingefärbt). geh mal in der lautstärkeregelung auf line in und schau, dass dort kein häkchen bei "ton aus" ist. dreh den line-in halblaut auf, schalte die pc-boxen ein und stell mal einen track auf play. wenn du in den pc-boxen nix hörst, liegt das problem bei mixer, verkabelung oder den windows-lautstärkeeinstellungen. wenn du zwar was hörst, aber das programm nix aufnimmt, musst du dort noch was einstellen. ich kenn audition leider auch nicht.
     
  10. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 12.08.04   #10
    @ Splinter: Adobe Audition ist das ehemalige Cool Edit. Adobe hat Syntrillium (schreibt man das so?) übernommen... Hätte NickC statt ein neuen Thread zu eröffnen hier reingeschrieben, hättest du das aus meinem Posting weiter oben heraus lesen können.

    @NickC: Du weisst bescheid, hoffe ich. Keine unnötigen neuen Threads, wenn man in seinem alten perfekt weiterschreiben kann. Das würde auch anderen fürs posten helfen. In deinem neuen Thread hätte man dir alles aus den Fingern saugen müssen. Muss ja nicht, wenn hier schon alles dazu steht, nicht wahr?
     
  11. scodihouse

    scodihouse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #11
    hab dazu auch eine frage... ich kann wohl aufnehmen, aber wenn irgendwer spricht hört man das! es nimmt also nicht direkt auf, das ganze aufgenommene tönt auch sehr dumpf und nicht klar. an was liegt das? habe alles richtig angeschlossen... hab auch den eingang am pc mit den drei kreisen und dem pfeil rein. was mach ich falsch?
     
  12. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 23.11.06   #12
    ich tippe auf onboard-mikro oder headset - das würde dann sowohl den output aus Deinen boxen aufzeichnen, als auch gesprächsfetzen, wenn Du z.b. zwischendurch telefonierst. stell' als einzige aufnahmequelle "line in" ein, und klemm' alles ab, was nach mikro aussieht.

    und: brav gesucht, aber grab' keine 2 jahre alten threads aus, der hat mir zu viele ausrufezeichen ;)
     
  13. scodihouse

    scodihouse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #13
    jo, hab ein eingebautes mikro am laptop, aber es funktioniert trotzdem nicht:confused:

    hab das programm audacity.. da hab ich jetzt nur line in eingestellt... aber das mikro nimmt immer noch auf:(

    und irgendwie find ich net heraus wie ich das mikro am laptop ganz ausschalten kann:D
     
  14. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 23.11.06   #14
    windows lautstärkeregelung: einstellungen > aufnahme > line-in auswählen; lautstärke vom mic profilaktisch trotzdem komplett runterziehen und wenn vorhanden die vorverstärkung ausschalten.

    ganz brutal - aber sicher für die aufnahmequali am besten - wäre es, die interne soundkarte im bios zu deaktivieren und ein externes interface zu verwenden, sei es ein billiger externer soundblaster oder ähnliches.
     
  15. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 23.11.06   #15
    welche würdest du bis 100 euro kaufen?
     
  16. scodihouse

    scodihouse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.06   #16
    hab jetzt gecheckt:great: funtzt jetzt alles super!

    danke;)
     
  17. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 23.11.06   #17
    is doch standard bei uns. willkommen übrigens.
     
Die Seite wird geladen...

mapping