Hallo erstmals....

von Linarius, 28.06.04.

  1. Linarius

    Linarius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #1
    Grüße an alle Bassisten dieses Forums! =)

    Ich hab mich erst seid heute hier angemeldet und ich könnte ein bisschen hilfe gebrauchen weil erst seit kurzem meinen bass habe.

    Zur info
    Ich habe einen Tokai-Bass, aber ich glaube ned das den irgendwer kennen wird =) den hab ich von nem schuldfruend gekauft und er meinte..dass das ein ziemlich guter "anfänger" bass sei...

    jetz zu meinen bitten:

    kann mir einer sagen was ich so als bass-anfänger machen kann?
    welche tabs ideal wären oda mir überhaupt ein bisschen unter die arme greifen kann =)


    was ich teilweise schon spieln kann is der anfang von this love (pantera)
    come as your are, den anfang von bloodline(slayer),den anfang von season in the abyss(slayer),skeletons of society(slayer)



    ich danke euch schon mal im voraus

    mfg Linarius
     
  2. basslinegenerat

    basslinegenerat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    2.11.04
    Beiträge:
    230
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #2
    SLAAAAYER ! ! ! !;)

    hello komm auch aus wien ..

    ... na also am anfang is es das bässte find ich den wechselschlag mal konsiquent zu üben, und immer schauen das die linke hand schön greift (natürlich nur wennst erechtshänder bist sonst umgekehrt ;)) und nicht verkrampft, am bässten mit "ein finger pro bund" spielen ...

    ... wennst zeit und lust hast könn ma uns gern mal treffen .. weiß nciht wo du wohnst bzw was du so machst aber wennst mal zeit hast kann ich dir ein paar tips geben ... is sicher bässer wie hier herumzuschreiben ...

    ... wegen tabs und liedern kann ich da auch ncith helfen ... das kommt ganz auf den musikgeschmack an ... und natürlcih is auch wichtig, wenn du dich schnell steigern willst dass du jetzt nicht nur punk sachen oder so zeuigs machst wo du einfach deine achteln durchmachst das ganze lied und die ganze CD besteht wieder aus variationen des ersten lieds und so weiter ... also das halt ich persönlich nciht für sinnvoll ..

    ..muss aber sagen ich persönlich HASSE punk ... das is dei furchtbarste musikrichtung dies überhaupt gibt ... ausser vielleicht wirklich schlechter komerztekno und dancefloor ... aber ich als blackmetler sag : sogar hiphop is bässer wie punk

    so :) aber jedem das seine und das gehört ja nciht unbedingt daher ;)

    also wie gesagt ... wenns dich mal freut schreib ma eine private message und ich schick da meine nummer

    greets
     
  3. HollywoodRose

    HollywoodRose Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 30.06.04   #3
    Achja, ich bin übrigens auch neu.

    Hab einen Fender Preci Deluxe Light Special Edition (KNALLROT !!!) und noch 2 nicht erwähnenswerte Staubfänger. Spiele nebenbei noch Gitarre (a und e) und Schlagzeug.

    Zu den Anfänger tabs kann ich nur empfehlen:

    Queen - Another one bites the dust
    Guns N` Roses - Used to love her

    beides tabs die einem ein erfolgserlebniss verschaffen :)
     
  4. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 30.06.04   #4
    Also was ich am Anfang gespielt hab war folgendes:
    White Stripes - Seven nation Army
    Strokes - Reptilia
    und
    sämtliche Funk-Licks, die ich gefunden habe.
    Aber das is wahrscheinlich nicht so dein Geschmack.

    Also ein gutes Lied für Achtelnotenzupfer is sicherlich Rebellion von Grave Digger.
     
  5. Groofus

    Groofus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    727
    Ort:
    on the dark side of the moon.
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.153
    Erstellt: 30.06.04   #5
    Einfache Sachen findest du auch aufm Black Album von metallica, cih denk da grad an 'Nothing Else Matters' und 'Enter Sandman' und die anderen sind auch nicht sooooooooooo schwer.
     
  6. Linarius

    Linarius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #6
    wow..danke für die tipps werd ma gleich meinen bass umwuchten und dann mal los jammen..vielleicht bekomm ichs ja hin

    mfg Linarius
     
  7. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 01.07.04   #7
    Ich habe selbst erst vor gut 2 Monaten angefangen Bass zu spielen und kann dir noch folgende Songs ans Herz legen:

    Cranberries - Zombie
    Chris Isaak - Wicked Game
    Bush - Warm Machine

    Sind alle recht einfach nachzuspielen und für den Anfang ganz gut geeignet, denke ich. Erfolgserlebnisse bleiben auf jeden Fall nicht aus.
    So, dann viel Spass noch!
     
  8. Linarius

    Linarius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #8
    @ The Dude

    naja is ned so ganz meine musikrichtung.....ich hät da so an metal/rock gedacht..aba hab ma eh ein paar metallica tabs angeschaut und gespielt...


    aber trozdem danke für die tipps...
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 01.07.04   #9
    @ Linarius

    Auch ich höre Metal und Rock'n'Roll, aber die Lieder sind trotzdem hörens- und spielenswert.

    Ansonsten kannst du dich auch mal an Motörhead - Ace of Spades versuchen. Musst dann halt schauen wie du mit der Geschwindigkeit klar kommst. Aber mit ein bisschen Übung wird das schon, bei mir hats schließlich auch geklappt.

    Was auch noch geil ist ist Black No. 1 von Type O Negative, ist allerdings nicht ganz so einfach wie die vorher genannten. Dafür ist bei dem Song der Bass recht dominant.

    Gut, noch eine Sache: Ruhig mal über den Tellerrand hinaus schauen, da gibt es noch so einiges zu entdecken was zwar nichts mit Metal zu tun hat, aber basstechnisch richtig geil ist!

    Rock on!
     
  10. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 01.07.04   #10
    um den wechselschlag zu üben würde ich dir
    rage against the machine - bombtrack (das intro) empfehlen.
    spiel das aber nur, wenn du den wechselschlag auch wirklich konsequent durchziehst, sonst hats wenig praktischen nutzen...
     
  11. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #11
    Muse - Muscle Museum
     
  12. Linarius

    Linarius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #12
    okay.....da ich ja der bass-noob bin würd ich auch gern wissen..was der wechselschlag is.

    ein freund hat mir gesagt das der wechselschlag einfach nur das hin und her bewegung des plektrums is...

    also erklärts mir das mal =))

    danke im voraus....mfg Linarius..


    ps:den bombtrack versuch ich mal =)))
     
  13. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 01.07.04   #13
    du schlägst eben abwechselnd mit zeige- und mittelfinger an, is vor allem wichtig für die geschwindigkeit. für mich wars als anfänger schwer, wenn mann viel von einer auf ne andere saite wechseln muss, aber das is auch alles nur ne frage der übung :)
     
  14. Linarius

    Linarius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #14
    aso..danke..
    dachte das is nur mitn pleck...naja..ich versuchs eh die ganze zeit...aba ich brings ned zam..aba..ich geb ned auf =)))

    ich finde es ziemlich blöd das ich daweil nix zambring...is aba klar da ich den bass erst seit wochen hab...aba ein freund meinte..das ich in der zeit wo ich denke das ich nix zambring...ziemlich viel fortschritte mach..
    ich weis ned ob ich dem zustimmen kann....


    mfg Linarius
     
  15. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 01.07.04   #15
    wenns so is würd ich dir empfehlen ein buch zu kaufen. ich kenn nur "easy rock bass", bin aber zufrieden damit. cd is auch dabei.
     
  16. Linarius

    Linarius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #16
    und dieses buch bekomm ich auch in meinen wiener geschäften auch?? =))

    und wenn ned...weisst du ca wo ich das bestellen kann?? =)

    mfg Linarius
     
  17. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
  18. Linarius

    Linarius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.04   #18
    ja cool danke...


    werd mir das dann mal genauer anschauen...is ma jetz zu anstrengend..aber das buch werd ich mir sicher kaufen...wenn du meinst..das es gut ist und du damit auch zu tun hast...wirds sicher ned schlecht sein sich das zu kaufen...


    mfg Linarius
     
  19. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 02.07.04   #19
    "Easy Rock Bass" ist wirklich nicht verkerhrt, benutze es auch und es hat mir auf alle Fälle was gebracht.
     
  20. Linarius

    Linarius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.04   #20
    also...ich hab da mal ne frage..

    ich versuch seit tagen das lied....
    metallica-my friend of misery

    zu spielen..doch anscheinend bin ich zu dumm/noobig das irgendwie hinzubekommen.....

    kann mir da wer helfen??

    mfg linarius
     
Die Seite wird geladen...

mapping