Hals einstellen - brauche Rat!

von Veeti, 04.07.07.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    119
    Erstellt: 04.07.07   #1
    hallo leute,

    ich habe eine fender blackie stratocaster signature clapton made in usa gitarre.

    die saitenlage ist vom 1.-11. bund viel zu niedrig und vom 12.-ende viel zu hoch, in welche richtung muss ich den schlüssel drehen (für halsverstellung) um eine gute linie zukriegen??

    thx!!
     
  2. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 04.07.07   #2
    Wenn Du längs über den Hals schaust, ist der Hals zu den Saiten hin durchgebogen oder
    von den Saiten weg?
    Er sollte möglichst leicht von den Saiten weg durchgebogen sein.
    Dein Problem wird aber nicht allein durch die Halseinstellung behoben sein!
    Du musst die Saitenreiter am Tremolo warscheinlich etwas absenken.
    Das geht mit den kleinen Madenschrauben.
     
  3. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 06.07.07   #3
    Wenn du am Hals stellen musst dann ist es so, wenn du von der Kopfplatte ruterguckst sollte er möglichst parallel zu den Saiten sein...die sind ja zwangsweise gerade- jedenfalls, wenn du den Imbussschlüssel nach rechts drehst, dann bieght sich der Hals in der Mitte richtung Saiten und wenn du nach Links drehst, dann beigt er sich von den saiten weg!
     
Die Seite wird geladen...

mapping