Halseinstellung bei 12/11er Saiten

von 7even, 05.08.06.

  1. 7even

    7even Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 05.08.06   #1
    Hallo!

    Ich hab zwar schon des Forum durchsucht und weiß auch, dass es da irgendwo nen Thread gab der das schon halbwegs behandelt hat, find ihn leider aber nicht mehr wieder.
    Es geht mir um die Einstellung vom Hals, ich bin seit ner woche in ner neuen Band die alles mit einem um 2 Ganztöne runtergestimmten Tuning spielt (auf C) z.B. sachen von System of a Down.
    Zurzeit hab ich auf meiner Viper jedoch 10er Saiten, runterstimmen geht mit denen höchstens auf D, was aber auch schon scheppert.
    Nun hab ich vor mir 11er oder 12er Saiten zu kaufen - auch hier die Frage, ist ein C-Tuning auch mit 11er Problemlos machbar?
    Nun zur eigentlichen Frage: Was muss ich beachten wenn ich 11er bzw. 12er Saiten aufziehe?
    Muss man nur den Hals einstellen? Wenn ja wie genau geht das?
    Oder muss man noch die Oktavreinheit wieder nachstellen oder sonst irgendwelche Einstellungen vornehmen?
    Was muss ich machen, wenn ich mit den gleichen Saiten wieder auf ein Standard Tuning zurückstimmen will, also auf E?
    Muss man da wieder den Hals einstellen?

    Danke für die Hilfe

    MfG Mr.ESP

    Edit:
    Die Frage nach der richtigen Halseinstellung hat sich erübrigt, hab jetzt einen Seite gefunden.
     
  2. Laiho666

    Laiho666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #2
    System of a Down spielen mit Drop C .......heißt so viel dass nur die erste saite um 2noten tiefer gestimmt wird.........der rest wird eine note tiefer gestimmt..........also ich hab das selbe Tuning und 10er saiten sind perfekt.
     
  3. 7even

    7even Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 06.08.06   #3
    Geht gar nicht... zumindest für Aerials, Toxicity und Hypnotize muss man alle Saiten runterstimmen.. mal abgesehen davon hab ich runterstimmen mit 10ern schon versucht, Ergebnis: Saiten scheppern und sind schlaff.
    mit C-Tuning meinte ich nicht ein Drop Tuning :D, alle Saiten sind da runtergestimmt...
    mir wärs natürlich lieb wenns auch mit meinen 10ern gut gehen würde, aber wie gesagt die Saiten hängen ziemlich schlaff umher und scheppern wie sau..
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.08.06   #4
    Bei 11er und 12 Saiten werden denke ich mal folgende Sachen anfallen:
    - Halseinstellungen
    - definitv Oktavreinheit
    - eventuell Sattel nachkerben
    - vielleicht Saitenlage verändern
     
  5. 7even

    7even Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 06.08.06   #5
    Das schreckt ab...
    Naja danke, dass wollt ich wissen..

    MfG Mr.ESP
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.08.06   #6
    Nunja, wenn du es für die songs brauchst, versuchs doch einfach mal. Bei der Halskrümmung ist man sich scheinbar irgendwie nicht einig im Forum. Die einen meinen, dass sie geändert werden muss. Andere meinen, da tut sich nicht viel, da die nun dickeren Saiten ja recht tief gestimmt sind. Oktavreinheit ist bei einer Viper kein Problem, Saitenlage ebenso. Das mit dem Sattel nachkerben kann vorkommen, muss aber nicht.
     
  7. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 06.08.06   #7
    warum muss man oktavreinheit einstellen wenn man dickere saiten draufzieht:er_what: ?
    is des immer so und auch bei jeder gitte?
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.08.06   #8
    Du kannst davon ausgehen, dass bei jeder Änderung der Stimmung und/oder der Saitenstärke sich die Oktavreinheit ändert. Je nach dem wie pingelig man ist sollte man sie ändern. Es gibt aber auch scheinbar Leute, die sich an einer arg verstimmten Gitarre nicht stören lassen, siehe youtube "Künstler", die stolz ihre "gekonnten" Lieder präsentieren.
     
  9. 7even

    7even Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 06.08.06   #9
    Ich muss das nochma mit der Band besprechen, denn eigentlich spiele ich viel öfters ein normales Tuning und solange ich keine brauchbare 2.Gitarre habe die ich auf E mit 10er saiten hab werd ich wohl auch nix an der Viper ändern..
     
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.08.06   #10
    Bedenke aber, dass das Tuning vielleicht nicht gewählt wurde, um "cooler" zu klingen. Es kann sehr gut sein, dass es für den Sänger so einfacher ist, zu singen, da es bei normaler Stimmung vielleicht für ihn zuhoch sein könnte.
     
  11. Hurricane2139

    Hurricane2139 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 06.08.06   #11
    Hi, kann mir bitte mal jemand erklären wie man die Oktavreinheit einstellt, wär extrem nett.
     
  12. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 06.08.06   #12
    vorerst: SUFU!
    Also, das macht man mit den kleinen schrauben die hinten an deinem tremolo dran sind.
    Du musst so lange daran rumdrehen, bis dein stimm gerät ein E anzeigt wenn du die e-saite, und auch ein (sauberes!) e anzeigt wenn du die e saite im 12ten bund zupfst.
    das machst du dann mit allen saiten, dann dürfte es passen
    EDIT: achja, so macht mans bei nem VIntage Trem... ;)


    Mfg. elbombero
     
  13. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.08.06   #13
    Was für eine Gitarre hast du denn? Das unterscheidet sich bei den einzelnen Gitarrentypen.

    Vintage Tremolo:
    Gitarren-Einstellung

    Floyd Rose (kurz), Feste Brücke (ausführlich)
    PG Know How Zone- Das Einstellen der Oktavreinheit
     
  14. Konsti

    Konsti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    571
    Erstellt: 06.08.06   #14
    wieso geht das denn nicht? daron hat auf drop c gespielt, weil es sogar einfacher und schneller geht die powerchords zu greifen, so wie er selber sagt, soweit ich weiss spielt er jetzt aber drop d auf seiner sg... also wenn du toxicity mit einer auf c gestimmer gitarre auf darons tempo spielen kannst dann bist du gut

    übrigens von daron gabs da auch ein video im net wo er ein interview gegeben hat, der hatte auf seiner baritone iceman 10-52 aufgezogen gehabt, also anscheinend kann er damit spielen, ohne das es scheppert, ist halt nur die sache der einstellungen
     
  15. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 06.08.06   #15
    ich kann auf meiner Strat mit 9er Saiten in Dropped C gerade noch so spielen ohne das es scheppert. Is halt ein wenig arg schlaff....
     
  16. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 06.08.06   #16
    das is doch was ganz anderes ne baritone hat ne länge mensur und dadurch kann man tiefer stimmen aber dünnere saiten nehmen
     
  17. Konsti

    Konsti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    571
    Erstellt: 06.08.06   #17
    neee hab noch mal das video gesehen...

    auf der normalen iceman hat er 56-10 drauf und auf der baritone 60-12
     
  18. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 07.08.06   #18
    also nu is richtig unlogisch:er_what: sicher dassu nix verwechselt hast?
     
  19. Konsti

    Konsti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    571
    Erstellt: 07.08.06   #19
    nein, das hat der daron selber gesagt

    schau dir das video an Daron Malakian Interview - Google Video

    musst auf 11:40 vorspulen und dich selber überzeugen ;)

    ich spiele übrigens auf 10-52 drop c auf meiner sz(ist ja nicht gerade für ihre lange mensur bekannt) und es schlabbert nix, hab auch schon mit ernie ball not even slinky probiert, aber besonders auf standart tuning macht es echt kein spass mehr mit dem benden usw...
     
  20. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 07.08.06   #20
    rofl und ich mecker bei meinem 10er satz schon wenn ich nur drop d spiele lol werd aber wieder auf 11er umsteigen einfach mehr untern fingern
     
Die Seite wird geladen...

mapping