Hammond SK Pro!

F

Frrranky

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.21
Mitglied seit
13.11.14
Beiträge
239
Kekse
1.751
wieso komisch?
Naja, was ist 'besser'? Es gibt Leuts, die sind von Roland VR auf Electro u. wieder zurueck, weil ihnen die VR Orgel besser gefaellt ...
Die Pro klingt (f. mich) wesentlich authentischer - mit Referenz Jazz, wo man eher sauber spielt. Bei Rock mit Zerre und Brachial mag das anders sein.
Gilt imho auch im Vergl. SK-1/2 mit NE. Mit SK sind Faerbungen moeglich, die mit NE nicht hinzubringen sind. Umgekehrt kann man mit SK grosso modo alles machen was NE auch kann.
Wobei das im Video wohl Grund-Einstellungen sind, oder? Leakage z.B. ist sehr unterschiedlich - u. man muesste d. versch. Orgel und Leslietypen gegeneinanderstellen...

Ist doch schoen, dass es eine breite Auswahl gibt, da findet jedes Toepfchen sein Deckelchen, um am Ende zaehlt eh, was hinten raus kommt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
stuckl

stuckl

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
18.04.07
Beiträge
7.327
Kekse
4.330
In dem Video klingt sie wirklich nicht gut, sehr dünn.

Das kann ich aber im Original - je nach Einstellung - nicht bestätigen.

Du hast die sk pro getestet oder meinst jetzt die Orgel von nord?
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Du hast die sk pro getestet oder meinst jetzt die Orgel von nord?
Ich meine die Nord Orgel. Natürlich klingt sie anders als die Hammond, aber eine Uhl oder Viscount wird auch nicht wie die Hammond klingen.

Die Frage ist doch, wie waren die Einstellungen beider Geräte. Eine Nord-Orgel kann schon sehr ähnlich wie die Hammond SK klingen, je nach Einstellung.

Leider wird lässt sich der Herr aber überhaupt nicht über die verwendeten Einstellungen aus.

Sind die bei beiden Geräten vergleichbar? Wird EQ oder Kompressor genutzt?

Außer den Drawbar-Einstellungen bleibt der Vergleichstest leider sehr im Dunkeln über die Testbedingungen.

Das ist m. E. auch das Manko bei YT-Vergleichstests: auch durch dieses Video wird offensichtlich der Eindruck erweckt, dass die Hammond eindeutig besser klingt, auch wesentlich variabler. Die Orgel-Sektion des Electro wird hier als sehr "dünn" und auffällig schlechter als die der Hammond dargestellt, was so nicht der Realität entspricht.

Ich habe die die einzelnen Drawbareinstellungen des Videos mit der Orgel-Sektion meines Nord Stage verglichen: er klingt nicht so dünn und auch nicht so weit entfernt von dem der Hammond wie uns das Video das gerne glauben machen möchte.

Ich will weder den Nord in den Himmel loben (er hat seine Schwächen) noch die Hammond in irgendeiner Form verdammen. Im direkten Vergleich mag die Hammond möglicherweise tatsächlich "originaler" und "authentischer" klingen. Aber die Art und Weise, wie hier die Orgel der Hammond hier im Test der Nord-Orgel klanglich haushoch überlegen dargestellt wird, die zweifle ich doch ein bisschen an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
M_G

M_G

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.21
Mitglied seit
30.03.05
Beiträge
2.437
Kekse
6.464
Ich erkenne in dem Video keine Intention des Testers die SK Pro haushoch überlegen darstellen zu wollen.
Ich glaub das ist ein Händlervideo, letztlich ist denen vielleicht wurscht welches sie verkaufen, die Marge dürfte bei beiden Hochpreismarken üppiger sein als bei nem Hausmarkekey....

Die grundsätzlichen Klangcharaktere der beiden Protagonisten kommen m.E. gut rüber.

Aber primzipiell sind solche Videos immer mit Vorsicht zu geniessen......
1 Woche zuhause und/oder gewohnter Umgebung testen ist eigentlich Minimum....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
F

Frrranky

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.21
Mitglied seit
13.11.14
Beiträge
239
Kekse
1.751
also der musi, muzikuj, ach egal, ist imho kein Haendler sondern ne Art Power-Produktester.
Im Gegensatz zu den gekauften obercoolen Dummfaselpromotern def. unabhaengig.
Testet Nord 'positiv' o. 'negativ' wie alles andere, auch viele altes Geraffel - d.h. eigentlich spielt er ja nur ohne 'Bewertung'.
Heist nicht, dass bei ner Aufnahmen nciht auch mal was scheps eingestellt sein kann.
 
skey68

skey68

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.21
Mitglied seit
19.05.08
Beiträge
1.190
Kekse
2.747
Nichtsdestotrotz ist ein Test quatsch, in dem nicht für beide Probanden dieselben Zugriegel- bzw. Choruseinstellungen verwendet werden, und das ist hier nunmal leider nicht der Fall (außer bei der Full-Registration, und da klingt die Hammond aufgrund der übertriebenen Höhenanhebung sehr transistormäßig).

insofern ist das nur sehr begrenzt aussagefähig und ersetzt auf keinen Fall den eigenen Vergleich unter Nutzung aller Variablen wie EQ, Leakage-Einstellmöglichkeiten und, und, und...
 
stuckl

stuckl

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
18.04.07
Beiträge
7.327
Kekse
4.330
Fürchte musikuj möchte nur klicks haben, denn wenn er Pianos vorführt lässt er nicht mal den Ausklang hören.
 
M_G

M_G

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.21
Mitglied seit
30.03.05
Beiträge
2.437
Kekse
6.464
.... und nochmal was ohne Gebabbel...

 
MS-SPO

MS-SPO

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
03.05.19
Beiträge
1.246
Kekse
3.081
Statt 5 kilo runter 5 kilo rauf :/ Die Spekulation auf freie Skilifte und Pistenaustobfettabbau wurde weggesoedert.
Vielleicht sollte man es mit taeglich 2 Stunden Keyboard-Stemmen probieren?
Wenn Ihr mir den OT-Einwand erlaubt ... Die bessere Alternative zum Keyboardstemmen findest Du hierrüber https://athleanx.com/program-selector . Oder erst 'mal zum Gucken hier: https://www.youtube.com/c/athleanx/videos .

Der Unterschied zu anderen Muskelpaketen? Nun, er ist klug, Biochemiker und Physiotherapeut ... Und jedenfalls wär's keyboardschonender :D

< OT-Ende >
 
M_G

M_G

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.21
Mitglied seit
30.03.05
Beiträge
2.437
Kekse
6.464
Back to topic....


 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
maze74246

maze74246

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
16.02.14
Beiträge
164
Kekse
206
Ort
Heilbronn
Hmm, bin nicht überzeugt, die Percussion klingt irgendwie nicht richtig wie im Original, wahrscheinlich nichts speziell eingestellt, da die XK5, insbesondere an einem
Leslie sehr gut klingt.

Hier, Andreas Hellkvist mit der XK5

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
M_G

M_G

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.21
Mitglied seit
30.03.05
Beiträge
2.437
Kekse
6.464
An der XK5 klingt die Perc bzw. der Keyclick auch relativ hell oder grell
wenn man sich durch die Presets schleicht.

Ein Leslie (wie im Video oben) oder auch der Vent "kompensieren" das weg.

Mit der internen Sim muss bzw. kann man das weg editieren.... die interne Sim liefert einfach nicht die 122er Speakercharakteristik.

Da die SK Pro ja die XK5 Engine drin hat, sollte das hier ebenfalls editierbar sein.
 
J

JoMan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.21
Mitglied seit
20.03.21
Beiträge
1
Kekse
0
Ich habe die SK Pro bestellt und bin gespannt wie sie letztendlich über meine PA klingt. Eine Bewertung ist meines Erachtens nur so möglich. Von der Nord Orgel war ich nie restlich überzeugt. Aktuell habe ich die VOX Continental im Einsatz. Mit dem Neo schon sehr geil, dazu die Piano und E-Piano aus dem Kronos. Da die neue SK die Engine der XK5 hat, lohnt sich allein dafür ein Kauf und antesten
 
stuckl

stuckl

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
18.04.07
Beiträge
7.327
Kekse
4.330
Sind gespannt auf deinen Bericht.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben