Hardware Sequencer

von washi, 01.07.08.

  1. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.08   #1
    Hi,

    mich würde mal interessieren, ob Hardware Sequencer noch live zum einsatz kommen, um z.B. bestimmte Instrumente oder Sounds zu zu spielen. Oder sind die mittlerweile mehr oder weniger durch's Notebook mit Software Sequencer abgelöst?

    Was benutzt Ihr da so? Und für welchen Zweck?

    Jörg
     
  2. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.009
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 02.07.08   #2
    Tenori-on. 'Nuff said.

    Wenn ich live mit Sequenzen arbeite, dann geht das alles über den MRC Pro in meiner XP-80. Ist zwar kein Cubase oder Live, aber für Hardware aus den 90ern geht das Ding wirklich geschmeidig zu bedienen. Ich sag nur RPS. Liegt wohl auch daran, daß ich dabei war, als die Arranger-Workstations mit ihren wachsenden Sequencern aufkamen, und somit schmerzunempfindlich bin.


    Martman
     
  3. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 02.07.08   #3
    Ein normaler Sequenzer spielt Mididaten ab und ist kein Klangerzeuger!
    In den meisten Workstation ist natürlich auch ein Sequenzer enthalten und dieser wird auch sicher von vielen im Live-Betrieb genutzt. Auch mit dem Leppi kann man Sequenzen erstellen und abspielen und nicht wenige nutzen diese Möglichkeit im Livebetrieb.

    Wenn man bestimmte Instrumente oder Sounds spielen will, benötigt man einen Klangerzeuger, also ein Keyboard, Expander (Soundmodul), einen Sampler, oder eben ein Notebook mit entsprechender Software.
    Die Mehrzahl arbeit noch mit Hardware-Instrumenten, aber viele benutzen auch zusätzlich ein Notebook.
    Die Wenigsten arbeiten nur mit dem Notebook.
     
  4. washi

    washi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #4
    Wird auch der MidiJay oder das Yamaha QY-70 oder QY-100 verwendet? (wenn keine Arranger-Keyboard verfügbar).
     
  5. bobbes

    bobbes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 02.07.08   #5
    QY-100, mit Klangerzeugung; hauptsächlichcfür Drums und manchmal Bass

    Gruß
    Bobbes
     
Die Seite wird geladen...

mapping