Heavy Gitarre mit Poser Optik

  • Ersteller SG Rocker
  • Erstellt am
SG Rocker
SG Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Registriert
20.08.05
Beiträge
869
Kekse
453
Ort
Hohenahar
So Jungs und Mädels,

da meine RR-3 ja nun verkauft wird weil sie doch net so ganz das Gelbe vom Ei war suche ich ne neue Heavy Gitarre die ordentlich was hermacht.

Ich bin kein Hardcore Metaller oder sowas, spiele so Priest und halt 80er Zeugs, übern FR bin ich mir noch nicht ganz im klaren, so ein Sau Ding wie bei der RR 3 will ich auf jeden fall nicht mehr haben.

Jo hab mich en bissel umgeschaut, vom Sound gefällt mir die Epi Zakk Wylde halt sehr gut, hab auch mal die Midnight Custom gespielt die war wiederum nicht so mein Ding, außerdem war die nicht poserig genug ;) .

Rein von der Optik gefällt mir die RR-5 auch sehr gut, nur leider gibts die nirgens zu spielen, kann da jemand was zu sagen? Diese V Formen gefallen mir persönlich sowieso.

EDIT: In den Preisregionen spielt sich das dann auch ab!
 
Eigenschaft
 
punkbeatle
punkbeatle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
27.02.05
Beiträge
1.700
Kekse
364
Die Diskussion hatten wir doch schonmal. Wenn dir die Zakk Wylde gefällt nimm sie dir! Sonst würde ich dir eine schicke Powerstrat für den klassischen Metal ans Herz legen. Jackson hat da nettes Zeugs(soloist):great:
 
Czebo
Czebo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.13
Registriert
29.05.06
Beiträge
1.025
Kekse
1.351
Ort
Wetter (Ruhr)
B.C. Rich! Ich persönlich mag sie nicht, weil sie zuviel Wert aufs Äußere legen... ich mags eher schlicht... aber vllt. isses ja genau die Marke für dich!

MfG Czebo
 
O
OFFFI
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Registriert
30.06.04
Beiträge
2.968
Kekse
1.152
DaisyRock2.jpg


Die ist doch super! (Nur Spaß nicht böse sein :redface: )


da meine RR-3 ja nun verkauft wird weil sie doch net so ganz das Gelbe vom Ei war suche ich ne neue Heavy Gitarre die ordentlich was hermacht.

Vieleicht aus dem Grund weil du sie nach der Optik gekauft hast?
Es gibt genug Gitarristen die ach so harte Musik auf normalen Strats und Paulas machen (Jim Root spielt eine Charvel Strat und hatte lange eine Telecaster)

Vieleicht solltest du mehr auf Bespielbarkeit als auf Optik achten.. nur so ein Tip:)
 
Mich0r
Mich0r
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.13
Registriert
07.12.05
Beiträge
1.032
Kekse
987
Ort
Jülich
LTD F500
Ibanez s520ex
Jackson DK 2

Sowas in der Richrtung?
 
DR.DEATH
DR.DEATH
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.13
Registriert
21.02.06
Beiträge
198
Kekse
28
Kramer baut im überigen viel gelobte Powerstrats. Die sind heutzutage schon relativ günstig aus den USA zu beziehen und echte Preishammer. Und wenn das keine 80er Posergitarren waren...
Kramer Guitars
Ich finde die Lackierungen nur nicht sooo aufregend, nicht das ich auf bunt gefleckte Gitarren stehen würde, aber wenn du sagst Posergitarre schließt das meines Erachtens besondere Lackierungen ein... Vielleicht lässt sich da aber was machen in Bezug auf Customshop?
 
hetfield2011
hetfield2011
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.09.08
Registriert
21.04.06
Beiträge
305
Kekse
22
Ort
Bayern
ich bin ja für die gibson flying v und die explorer.bin ja eher der classic typ bin nicht so der freund von jackso esp und b.c.rich. und was noch geil ist so eine superstrat von esp mein gitarrenlehrer hat so eine müsste man halt mal schauen irgendwo gebraucht auftreiben:great:
 
Köstliches Brot
Köstliches Brot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
11.04.04
Beiträge
2.167
Kekse
2.421
Ort
Meppen
Hol die ne Jackson Dinky mit Pile o' Skulls Lackierung. Ist ne Super Gitarre und sieht sehr Posermäßig aus. Könnte aber sein, dass dir das Motiv zu "brutal" ist ;).
 
PloKooN
PloKooN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.07.07
Registriert
14.12.06
Beiträge
9
Kekse
46
Ort
NRW
Oh ja Jacksons sind optisch meist sehr aufwendig, da wirste sicher was finden :)
 
SG Rocker
SG Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Registriert
20.08.05
Beiträge
869
Kekse
453
Ort
Hohenahar
http://www.otheroom.com/namm02/images/guitars/DaisyRock2.jpg

Die ist doch super! (Nur Spaß nicht böse sein :redface: )




Vieleicht aus dem Grund weil du sie nach der Optik gekauft hast?
Es gibt genug Gitarristen die ach so harte Musik auf normalen Strats und Paulas machen (Jim Root spielt eine Charvel Strat und hatte lange eine Telecaster)

Vieleicht solltest du mehr auf Bespielbarkeit als auf Optik achten.. nur so ein Tip:)

Ich hab auf die Bespielbarkeit geachtet mach dir mal keine gedanken, nur das des FR so beschissen ist konnte ich am Anfang auch noch nicht so wissen, Bespielbarkeit ist gut, außerdem ich kann keine Gitte spielen die mir nicht gefällt!

Waren ja schon mal paar intressante Vorschläge dabei, nagut BC Rich ist so eine Sache, Kumpel hat so ein Ding und die ist ziemlich grausam finde ich und die Formen finde ich jo halt Augenkrebs fördernd. Die Kramers sehen nicht schlecht aus, gibts irgendwo Preise?

Hat noch niemand die RR-5 gespielt?
 
DR.DEATH
DR.DEATH
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.13
Registriert
21.02.06
Beiträge
198
Kekse
28
Ich meine mich daran erinnern zu können, dass irgendeiner hier im board, der auch n video bei youtube hat, eine 1984 kramer für umgerechnet 500 € erstanden hat. Wenn ich total falsch liege berichtigt das bitte. ;)

YouTube - 1984 VS Baretta Demo

Ist zwar nicht der hier aus dem Board, aber das könnte deinen Vorstellungen doch schon entsprechen...

mfg
 
Skullcracker
Skullcracker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.13
Registriert
29.05.06
Beiträge
174
Kekse
37
Ort
Wolfsberg
Je nachdem wie lange du warten kannst würde ich dir folgende Ibanezen aus dem 07er Programm empfehlen (zumindest um sie mal zu testen)

Musik Produktiv > E-Gitarre Ibanez X Serie VBT700 WH
Musik Produktiv > E-Gitarre Ibanez X Serie XPT700 RCM

Alter, was ist den heujahr mit Ibanez los? Die bringen ja fast nur Metal-Äxte raus.
Zuerst dieses Steve Vai 20th Anniversery-Model (naja,die eher nicht so), dann diese 8-Saiter-Modelle und jetzt diese Äxte. Heilige Kacke!
 
H
helldorado
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.12
Registriert
22.08.05
Beiträge
1.150
Kekse
351
Kramer baut im überigen viel gelobte Powerstrats. Die sind heutzutage schon relativ günstig aus den USA zu beziehen und echte Preishammer. Und wenn das keine 80er Posergitarren waren...
Kramer Guitars
Ich finde die Lackierungen nur nicht sooo aufregend, nicht das ich auf bunt gefleckte Gitarren stehen würde, aber wenn du sagst Posergitarre schließt das meines Erachtens besondere Lackierungen ein... Vielleicht lässt sich da aber was machen in Bezug auf Customshop?

zu Kramer die firma gibt es schon sehr lange nicht mehr!!! das was ihr dort immer bei barettas serien, Pacer, Striker, Imperial, ect. seht ist ein witz!!!! von Kramer by Gibson kommen meines erachtens die schlechtesten kramers aller zeiten! diese serien haben auch nix mit dem ehemaligen standort USA zu tun sondern werden von epiphone in china gebaut und mehr nicht. allein qualitätstechnisch muss ich schon sagen das da ziemliche welten zwischen den alten pre 92'ern und den neuen die ab 96' gebaut wurden liegen. also nicht empfehlenswert....meiner meinung nach auch nichtmals die US Collection.....es is einfach ein mythos welcher nun nach und nach immer maroder wird. nee also wenns was sein soll was wirklich ok ist und dazu noch super strat würd ich zu ner Charvel greifen.
 
H
helldorado
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.12
Registriert
22.08.05
Beiträge
1.150
Kekse
351
Kramer baut im überigen viel gelobte Powerstrats. Die sind heutzutage schon relativ günstig aus den USA zu beziehen und echte Preishammer. Und wenn das keine 80er Posergitarren waren...
Kramer Guitars
Ich finde die Lackierungen nur nicht sooo aufregend, nicht das ich auf bunt gefleckte Gitarren stehen würde, aber wenn du sagst Posergitarre schließt das meines Erachtens besondere Lackierungen ein... Vielleicht lässt sich da aber was machen in Bezug auf Customshop?

zu Kramer: die firma gibt es schon sehr lange nicht mehr!!! das was ihr dort immer bei barettas serien, Pacer, Striker, Imperial, ect. seht ist ein witz!!!! von Kramer by Gibson kommen meines erachtens die schlechtesten kramers aller zeiten! diese serien haben auch nix mit dem ehemaligen standort USA zu tun sondern werden von epiphone in china gebaut und mehr nicht. allein qualitätstechnisch muss ich schon sagen das da ziemliche welten zwischen den alten pre 92'ern und den neuen die ab 96' gebaut wurden liegen. also nicht empfehlenswert....meiner meinung nach auch nichtmals die US Collection.....es is einfach ein mythos welcher nun nach und nach immer maroder wird. nee also wenns was sein soll was wirklich ok ist und dazu noch super strat würd ich zu ner Charvel greifen.
 
SG Rocker
SG Rocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Registriert
20.08.05
Beiträge
869
Kekse
453
Ort
Hohenahar
Boar wenn ich meine Rhoads angugg könnte ich heulen das sie nicht so klingt wie ich es gerne hätte, vielleicht versuche ich es ja doch mit nem anderen FR und neuen PU's, aber kann mir jemand was zur Gibson Flying V sagen, wie klingt die, eher LP oder eher nach SG?

Powerstrats will ich eigentlich nicht so, eher die V Form, die Ibanez sieht auch lecker aus aber ich glaube diese Firma klingt mir einfach zu modern!
 
P
Punkt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.13
Registriert
27.04.06
Beiträge
1.674
Kekse
961
Gibson Explorer :D
 
H
Henry86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.20
Registriert
27.02.05
Beiträge
406
Kekse
438
Ort
Oldenburg
wenn du ne posergitarre für 80er zeugs suchst, dann auf alle fälle die kramer jersey star... (wundert mich warum richie rich die noch nicht gepostet hat...:D)

ansonsten schau dich mal auf dem gebrauchtmarkt nach gitarren von claim by sonor um.... super gitarren made in germanski (ende 80er) und gehn teilweise weg fürn appel und n ei...

immer mal wieder die bucht beobachten...

mfg:great:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben