Heftige Probleme mit Audacity

von c0rt3z, 12.06.07.

  1. c0rt3z

    c0rt3z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 12.06.07   #1
    Hallo. Ich hab ein paar große Probleme mit Audacity.

    Zum einen (was das geringste Problem ist) fadet der Ton beim Aufnehmen nur ein. Das ist ziemlich nervig, weil das so 5 Sekunden dauert, bis die volle Lautstärke erreicht ist.

    Zum anderen werden die Aufnahmen total unsynchron. Egal ob ich exakt zu der Aufnahme mitspiele, danach ist alles durcheinander. Auch mit nem kleinen bisschen wegschneiden hilft das nix, dann ist der Beginn zwar synchron, komischerweise wirds aber nach ner Zeit wieder unsynchron :screwy:

    Außerdem zerschießt Audacity des öfteren meinen PC. D.h. er geht ohne Fehlermeldung einfach aus, ohne Bluescreen oder Ähnliches.

    Und ja ach noch was: Sobald ich Audacity gestartet habe, werden YouTube Videos langsamer (und bleibens bis zum Neustart auch) und es ist irgendeine total schlechte MIDI Engine aktiviert....

    Gegen das Faden und die Midi Engine hab ich vergeblich in den Einstellungen nach einer Lösung gesucht. Bin mir nicht mal sicher, ob es ne Midi Engine ist, auf jeden Fall hört sich Midi dann total komisch an, wenn man auch noch "erkennen" kann was gespielt wird.

    Neuinstallation hat die ganzen Fehler auch nicht behoben. Und ich benutz die aktuelle Version, nicht die Beta Version...


    So, ich hoffe ihr könnt mir eine Antwort auf meine vielen Fragen geben :o

    Danke schonmal,
    Fabian
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 13.06.07   #2
    Is bei mir auch .. Dürfte ein hardwarekonflikt sein... Was hast du für eine Soundkarte?
     
  3. c0rt3z

    c0rt3z Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 13.06.07   #3
    Ich hab ne Onboard Soundkarte auf nem AS Rock Mainboard, C-Media AC 97 sagt Geräte Manager.

    Mist, genau an das hab ich auch schon gedacht. Wenigstens ein Mitleidender. Hast du das Problem irgendwie in den Griff bekommen oder hilft nur neue Soundkarte? Treiber is auch der aktuellste.

    Oder ich schau mich nach einer Alternative für Audacity um!

    Aber ne neue Soundkarte lohnt sich doch bestimmt als Musiker sowieso oder? :great:
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.06.07   #4
    Ja.
    Kannst du auch machen. Ich finde eh, dass Audacity zwar ein netter Wave-editor zum bearbeiten und simplen aufnehmen ist, aber für Mehspuraufnahmen finde ich Kristal besser. Das orientiert sich eher an den "großen" Sequencern wie Cubase.

    Aber was meinst du mit der MIDI Engine? Audacity hat ja zunächst mal mit MIDI nix zu tun. Aber du sagst, dass MIDIs anders klingen, nachdem du Audacity geöffnet hast? Du hast ja Onbaord-Sound, der hat keine eigene Klangerzeugung, daher benutzt man unte WIndows den Microsoft GS SW Synth, um MIDIs abzuspielen. Und eigentlich gibt es da auch keienn anderen, oder kannst du in der Systemsteuerung unterschiedliche MIDI-Ausgabegeräte auswählen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping