Helikon Bass

von mira34, 03.11.07.

  1. mira34

    mira34 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    39
    Ort:
    im schönen Süden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.07   #1
    Hi,

    ich verfolge dieses Forum schon eine gewisse Zeit und finde, dass es immer unterhaltsamer wird. Lustig fand ich auch die Akkordeonmonster von "Balgseele", weil meines auch so ähnlich aussieht;)

    Frage: was versteht man eigentlich unter einem Helikon Bass und wofür speziell setzt man ihn ein?

    Danke und Gruss
     
  2. bellakänd

    bellakänd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.07   #2
    Hallo,
    soweit ich weiß versteht man unter Helikonbässe besonders große Stimmzungen, die einen erheblich kräftigeren Ton erzeugen als andere Akkordeons. Viele sog. "alpine" Akkordeons haben welche - es klingt dann wie eine Tuba...
    Bei Beltuna gibt es eine "Alpstar"-Serie, bei der man zwischen Normal- und Helikonbass schalten kann.
    Gruß! Bellakänd
     
  3. Steirer Beltuna

    Steirer Beltuna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    120
    Erstellt: 03.11.07   #3
    Hi Mira,

    ich selbst habe eine Beltuna mit Helikonbässen. Dieses Instrument eignet sich sehr gut für Volkstümliche Musik und klingt wie eine Steirische Harmonika. Die Bässe sind kein Vergleich zu normal Bässen, sehr kräftig brummend und tief klingend. Zur guten Musik gehört eben auch ein kräftiger Bass.
    Das zum Helikon Bass!!!

    Gruß Steirer
     
  4. Balgseele

    Balgseele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    989
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    407
    Kekse:
    7.952
    Erstellt: 03.11.07   #4
  5. mira34

    mira34 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    39
    Ort:
    im schönen Süden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #5
    Hi, danke für Eure Anworten.

    Der Unterschied ist tatsächlich stark hörbar, man meint, da seien noch andere (Blas) Instrumente mit beteiligt. Für diese Art von Musik, hört es sich wunderbar an.

    Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

mapping