Herpes!

von Hyperion, 13.08.06.

  1. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 13.08.06   #1
    hallo allerseitz
    di emeisten Bläser werden es leider kennen, HERPES ist, wenn man ein Blasinstrument spielt, so ziemlich das schlimmste was man bekommen kann...nur, was um Himmels Willen unternehmt ihr dagegen?
    denn, wenn es erstmal losgeht, und nicht sofort wieder abklingt, also gar nicht erst "was wird", hat man j agut und gerne 3-4 tage was davon, wobei spielen am Anfang sowie am Ende fast unmöglich ist (zumindest Posaune)...und diese Salben helfen da ja auch nur geringfügig...also: was tut ihr dagegen?
     
  2. Thales

    Thales Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    GP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #2
    soweit ich weiss gibt es wohl eine impfung gegen herpes, bin mir aber nicht sicher, also frag einfach mal deinen hausarzt. wobei ich mich dunkel erinnern kann das die wohl nicht leicht zu bekommen ist. viel glück!

    ps: ich hatte noch nie herpes :great:
     
  3. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.08.06   #3
    Wenn du sofort beim ersten Anzeichen Zovirax benutzt, bricht es meist nicht aus.
    Irgendwann hast du es dann wahrscheinlich hinter dir und bist quasi immun (Herpes ist ja eine Virusinfektion, die man nie mehr los wird)- ich hatte am Anfang so alle 3-4 Monate Herpes (von einem MIDI-Blaswandler vom Trödelmarkt übrigens), aber heute so gut wie nie mehr, und wenn, dann halt nur als leichtes "ziehen im Mundwinkel", aber nie mehr so wie damals, als es noch aussah wie ein kleiner Tumor im Gesicht...
    Die Zovirax-Tuben sind sehr klein und etwas teuer, halten aber ewig, weil eine stecknadelkopfgroße Menge normalerweise reicht.

    Also, "das schlimmste, was man beommen kann" ist Herpes nur dann, wenn man sich nicht drum kümmert- dann wird es schlimm und häßlich, das stimmt.
     
  4. Hyperion

    Hyperion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 14.08.06   #4
    also sobald ich was merke, zu ich immer zovirax drauf, aber meist wirds dann trotzdem n Riesending....
     
  5. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 14.08.06   #5
    "Mundstück desinfizieren" und "Instrument nicht verleihen/ nur eigenes Instrument verwenden" wäre wichtig.
    Mit Zahnpasta heilt es schneller.
     
  6. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Richtig, desinfizieren ist ganz wichtig. AM besten mit Sterilium, das gibts in der Apotheke und im Krankenhaus, einfach drüberschmieren und von 1.000.000 Keimen bleiben maximal 10 übrig ;)

    Und das "Wundermittel" gegen Herpes kenne ich leider auch nicht. Bin glücklicherweise auch nicht Herpesanfällig. Zahnpasta soll aber wirklich ein gutes "Hausmittel" sein :)
     
  7. Hyperion

    Hyperion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 14.08.06   #7
    ich hatte es so mit 6 jahren fast immer, dann fast 8 jahre nie und nun in einem monat schon wieder 2 mal...voll nervig, genau da wo man das mundstück ansetzt
     
  8. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 15.08.06   #8
    Wie gehts denn deinem Immunsystem? In der Regel erwischt einen Herpes, wenn man durch irgend etwas geschwächt oder krank ist, manche bekommen es, wenn sie sich so richtig vor etwas ekeln...
    Nächste Möglichkeit: küßt du Personen, die Herpes haben? Das könnte auch noch ein Grund sein.
    Auch wichtig: nicht dran herumfummeln, die austretende Flüssigkeit ist nämlich infektiös.
    Du kannst dich quasi bei dir selber anstecken (und dein letzter Post klingt so, als wenn es so wäre). Deshalb funktioniert ja auch Zahnpasta: die trocknet die Stelle aus. Aber hilft halt nicht gegen den Virus ansich.
    Wenn du damit wirklich oft Schwierigkeiten hast, würde ich mal zum Arzt gehen, das schadet auch nie.
     
  9. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 15.08.06   #9
    OK, ich will mich jetzt nciht ausgibig zu diesem sehr leidigem Thema äußern, ich will nur ein Paar Fakten darlegen:

    - Herpes Viren befinden sich im Körperinneren in Nervenganglien, d.h. die Medikamente können die Viren nur an der direkten Herpesstelle bekämpfen, aber es ist bisher nicht möglich, den Virus aus dem Körper zu verbannen <-- --> ist der Virus einmal im Körper, wirst du ihn nie wieder los.
    - ca 80% der Bevölkerung Deutschlands trägt den Virus in sich. Doch nur bei knapp der Hälfte von Ihnen bricht er aus. Bei den restlichen bricht er nie aus. Selbst z.B. bei Kusskontakt mit jemand der gerade Lippenherpes hat - warum ist weiterhin unbekannt.
    - Herpes ist nur ansteckend, wenn sich Bläschen bilden
    - Der Ausbruch von Herpes erfolgt willkürlich. Gefördert wird der Ausbruch allerdings durch ein geschwächtes Immunsystem, sowie Sonneneinstrahlung. Andere Ausbruchursachen, wie z.B. aus einem anderen Glas trinken etc. gehören in den Bereich des Aberglaubens.
    - dass dein Herpesverlauf immer recht schwerwiegend verläuft trotz rechtzeitiger Behandlung, kann an einer Virusresistenz gegenüber Aciclovir (dem Wirkstoff von Zovirax usw.) liegen. Evtl solltest du Medikamente mit einem anderen Wirkstoff ausprobieren (z.B. Valtrex, Lomaherpan oder Vectavir).

    [
    - eine Desinfektion des Mundstückes ist zwar sinnvoll, aber nicht zwingend Notwendig, da wenn dein Immunsystem intkat ist auch nichts passiert.
    ]

    Gruss
     
  10. Corinna

    Corinna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.06
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #10
    Hi!

    Herpes ist echt ein fieses Problem, kenne ich. Mittlerweile bemerke ich schon sehr früh die Anzeichen (leichtes Jucken) und kann dann mit meiner Salbe das Schlimmste verhindern. Zovirax ist aber zu teuer, es gibt den gleichen Wirkstoff auch von anderen Firmen (z. B. von Stada oder ratiopharm, einfach in der Apotheke fragen), hilft genauso ist ist viel günstiger. Manchmal hilft auch Teebaumöl, aber nur in ganz frühem Stadium.
     
  11. ann-kathrin

    ann-kathrin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    3.12.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #11
    was noch helfen soll is honig auf die blässchen machen und natürlich zahnpasta.
    ich selber hab kein Herpes aber dafür pickel die einen au ganz schön nerven können beim spielen.

    Ann-Kathrin
     
  12. Malediven

    Malediven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.06   #12
    Herpes hat jeder 2 Mensch.
    Herpes trittauf wenn dein Imunsystem geschwächt ist oder Du als Musiker viel geblasen hast.Viel geholfen bei langen Musikgeschäften hat mir (Myrretinktur),gibts in der Apotheke und wenns schon kribbelt mit Eis kühlen.
     
  13. bassbrause

    bassbrause Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.08   #13
    ja also herpes is wirklich furchtbar
    ich spiele tuba und habe gute erfahrungen mit Aciclovir gemacht und mundstück auskochen, um keime zu töten
    hatte neulich so ein paar probs mit diesesn fießen spaßbremsen hat mich bei der dornröschen suite von tschaikowsky n bissl gestört
     
  14. Hyperion

    Hyperion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 11.11.08   #14
    Habs mittlerweile eher selten. Und ob man Zovirax oder Aciclovir nimmt, ist völlig wurscht, da es derselbe Wirkstoff ist. Zovirax hatte nur jahrelang n Patent darauf, weshalb es auch so bekannt ist. Aciclovir (und andere) kosten dann anstatt 11€ nur 1,50€ udn wirken gleich. Gleichschlecht würde ich sagen...Zahnpasta ist wirklich besser, besonders, wenn es noch nicht richtig ausgebrochen ist, da kann man dann Glück haben.
    Und ein Herpes an der Oberlippe stört mich beim Bolero genauso sehr wie bei Hänschen klein :p
     
  15. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 11.11.08   #15
  16. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 15.11.08   #16
    das mit dem mundstück desinfizieren ist auch nicht so ganz wahr.
    die silber bzw goldbeschichtung desinfiziert sich selbst, jedoch gold wesentlich schneller als silber.
    daher würde ich zu einem mundstück mit goldrand raten.
     
  17. Hyperion

    Hyperion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 22.11.08   #17
    Na wenn ich Herpes an der Lippe hab und damit spiele, was ich tunlichst vermeide, da es wehtut, wasche ich es in jedem Fall hinterher ab, ob Gold oder nicht.
    Herpes ist irgendwie auch oft ne phsychologische Sache, hab ich so das Gefühl. Ich hab mal ganz klar gemerkt, dass da war kommt und wusste, am nächsten Morgen wirds richtig schlimm. Dann hab ich ne std Sport gemacht und weg war das Gefühl...schon komisch manchmal
     
Die Seite wird geladen...

mapping