HH-Acoustics 12-80-G16 ???

von San-Jo, 29.05.06.

  1. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 29.05.06   #1
    kennt jemand diese lautsprecher? Bitte mit Meinungen
    HH-Acoustics 12-80-G16

    edit:
    das sind die lautsprecher aus meiner 4*12" box von laney
     
  2. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 29.05.06   #2
    okay, es sind keine vintage v30

    schade, sonst kennen doch hier auch viele leute so viele speakertypen.
     
  3. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 06.06.06   #3
    weiß denn überhaupt jemand, ob das billigteile sind, oder ob die was taugen?
    ich meine jetzt nicht vom gehör, sondern mal allgemein.
     
  4. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 06.06.06   #4
    Wie heißt Deine Box?
    Wär praktisch, weil man dann in etwa den Preis der Box herausfinden kann und abschätzen kann, welche Speakerklasse verbaut wurde.

    HH sind schon gute Markenspeaker. Sind natürlich etwas untergegangen, weil sich der Großteil auf die Eminence und Celestions stürzt.
     
  5. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 06.06.06   #5
    steht im ersten beitrag.
    die box ist eine laney pt412.
    ich weiß allerdings nicht, wieviel die mal neu gekostet hat.
     
  6. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 06.06.06   #6
    Hab die mal gefunden.
    http://www.backyardmusic.de/main.php?cat=3&artid=54

    Ist gebraucht für knapp 400 € drinnen.
    Sehe das aber als keinen realistischen Preis an, da sie schon einigermaßen hergeschunden ist ( => Fotos )

    Dürfte gebraucht etwa 320 € maximal wert sein.
    Neu würde ich sie mal bei 550 € ansetzen ( grob geschätzt ).
    Das ist bei Laney etwa die gehobene Mittelklasse.
    Von der Verarbeitung sind die Laneys wirklich ihr Geld wert!
    Das Modell ist außerdem "Made in the UK". Könnte den Preis dadurch besser halten ( weiß jetzt allerdings nicht, in wie weit das Made in... bei Laney verbindlich genommen wird , also ist das mit dem Preis nur spekulativ )

    Wie gesagt: HH baut gute Speaker und eine gebrauchte, gute Laney- Box wär mir auf jeden Fall lieber wie eine neue Behringer, Harley Benton oder eine indonesische Marshall Billigbox mit Celestion Billigspeakern.
     
  7. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 07.06.06   #7
    danke für die hilfe.
    ich bin jetzt schwer am überlegen wie ich das machen soll, wenn ich ein neues topteil kaufe.
    soll ich dann gleich ein halfstack kaufen, wo die original box dabei ist oder soll ich doch bei meiner laney box bleiben. das neue topteil wird auf jedenfall was teureres, von daher...
     
  8. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 07.06.06   #8
    An was für ein Top hast Du gedacht?

    Generell würd ich bei einem teuren Top längerfristig zu einer gleichwertigen Box tendieren, da Du sonst das große Potential des Tops nicht ausschöpfen kannst.
    Hab meinen Rectifier auch erst eine Weile an einer Laney 4x12er mit HH Vintage Speakern drangehabt. Es klang ganz gut und man konnte ohne irgendwelche Abstriche damit spielen. Soll heißen: bis zu dem Zeitpunkt, an dem Du das gute Top mal an einer richtig guten Box dranhast. Dann wird es nämlich eine klangliche Offenbarung.

    Ich würds erst mal mit der Laney Box versuchen. Also mein Rat: Kauf Dir Dein Wunschtop ( sofern möglich ), spiel dann auf der LAney Box bis Du das Geld für ne andere hast und gib sie dann in Zahlung, wenn Du Dir die neue kaufst.
    Es macht keinen Sinn, wenn Du dir jetzt ein halbgaren Half-Stack kaufst, nur damit Du beides schon gleichzeitig hast.
     
Die Seite wird geladen...

mapping