high output PUs

von elconlagibson, 20.09.04.

  1. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #1
    Wie wirken sich High-Output PUs auf den cleanen und verzerrten Klang aus im Gegensatz zu normanlen und Low-Output PUs aus?
     
  2. grandmiles

    grandmiles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #2
    also mein hot rail ist clean schon fast crunch is halt etwas zerre drin,verzerrt is das son ziemliches metal brett und sustain bis zum umfalln... :rock:
     
  3. elconlagibson

    elconlagibson Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #3
    Ja aber ich mein eher, macht es den Ton wärmer oder so, vielleicht flacher??
     
  4. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.09.04   #4
    was mich interessieen würde:
    sind bei nem pu mit hohem output rückkopplungen seltener ??
    die entstehen doch öfter wenn man verzerrt, weil ne zerre irgendwie an den höhen rumwerkelt, oda?

    des is ja bei hohem output der pu's gar nimma so stark nötig.
    also ??
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.09.04   #5
    Bei ansonsten gleicher (!) Bauart dürfte der Ton weicher, wärmer, höhenloser sein. Schliesslich hat man für den höheren Output mehr Draht verwendet, das gibt mehr Widerstand, mehr Kapazität etc.pp.

    Bei ansonsten nicht gleicher Bauart siehts anders aus. Ein HS3 hat 90mV, ist aber viel muffiger als ein Humbucker from Hell mit 226 mV.

    Ein Steve's Special hat, gemessen an dem hohen Output, auch noch relativ viel Höhen, während ein P90 z.B. ne Katastrophe ist. In Sachen Induktivität und Resonanzfrequenz errinert der P90 eher an einen absolut oversized mega-Humbucker.
     
  6. elconlagibson

    elconlagibson Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #6
    ok, thx, Frage beantwortet :great: .
     
Die Seite wird geladen...

mapping