HiHat von Tool

von Trommeldidum, 22.02.06.

  1. Trommeldidum

    Trommeldidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #1
    Tach Leute :great:

    Ich möcht mir demnächst ein paar Becken so nach und nach zulegen. Da frag ich mich grad die ganze Zeit, welche Marke HiHat der Drummer von Tool benutzt. Ich suche den sound von der AEnima, da hat mir der HH-Sound sehr gut gefallen. Hier gibts doch bestimmt ein paar würdige Tool-Freaks, die sich guut auskennen.:D

    p.s.: die HH von der AE will ich eigentlich nur deshalb, weil der sound so fein, zärtlich und sehr hoch ist (also kein "tschick", sondern eher ein "tss". genau das hab ich bis jetzt in den musikläden noch nciht gefunden.:evil:

    Habt Dank !

    Juri
     
  2. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 22.02.06   #2
    der Drummer von Tool benutzt Paiste !
    müsste die Signature (Line) Serie sein, ob Danny Carey die im Studio benutzt hat weiß ich nicht, ich mag Tool nicht so.
    Also er benutzt. (zur Zeit)
    14" Paiste Signature Sound Edge
    12" Paiste Signature Micro
    hättest du auch alleine suchen können, kann ja nicht so schwierig sein gibt genug Tool Fanseiten
     
  3. Trommeldidum

    Trommeldidum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #3
    beim suchen im web bin ich eher nutzlos... aber danke erstmal, für den tip mit den becken ! ich schau heut abend nochmal rein.

    juri
     
  4. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 23.02.06   #4
    naja das ist für dich jetzt nur noch ne Frage des Geldes !
    Und ob er das alles wirklich auf der CD benutzt hat wage ich zu bezweifeln, was er im Studio benutzt, weiß nur er selber, die Band, Familie und Freunde und die Techniker.
    Deshalb versteif dich mal nicht zu sehr drauf.
    Es kann genauso gut möglich sein das er die Lieder mit ner 1969er Zildjian eingespielt hat, oder vielleicht mit ner anderen Paiste Serie.
    Aber ist mir auch egal, weil Tool eh nicht mein Fall ist
     
  5. Trommeldidum

    Trommeldidum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #5
    naja klar, ich versteif mich schon nciht so schnell drauf. sowas hab ich früher gemacht *ggg*, aber ich will auch nix 2 mal kaufn, nur weils beim ersten mal billiger war. lieber sparen und gleich richtig machen. und tool hör ich nur gaaaanz gaaaanz selten. mir gehts echt nur ums soundbeispiel. wenn ich ne platte wüßt, wo der selbe geile sound zu finden ist, würd ichs sagen. bei tool isses mir halt gleich ins ohr gegangen, so *stehpipimäßig*

    ich hab jetzt 5 oder 6 jahre lang auf nem ollen teil rumgerockt. wird einfach zeit das ich was ordentliches bekomm, und deshalb KEINE HALBEN SACHEN ! entweder ganz schlecht oder sau gut, alles was dazwischen liegt würde mich ärgern, weils geld gekostet hat und mich nicht glücklich macht.

    wer hat noch ne idee, was das für ne hihat sein kann?

    juri
     
  6. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 23.02.06   #6
    aber wie jim sagte,kann er im studio alles! gespielt haben [endorsement bezieht sich ja hauptsächlich auf die öffentlichkeit] und ausserdem ist der sound wahrscheinlich so verändert worden,dass du selbst mit dem originalequipment nicht identisch klingen wirst [soundtechnisch gesehen]

    grüsse betsches
     
  7. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 23.02.06   #7
    Wenn du wirklich dir eine Super Hihat kaufen möchtest dann würde ich den Weg zu einem großen Musikgeschäft in kauf nehmen und dort die Hihats antesten. Am besten gar nicht auf die Marke und den Preis in erster Linie achten sondern einfach anspielen und was dir dann am besten gefällt das ist dann deine Hihat ;)
     
  8. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 23.02.06   #8
    DAs stimmt die Signature Serie ist nicht gerade die billigste, und mir hat bis jetzt von dieser Serie, von den Hi-Hat Becken die ich getestet habe, noch keine einzige zugesagt.
     
  9. 2close2see

    2close2see Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    3.04.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #9
    Ich wage jetzt mal die Behauptung, dass du selbst mit 100% gleicher Hihat nicht den gleichen Sound haben wirst :) - Denn für den Drumsound auf ner CD is in erster Linie einer zuständig, und zwar der Soundtechniker. Vermutlich wird die HiHat ähnlich klingen, wenn du findest welche er da gespielt hat, aber den selben Sound wirste sicher net herbekommen
     
  10. Trommeldidum

    Trommeldidum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #10
    hmm genau, sowas hab ich schon vermutet, aber ich wollts dann doch nochmal von euch wissen. andererseits, könnt ich mir vorstellen, das ne hihat die superklein ist, auch dementsprechend nen sehr hellen sound bekommt. kann das stimmen? gibts vielleicht ne 10 zoll hh? oder muß ich mir sowas selber flexen? ansonsten denk ich muß zu dem thema nicht mehr viel gesagt werden. Prost ! Jungs !

    juri
     
  11. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 23.02.06   #11
    10 Zoll Hihat? Ich denke das du damit viel zu Leise bist.
    Ich spiele eine 13" Sabian Pro und die ist schon schön hell. Also schau dich mal auf dem 12" - 13" Sektor um.
     
  12. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 23.02.06   #12
    das ist das bei Tool, er spielt 2 Hi Hat's, mit ner 12er ist man zu 70% im Rockbereich nicht flexibel genug, bei Jazz auch nicht, das klingt alles zu spritzig.
    Ne 13 würde ich sagen würde an deinen Vorstellungen vielleicht rankommen, da musst du aber viel viel testen, vielleicht ist auch ne 15ner Hi hat genau das was du suchst, geh in Laden und spiel paar an !
     
Die Seite wird geladen...

mapping