hilfe! and alle shouter!

von Hurdibrehan, 01.05.05.

  1. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 01.05.05   #1
    hey ho

    falls das ganze jetzt etwas komisch rüberkommt, tut mir leid, die nacht war lang und das konzert war hart - ich bin immer noch ein bischen neben der mütze ;).

    also:

    ich bin gitarrist, ich besuche sehr viele konzerte im hc/mc bereich, laut aussagen von anderen und wie ich es auch gestern hören konnte habe ich eine sehr krasse stimme. bei solchen konzerten (man kennt sich ja, die bands unter sich) bin ich auch zuschauer und bekomme desöfteren das mic vor den mund gehalten und darf dann die jeweilige passage singen. in letzter zeit kam es immer mehr vor dass ich ganze songs von befreundeten bands singen "durfte" (mir wurde einfach das mikrofon gereicht, und bei so nem schönen shure sm58 kann man nicht nein sagen) was ich dann auch immer tat... gestern zum beispiel, es war keine bühne da und ich lief wie auch sonst bei diesen gegebenheiten mit der gitarre mal richtung publikum, als ich das auch gestern tat beschallte mich die PA volle dröhnung und ich konnte erst einmal selber das ausmaß meiner stimme in vollen zügen hören und ich war geschockt, was für ein hammer, jetzt weiss ich auch warum alle zu mir sagen ich hätt ne krasse stimme (und nun streit ich das auch nichtmehr deutlich ab), welches meine hauptband wär und warum ich eigentlich noch gitarre spiele. nun zu meinem problem, diese krasse stimme gefällt mir und gefällt allen anderen was sich darin auswirkt dass ich wohl auch weiterhin sogs von befreundeten bands singe. da ich mich aber nun auch fürs singen entschieden habe (rollentausch-songs, cover-songs als zugabe z.b.) möchte ich euch mein problem schildern und euch um hilfe bitten was ich tun kann:

    ich habe zwar diese imho geile stimme nur ist diese spätestens nach einem song völlig im arsch und ich bekomme keinen ton mehr raus und der hals tut weh, was lässt sich tun um die ausdauer zu erweitern und vorallem können sich schon bleibende schäden (vernarbte stimmbänder) gebildet haben? meist schreie ich wenn es wehtut nicht mehr rum und versuche meine stimme zu schonen. ich möchte dass ich mit dieser stimme immer shouten kann und das auch für die zeit eines ganzen konzertes und das ganze auch noch ohne schmerzen.

    was meint ihr? bitte tipps und ratschläge!

    schonmal danke

    mfg - hurdy
     
  2. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 01.05.05   #2
    Wenn dir der Hals wehtut, dann singst du falsch und versucht zu sehr über den Hals singen. Hör auf damit, das schadet deiner Stimme! Versuche den Ton im Bauch zu produzieren und den Hals nur als Leitung zum Mund zu betrachten und entspanne dich. Des wird schon. Würde mal gerne deine Stimme hören :cool:
     
  3. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 01.05.05   #3
    am 20. spielen wieder 2 befreundete bands wo ich bei mindestens einer mitsingen werde, mal schauen ob ich den mixer zu nem bootleg überreden kann...

    das einzige was ich aus dem bauch kann ist grunzen aber das möcht ich nicht, aber schonmal vielen dank, ich werds mal versuchen!
     
  4. Rebellin

    Rebellin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.05   #4
    hi hurdibrehan ,

    ich kann mich rock_on da nur anschließen , heiserkeit istn zeichen dafür , dass du irgendwas technisches falsch machst . Am besten wärs natürlich wenn du mal zu nem Gesangslehrer gehen würdest um sozusagen das "richtige" singen zu lernen , allerdings kann es ja auch sein , dass gerade das "krasse" an deiner stimme von der falschen technik kommt ... . An deiner Stelle würde ich erst mal zum Arzt gehen und das checken lassen , da es auch KNötchen auf den Stimmbändern sein könnten und darauf rumzusingen immer gefährlich ist , da kenn ich ein bespiel aus meinem bekanntenkreis , von einer person die nie wieder singen darf . Wenn alles mit dem HAls okay ist, kannste dann mal ne probestunde gesangsunterricht nehmen und dich beraten lassen , was technisch zu machen ist und inwiefern sich die stimme verändert ------


    viel glück
    nicole
     
  5. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 01.05.05   #5
    ohje also kann man da ganz schön viel kaputt machen... aber wie schon gesagt wenn ich so krakehle wie ich es tue klingt es einfach nur wie balsam in meinen ohren, ok eigenlob stinkt aber es klingt genauso wie für mich die perfekte shoutstimme klingen muss
     
  6. Ravaging Dragon

    Ravaging Dragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 01.05.05   #6
    Ich würd auch versuchen, des irgendwie Stimmschonender hinzubekommen, ABER:

    Wenn du es wirklich gar net hinbekommst ohne das es Wehtut, also auch MIT Gesangslehrer nicht, dann üb so wie du es jetzt machst weiter. Aber nur wenn du dir sicher bist, dass du nicht mal irgendwann sehr clean singen möchtest ^^
    Trink vorher viel Milch oder sowas und üb einfach. Irgendwann sollte es nicht mehr wehtun und wenn du Glück hast gehn auch deine Stimmbänder net sonderlich kaputt.

    Aber BITTE BITTE versteh mich net falsch, versuch es erstmal WIRKLICH anders hinzubekommen und nimm meinen Vorschlag nur als absolute Notlösung wenn du unbediingt genau diesen Klang willst.
     
  7. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 01.05.05   #7
    clean singen hab ich eigentlich nicht sooooo vor... tat ich jetzt auch ab und an mal aber das klang mehr nach einer musikrichtung die ich verabscheue (heavy metal) aber so richtig stockschwul wie als ob ich mir gerade mein genital (und nein, nicht nur mein genital allein) mitsamt murmeln im hosenladen eingeklämmt hätte... :great:
     
  8. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 05.05.05   #8
    ich weiss nicht aber mein hals ist restlos am -fäkalwört- ich kann kaum mehr schlucken und alle tut weh, und ich denk ich bin nicht nur heiser sondern meine stimme ist auch vollends weg... grund: ich habe gestern nur einen satz ins mic geschrien, so schnell ging das noch nie, meist konnte ich schon einen ganzen song lang durchhalten.

    was tun?

    mfg - hurdy
     
  9. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 05.05.05   #9
    Was oder v.a. wie singst du jetzt genau?
    Meintest du so ca wie z.b. Zakk Wylde?
    Oder doch das ganze schöne tiefe Brüllen :)
    jo sonst lass mal hören wie du singst, vllt erkennt man da was besonderes.
     
  10. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 05.05.05   #10
    Jetzt hab ich alles durchgelesn.
    Rebellin hat eigentlich schon alles gesagt, befolge ihre Rate.
     
  11. Ravaging Dragon

    Ravaging Dragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 05.05.05   #11
    Also wenn das Schreien deine Stimme SO sehr belastet, dass du danach so eine kaputte Stimme hast, dann vergiss meinen Beitrag von vorhin und versucht ANDERS zu schreien. Sonst könntest du... keine Ahnung ^^ Aber irgendwas passieren könnt schon
     
  12. Rebellin

    Rebellin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.05   #12


    da musste halt wissen , wie weit du gehen willst , denn wie es mir scheint machst du dir durch deine art zu singen ziemlich die stimme kapputt ... aber wenn es wie balsam in deinen ohren klingt musst du halt lernen prioritäten zu setzen , entweder das eine oder das andere und wenn du wie ich denke zu faul bist um zum arzt zu gehen , scheint mir dass dir deine stimme wohl nicht so wichtig ist ....
     
  13. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 06.05.05   #13
    ich weiss nicht ob ihr die band grimfist kennt aber dem stil komme ich auf anhieb, wenn ich nachdenke und meine paylist anschaue am nähesten. wenn er tief und shoutend, also nicht kreischend singt. ich werd morgen mal einen teil davon ausschneiden. ansonsten wie ein mix aus god forbid und chimaira wenn die tief singen. auf gut deutsch richtig fieses geshoute einfach. aber kein gegrunze.

    mfg - hurdy

    ich schau mal, ich lass sich jetzt erst mal meinen hals vollkommen erholen, mag auch sein dass ich noch von meiner zervikozephalentzündung angeschlagen bin.
     
  14. Schnemax

    Schnemax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    468
    Ort:
    Kissing
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    597
    Erstellt: 06.05.05   #14
    Ich weiss nicht, ob Du Dich schon mal mit entsprechender Literatur bzgl. Stimmausbildung befasst hast. Ein Grund für Deine Probleme könnten sein, dass Du Dich nicht genügend warm singst. Alle Gesangsprofis (ich bin keiner) werden Dir dies wärmstens ans Herz legen - das ist wie bei den Sportlern. Warm machen ist Pflicht - so auch für Deine Stimmmuskeln.

    Man kommt sich dabei zwar blöd vor, aber es hilft.

    Gehe mal ins Internet und suche mit den Schlagwörtern "Power & Voice". Du wirst da ein paar Hits finden, welche Dir vielleicht weiterhelfen könnten.
     
  15. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 06.05.05   #15
    Räusper...
    ...da paßt man gerade mal nicht auf und schon wieder schießt ein Shout-Thread wie'n Pilz aus dem Boden. :D

    Das Beste wäre, Du machst Dich erstmal in dem bisher größten Shoutthread hier schlau.
    Wenn Du dann noch konkrete Fragen hast, dann kannst du die ja auch da sehr gut unterbringen, denke ich. Dann haben wir nicht mehrere Shout-Baustellen offen.
    Und dem Hals wünsch ich gute Besserung.
    Seid vorsichtig mit Eurer Stimme!

    Liebe Grüße
    Elisa
     
  16. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 06.05.05   #16
    ja, ich hatte recht, meine sinningitis (stimmbandentzündung auf virueller basis) ist wieder da, das ist wohl auch der grund für das versagen der stimme und für die schmerzen.

    mfg - hurdy
     
Die Seite wird geladen...

mapping