Hilfe bei JEM-Modifikation gesucht...

von MariaKim, 16.03.08.

  1. MariaKim

    MariaKim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.07
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Darmstadt / Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    958
    Erstellt: 16.03.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich muss zugeben, ich bin extreme JEM-Anhängerin. Spiele selbst schon seit Jahren eine Ibanez JEM FP. Ich liebe diese Gitarre bis heute.....

    Allerdings ist die Farbe für manche Bühnenshows (gerade für die, die ich gerade vorbereite) nicht so sinnig....dazu hab ich ne weisse gebraucht...

    Also lange rumgeklickt....und irgendwie waren die weissen IBANEZ JEM so wie man sie bekommt nicht mein Ding...ich habe nun über nen bekannten mir eine eigene Custom Gitarre nach Ibanez Jem vorbild (...nennt es "Replica, wenn ihr wollt) bauen lassen....dabei habe ich mir das beste aus allen welten zusammengesucht... :-)

    Sie hat das Vine-Inlay und aussehen der JEM WH aber 7 Saiten und noch so einige Mods...find das Dingens sehr geil....es gibt aber noch so ein paar Dinge, die ich gerne ändern würde...

    Der Bekannte ist aber weggezogen und steht nicht mehr zur verfügung..nun such ich jemand, der sowas kann (entweder gegen Bezhalenung oder der weiss, wie ich das teilweise selbst machen kann....)...

    Hier mein Probleme:

    1) Der FlyodRose ist silber, genau wie der grösste teil der Hardware...haben wir für die 7.Saitige damals nucht in Gold bekommen....kann man sowas einfach beim Goldschmid "Vergolden" lassen, oder gibt das Probleme mit der Gitarre?

    2) (BITTE NICHT LACHEN!!) Ich hab viel über die LED-Inlays gelesen...gerade in Amerika gibts ne Menge shops, die so geile Sachen machen...kenn jemand jemanden der das auch in deutlschland macht?

    Wäre supernett!!

    Danke!

    Maria
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 16.03.08   #2
    1) Warum sollte das Probleme geben? Also was befürchtest du?

    2) Das könntest du selber machen, wenn du dir das handwerklich zutraust. Gab's neulich nen Workshop drüber. Das müssten aber die meisten Gitarrenbauer auch hinbekommen. Das Problem ist nur wegen dem Inlay. Das kannst du glaube ich nicht komplett mit LEDs zum Leuchten kriegen :D oder geht's dir nur um die Dots auf der Sichtkante?

    MfG

    PS: Meinst du so ein Inlay?
    [​IMG]
     
  3. MariaKim

    MariaKim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.07
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Darmstadt / Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    958
    Erstellt: 16.03.08   #3
    hey und vieeelen Dank für die infos! :-)

    1) Weil ich ne NULL bin handwerklich? ;-) Was mich zu Punkt 2 führt...;-)

    2) neeenee...selbst hab ich da GAR KEINE CHANCE! :-) Da brauch ich hilfe...:-( Hab den Thread auch gelesen....und darüber auch auf die Seite von SIM Custom gestolpert...das ist schon heftigs teuer...gat mich aber auf Ideen gebracht......die Lasersache ist ja wohl NUR GEIL ;-)

    Naja, ma guggen..... aber wie gesagt...all help apriciated ;-)

    Maria
     
  4. MariaKim

    MariaKim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.07
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Darmstadt / Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    958
    Erstellt: 16.03.08   #4
    ach..wegen Inlay: ja genau so!


    so quasi:

    [​IMG]
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.03.08   #5
    Das Tremolo wirst tauschen müssen wenn Du gold willst, vergolden geht da nicht. Also rein technisch ist es machbar, aber der Aufwand und die Arbeit übersteigen bei weitem die Kosten eines neuen Tremolos.
     
  6. underthegun

    underthegun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    20.06.12
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Hauptstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 18.03.08   #6
    ..seh´ ich genau so....
     
  7. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 18.03.08   #7
    rein technisch geht das schon, vor allem weil es keine andere möglichkeit gibt, denn das edge7 gibt es in keiner ausführung [also edge7 oder lo pro edge7] in gold.
    die einzige möglichkeit ist also es zu vergolden lassen.

    @MariaKim: das ist ja ein netter zufall. ich dachte immer, ich wäre der einzige hier, der eine solche gitarre baut. ich habe sie mal UV7VWH genannt, aktuell habe ich alle teile zusammen, nur die vergoldung des tremolos lässt noch auf sich warten.
    am längsten haben bis jetzt die goldenen polepieces der pickups [dimarzio custom order] gedauert…

    klick*, pickups


    zu den inlays: wenn du zeit hast, würde ich dir z.b. www.christopherwoods.com nahe legen, sehr gute arbeit mit kompletter custom option für leds und sidedots bei allen inlaytypen zu sehr humanen preisen. mein hals ist auch von ihm [dieser hat allerdings keine leds] - aktuell baut mir chris einen mit sidedots und led-inlays. die einzige unbekannte ist die zeit, denn es dauert immer ordentlich lange bei ihm.

    hast du mehr infos über dein projekt?

    viele grüße

    tobias.
     
  8. MariaKim

    MariaKim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.07
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Darmstadt / Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    958
    Erstellt: 20.03.08   #8
    Huhu Tobias!

    Ich komm im moment null weiter...hab bischer noch nicht mal jemanden gefunden, der mit das Tremolosystem galvanisiert...:-(

    Zu welchem Projekt meinst du? Mein Bandprojekt? Das gibts hier:

    http://www.vernissage-lebt.de

    Dieser Christopher ist in Amerika oder? ....das wird doch schweineteuer mit dem Shipping+Handle :-(

    Außerdem brauch ich ja keinen neuen Hals sondern nur die LEDs :-(

    Was sind denn Humane preise bei Ihm?

    Maria
     
  9. AlexiDime

    AlexiDime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.360
    Erstellt: 20.03.08   #9
    hey kannst du mir nur mal schnell sagen wies da mit den versandtkosten zu uns her aussieht?
     
  10. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 21.03.08   #10
    ...ich meinte eigentlich eher das gitarrenprojekt;)
    vermutlich dürfte es günstiger sein, einen kompletten hals incl. leds herstellen zulassen, als deinen umbauen zu lassen. meiner mit sidedots und ledinlays kostet neu $400,- / das ist beim aktuellen dollarkurs schon recht gut - dafür bekommst du woanders wohl kaum das griffbrett.
    s&h sind peanuts, mal abgesehen davon macht das in europa einfach niemand [ausser sims & die sind richtig teuer].


    je nachdem, was du bestellst. 2bodys z.b. kosten $40,-

    grüße

    tobias.
     
  11. MariaKim

    MariaKim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.07
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Darmstadt / Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    958
    Erstellt: 21.03.08   #11
    hmm..muss ich den wohl mal anfragen....ist halt ne 7-saiter gitarre....aber eigenbau wäre mir lieber...das kann ich aber wohl knicken :(
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.03.08   #12
    Das Problem is, dass damit hierzulande wohl niemand Erfahrung hat.

    Ich hätte z.B. die Möglichkeiten und Mittel, die LEDs da einzusetzen.
    Aber ich habs noch nie gemacht, deswegen werde ich mich hüten, da Aufträge anzunehmen...

    Es ist an sich eigentlich ne blöde Arbeit, weil man sehr aufpassen muss, was man tut und man einen kleinen Fehler vermutlich sehr stark bemerken würde.
    Grundsätzlich läuft das bei Nachrüstungen soweit ich weiß folgendermaßen:

    In die untere Flanke vom Hals wird eine Nut eingefräst und von der ausgehend Kanäle ins Griffbrett reingebohrt. Bohrt man nun von oben ins Griffbrett, trifft man einen solchen Kanal. Durch den Kanal setzt man die LED ein, von oben kommt ein transparenter Schirm drauf. Die Verkabelung verlegt man in der Nut an der Halsflanke und verschließt diese dann am Schluss mit einem passenden Stück Holz.
    Du siehst, man kann viel falsch machen. Beim fräsen und bohren muss man aufpassen dass man den Trussrod nicht erwischt und/oder nach oben durchs Griffbrett stößt, der Holzstreifen sollte möglichst genau eingepasst werden UND auch noch zum Griffbrettholz passen usw usw.

    Bei nem neuen Hals sieht das ganz anders aus. Da kann man ne kleine Nut neben den Trussrod fräsen, locker durchs Griffbrett durchbohren, LEDs reinpacken und fertig. Zigmal wenig Aufwand.
    DAS würde ich mir locker zutrauen. Die Nachrüstung nicht. Zumindest nicht ohne weiteres.

    Und da Deutschland doch etwas kleiner als die USA ist, fehlt einfach die Nachfrage nach derlei Zeug...was die ganze Sache - verbunden mit der fehlendem Übung und dem Aufwand - einfach sauteuer macht.

    Ich würde dir wohl auch empfehlen, dir einen neuen Hals aus den USA zu bestellen, wenn es dir denn so wichtig ist.
    Ansonsten könntest du dir überlegen, ob du vielleicht auch mit einer Alternative zufrieden wärst. Es gibt z.B. Glasfaserstreifen mit eingebauten Leuchtpunkten die man an die Seite des Griffbretts ankleben kann.
    Ober man könnte die Stellen aufm Griffbrett aufbohren, ein Fluoreszierendes Material reinpacken und das ganze mit transparentem Epoxidharz verschließen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping