Hilfe bei Kauf!?

von Casimir188, 29.11.06.

  1. Casimir188

    Casimir188 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    27.10.13
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.06   #1
    Hallo alle zusammen!

    Ich spiel seit 3 Jahren Gitarre und will mir jetzt eine vernünftige Westerngitarre kaufen mit der ich erstmal lange auskomme.

    Weiß aber überhaupt nicht welche Marke oder welches Modell empfehlenswert sind.

    Die Gitarre sollte sehr gut klingen, gut spielbar sein, einen Tonabnehmer haben und am besten mit Cutaway sein... Ich will so bis zu 800 € ausgeben...

    Könnt iht mir helfen?
     
  2. gitarre-Heilbronn

    gitarre-Heilbronn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #2
    hi
    guck mal rum ob ne gebrauchte Lakewood Gitarre kriegst. hab über ebay ne lakewood d18 für 750 euronen bekommen die klingt bessser als meine takamine en 28 jumbo und dafür hatte ich fasst 2600 mark bezahlt...
     
  3. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 30.01.07   #3
    Ich finde meine Takamine eg523sc toll. Preis zwischen 500-600,-.
    Lakewood hatte ich auch schonmal in der Hand, fand ich auch ordentlich.
    Ansonsten gefallen mir persönlich auch die Ibanez Artwood, bzw. die AEL-Serie. Preise liegen hier alle unter 500,-.

    Bei Deinem Budget ist die Auswahl an Gitarren, die vom Preis her in Frage kommen so groß, dass es schwer ist, da konkrete Ratschläge zu geben.

    Deshalb: Freu Dich, dass Du 800,- zur Verfügung hast, geh in den Laden Deines Vertrauens und teste, bis Du deine Traumgitarre gefunden hast und Du wirst sie finden.

    Viel Spaß und Erfolg!
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 31.01.07   #4
    Wäre auch mein Tipp: Gehe in ein Geschäft und probiere aus. Hals / Bespielbarkeit fühlen, Klang hören, vergleichen, Modelle einschränken und dir dann nochmal von jemand anderem vorspielen lassen, damit sie sie auch mal aus der Distanz hörst. (besonders das Verstärkte, damit man auch den verstärkten Klang hört, ohne direkt an der Gitarre zu sein.)

    Auch der Tipp, möglichst viele Typen von Gitarren zu testen, also verschiedene Formen, auch, falls möglich, Ovation-Gitarren ausprobieren usw.

    Kommt natürlich drauf an, ob du einen Gitarrenladen zum antesten / kaufen erreichbar hast. Man kann auch (je nachdem, welches Geschäft du besuchst, falls es ein bekannteres ist) verschiedene Marken vorschlagen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping