hilfe beim gitarrenkauf

  • Ersteller domgitarre
  • Erstellt am
D
domgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.17
Registriert
16.03.09
Beiträge
27
Kekse
0
Ich brauch mal dringend Hilfe.
Ich bin ein junger gitarrist in ner Band und spiele zurzeit ne billige Fender suier die mich tierisch aufregt.

Nun suche ich eine Gitarre die qualitativer und solid ist und mir länger erhalten bleibt.
Der Haken ich hab nur 390 euro zur Verfügung und hab keine Zeit mehr zum Sparen , da bald unser erster Auftritt ist.

Wäre cool wenn mir geholfen werden könnte.:)
 
Eigenschaft
 
G. Rossdale
G. Rossdale
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.21
Registriert
06.06.07
Beiträge
2.299
Kekse
3.428
Was für Musik spielt ihr denn? Und was für Wünsche/Anforderungen hast du?

greez RF
 
Saitenstechen
Saitenstechen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.14
Registriert
13.06.07
Beiträge
1.127
Kekse
8.647
Ja, die große Frage ist, was für Musik ihr machen wollt und was dich an deiner Squier ärgert? Ist es die Verarbeitung oder der Sound? Welche Squier hast du denn?

Wenn du die SUFU nutzt, kannst du dich über die Yamaha Pacifica erkundigen, die für ca. 240,- Euro innerhalb des Forums sehr gute Kritiken bekommt.

Gruß

Andreas
 
H&M
H&M
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.18
Registriert
02.01.06
Beiträge
2.590
Kekse
7.069
Ort
Dresden
Für 390 Euro bekommst du schon was ordentliches. Die Frage nach der Musikrichtung die mit der Gitarre bedient werden soll muss allerdings erst beantwortet werden, bevor man konkrete Empfehlungen geben kann.

Eine Fender Mexico wird dich wohl nicht glücklich machen, falls du damit krassen Metal spielen willst.
 
D
domgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.17
Registriert
16.03.09
Beiträge
27
Kekse
0
ja wir spielen so Punk und teilweise Metal.

Also ich dachte schon an sowas wie die explorer von epiphone für 398.
was meint ihr dazu?
 
LesPaulES
LesPaulES
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.19
Registriert
13.02.06
Beiträge
1.142
Kekse
4.838
Ort
Essen und Siegen
Hallo

wenn Du kannst, sieh Dir mal die KX Reihe von Cort an! Da bekommst Du sehr viel Gitarre für´s Geld.

Die hier ist bei MS im Abverkauf und kostet statt der üblichen ca 600 nurnoch 389 €

Auch eine KX 1Q wäre im Rahmen (liegt um die 400 €) hier ist mein Review: https://www.musiker-board.de/vb/reviews/314536-cort-kx-1q-mit-sh-4-am-steg-gemoddet.html

Die Epi Explorer kenne ich nicht. Aber, die sind eher groß und (in meinen Augen) unhandlich. Das solltest Du also mal ausprobieren. Wenn Du kannst, vergleich auch mehrere Gitarren vom gleichen Modell. Nicht nur wegen eventuellen Qualitätsschwankungen, sondern auch, weil wirklich jede Gitarre etwas anders klingen kann.

Grüße

LesPaulES
 
videokasette
videokasette
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.18
Registriert
31.12.07
Beiträge
198
Kekse
102
Wie wäre es mit ner Ibanez? Gibts ja ganz gute für 300-400 euro ;-)
lg kasette
 
D
Daniel9363
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.12
Registriert
07.07.08
Beiträge
56
Kekse
0
Ort
Bochum
oder ne Epiphone les Paul
 
D
domgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.17
Registriert
16.03.09
Beiträge
27
Kekse
0
ok danke ich schau mal
 
D
domgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.17
Registriert
16.03.09
Beiträge
27
Kekse
0
was haltet ihr den von der Epiphone SG-G 400 elfenbeinfarbig.
Ich will nämlich eine sG spielen diese Gitarre gefällt mir gut.
Allerdings kostet sie nur 329 Euro (siehe Thomann)
Wisst ihr was über die Gitarre? Bekomm ich für den Preis auch Qualität?

Danke^^
 
Kaito J-Rock
Kaito J-Rock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.19
Registriert
08.10.08
Beiträge
1.651
Kekse
1.258
Ort
Wien
Ich würde dir die Ibanez RGA-42 empfehlen für den Preis eine echt gute Gitarre mit aktiven Humbuckern, von Jazz bis Metal ist alles drin !

Gruß Kaito
 
__S_n_a_k_e__
__S_n_a_k_e__
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
20.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
also.wenn du punk bis metal spielst, und nur 390 euro zu verfügung hast, würde ich dir auch zur na ibanez raten.für metal ist ibanez immer gut.ich muss natürlich auch sagen das ephiphon genauso gut geht. ephiphone ist halt ne lp und ibanez nicht.
 
__S_n_a_k_e__
__S_n_a_k_e__
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
20.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
naja. alo ibanez
 
SweatingBullets
SweatingBullets
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
31.07.06
Beiträge
313
Kekse
160
Also die Epi SG400 ist an sich echt okay! Hab die auch schon jahrelang und man bekommt Clean/Dist. Sounds bis Metal hin, nur irgendwann bei zu viel Gain matschen die PUs einfach (aber ich denke in dem Preisbereich wirds bei Anderen nicht viel anders sein).

Die Pus kannst du mit der Zeit aber auch austauschen ( Seymour Duncan Jeff Beck zBsp) und dann haste eine feine Gitarre ;)

Oder mal dran gedacht was in der Bucht zu ersteigern?
Dann werf ich mal PRS Se und ESP LTD in den Raum ;)
 
nairolf76
nairolf76
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.10
Registriert
04.05.08
Beiträge
415
Kekse
4.429
Ort
Unterhaching
Mal was anderes: die 390€ Grenze liegt derzeit an dem bevorstehenden Auftritt.
Ich denke nicht, daß es besonders sinnvoll ist, sich "nur" wegen diesem Auftritt die Wahlmöglichkeiten
einzuschränken, die Gitte soll ja für länger sein, oder ?
Evtl. hast Du die Möglichkeit nur für diesen Auftritt ein Instrument zu leihen (befreundete Gitarristen, Musikschulen...) um mit etwas mehr Ruhe Dein neues Instrument zu finden.


LG,

Flo
 
D
domgitarre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.17
Registriert
16.03.09
Beiträge
27
Kekse
0
ok ich werde sie mal testen vielen Dank für eure tollen Ratschläge!:)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben