HILFE!!!! Knacksen nach Aufnahme

von rpelice, 20.09.07.

  1. rpelice

    rpelice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Großraum München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #1
    Hallo zusammen, ich bräuchte mal Eure Hilfe.

    Ich habe gestern mal wieder für eine Demo-CD für einen Freund ein paar Titel aufgenommen.
    Während der Aufnahmen war alles in Ordnung. Wenn ich aber die Aufnahme im Cubase abspielen lasse höre ich immer wieder ein Knacksen das sehr stört. Es hört sich an wie eine "statische Entladung" oder wie ein Kratzer auf einer LP. Auch wenn ich das ganze als WAV auf eine CD brenne sind Knackser drauf, allerdings anders als beim Abspielen in Cubase. Was kann das sein? Kann mir irgend jemand helfen?

    Hier noch kurz meine Konfiguration:


    Rechner: 2,4 MHz, 512 MB Arbeitspeicher, 2 getrennte Platten (1 für System/ Programm und 1 für die Daten mit jeweils ausreichend Speicherplatz.

    Cubase SX3 neueste Version

    Mixer: Soundcraft SPIRIT FX8

    Soundkarte: DMX Fire 24/96

    Ich gehe aus dem Mixer aus dem "Main Output - Mix" direkt in den Line-In in die Soundkarte.



    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 20.09.07   #2
    vielleicht sind das die Schnittpunkte der Spuren die du geschnitten hast?
    Immer am nulldurchgang gecutted?
     
  3. rpelice

    rpelice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Großraum München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #3
    Danke für Deine Antwort, aber bei den Aufnahmen ist gar nix geschnitten. Das ist eine Aufnahme am Stück. Gitarre und Gesang.
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #4
    Ist eventuell die Buffersize zu gering eingestellt ? Am besten dort mal höher gehen und nochmal probieren. Ansonsten kann ein 'knackser' auch durch digitales Clipping entstehen, aber ich denke, dass weißt du selber.
     
  5. rpelice

    rpelice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Großraum München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #5
    o.k. Buffersize kann ich mal erhöhen. Weiss nicht wie hoch die gerade eingestellt ist, da ich gerade nicht vor dem Rechner sitze. Digitales Clipping sagt mir jetzt ehrlich gesagt nicht so viel. Ich bin noch ziemlich am Anfang mit dem Ganzen. Wenn Du Nerven hast mir das zu erläutern wäre ich Dir sehr dankbar.
     
  6. Clooney

    Clooney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 20.09.07   #6
    Digitales Clipping heißt, dass das Signal übersteuert. Im Gegensatz allerdings zu analogem Material, bei dem die Verzerrung linear ansteigt, werden digitale Signale ab dem entsprechenden Punkt zerschossen, was zu diesem Knacken führen kann.

    Mal so als Ansatz. Richtig fit bin ich da auch noch nicht. 4feetsmaller kann da sicherlich die nötigen technischen Details beisteuern......:rolleyes:
     
  7. rpelice

    rpelice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Großraum München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #7
    Hallo nochmal,

    also clipping ist es nicht. Ich habe die Spur nochmal genau angesehen und gehört. Das Knacksen ist doch scheinbar schon mit auf der Aufnahme. Das Komische allerdings ist dass das Knacksen nicht in der Welle sichtbar ist. Also keine Spitzen oder so. Ich habe jetzt mal die Buffer der Soundkarte erhöht und werde wohl noch mal ein paar Aufnahmen machen müssen um zu sehen ob es besser ist.

    Vielen Dank einstweilen.

    Falls noch jemand einen Tip hat - bitte melden.

    Vielen Dank

    R.P.
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #8
    Joh, das Signal reißt im digitalen System ab, wenn es zu hoch ausgesteuert ist. Du hättest dann also Knack-Geräusch, da die Amplitude unterbrochen wird. Dafür kannst du an dein Signale auch mal ganz nah ran zoomen, damit du die Wellen deines Audio Signal siehst.

    Bild Beispiel

    Edit: Etwas zu spät.
     
  9. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.276
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    457
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 20.09.07   #9
    Hä, und da äuft Cubase drauf? :D
    Ich nehme mal an, du meinst 2,4 GHz....
    Aber mal ganz abgesehen davon, sind 512 MB RAM ziemlich dünne zum Audioschaufeln.
    Wo befindet sich denn die Terratec im Verhältnis zur GraKa?
    Könnte es sein, daß das Knacken immer beim "Umblättern" im Arrangement-Fenster passiert?
     
  10. Fibs Bender

    Fibs Bender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Rhön
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 20.09.07   #10
    Verwendest du irgendwelche plug-ins?! Ich hatte mit meinem system ähnliche probleme und es kam von den plug-ins (es war auch nichts auf der Spur zu sehen aber die pegelanzeige des kanals mit plug-in schlug immer wieder aus auch wenn dieser komplett weggedreht war...)bzw. von der zu niedrigen buffersize die von den plugins sehr beansprucht wird.... (thx an 4feet smaller ;-) )...
    Was dazu kommen könnte wäre auch das: Zitat von Cloony: Auserdem kann es sein, dass dein nicht-emulierte Gitarren-Signal sehr schwach ist, das Kanal-Signal im Mix aber sehr fett. Dann muss das Plugin ziemlich pumpen und da kann es bei mehreren Spuren zu "brummenden" Störgeräuschen kommen..........ansonsten schaust du hier:
    (so war mein pb.) https://www.musiker-board.de/vb/software/232948-knacken-kratzen-auf-audio-spur.html :great:
     
  11. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 21.09.07   #11
    kumpel von mir hatte ein ähnliches prob er wollte mit nem laptop aufnehmen.. hat das ganze net wegbekommen.. muss irgendwie am rechner gelegen haben... bei dir konkret, wie oben beschrieben buffersize mal erhöhen, oder die latenzzeit erhöhen, je nachdem wie du aufnimmst ist die ja zunächst mal egal.. aber wenn sie zu niedrig eingestellt ist kann es soweit ich weiß auch ohne monitoring zu knacksern kommen..

    desweiteren, die soundcard da ist die irgendwie extern? dann kann es sein, dass es an nem usb hub liegt, oder vll sogar an usb1.1 ? oder ist die karte firewire oder über pci angeschlossen?
     
  12. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.276
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    457
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 21.09.07   #12
    Die Terratec ist 'ne interne PCI, die nicht allzu dicht an der GraKa stecken sollte....


    Aber das wird ihn nicht mehr interessieren, da er die selben Antworten im Steinbergforum bekommen hat, und jetzt doch mal an der buffersize schrauben will.....:D
     
  13. rpelice

    rpelice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Großraum München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.07   #13
    Hallo zusammen,

    ich habe die Buffer nun erhöht und wie es scheint funzt das ganze. Hab ne Testaufnahme mit ein paar Minuten gemacht und die war ohne Kackser. Werde nächste Woche nochmal Aufnahmen machen und dann berichten.


    Vielen Dank an alle!

    R.P.
     
  14. rpelice

    rpelice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Großraum München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.07   #14
    Hallo zusammen!

    Die Buffer der Soundkarte waren der Übeltäter. Ich habe gestern wieder Aufnahmen gemacht nach dem ich den Buffer höher gestellt hatte.

    Die waren absolut in Ordnung. Kein Knackser weit und breit.



    Vielen Dank für Eure Hilfe!



    R.P.
     
Die Seite wird geladen...

mapping