HIM Gitarrensound

von Guido Pigorsch, 05.05.06.

  1. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 05.05.06   #1
    Hallo.
    Ich bin Bassist........Aber da ich den Sound vom Him Gitarristen sehr Geil finde würde Ich gern mal wissen wie er den macht......In den Live Video Clips im Net Spielt er eine Gibson SG über Laney Amps......benutzt er Verzerrer ?? Das Wah Wah ist Klar.

    gruss Guido.

    http://www.youtube.com/watch?v=sWUSjoJHfNU&search=Him
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 05.05.06   #2
    Bei ihm ist es relativ egal worüber er spielt, habe noch nicht erlebt dass er einen großartig anderen Sound hatte. ;)
    Aber mal abwarten was die anderen noch so sagen.
     
  3. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    1.407
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 05.05.06   #3
    Also wüsste jetzt auch nich was an dem Klang so besonders wäre.
    Is doch mehr oder minder 08/15 Klang...
     
  4. CoMuS

    CoMuS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    4.02.11
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.06   #4
    Hiho

    der Sound von dem Typ kommt von 2 Laney VH100r Fullstacks,.... Effekte sind da bis auf nen Volume-Pedal wahrscheinlich ned eigbebaut, da mann den Sound auch relativ gute ohne zusätliches Zubehör hinbekommt.
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 05.05.06   #5
    Also auch wenn er mal keine Laneys auf der Bühne hatte, hatte er trotzdem "seinen" Sound.
    Von daher würde ich es nicht unbedingt auf die Laneys schieben.
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.05.06   #6
    und trotzdem funktionierts auch mit den laneys.

    wobei wir ma wieder dabei wären, dat sobald einer von uns hier sein bühnenequipment ohne setting veränderungen spielen würd, würd sich dat alles wieder vollkommen anders anhören.

    wenn man den sound so hinbekommen will, sollte man sich wahrscheinlich ersma eine ähnliche spieltechnik aneignen, und danach eventuell an die equipment frage gehn.... aber wer will das schon ernsthaft *g
     
  7. heavysteve

    heavysteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.06   #7
    Hi there,
    er benutzt den Nachfolger vom Laney GH 100L Top mit 2-Kanal. Ich mag den GH 100L
    lieber. Mit einer Marshall 4x12" ist das der Hammer.
    Gruss Heavy
     
  8. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 13.05.06   #8


    Das ist absoluter Mumpitz !

    Ich will Dir auch sagen warum.

    Mit zb. einer Telecaster und einem Fender Twin Reverb bekommt man den Sound bestimmt nicht hin da kann man an der Spieltechnik feilen solange man will.

    Ich bin sehr froh das wenigstens einige meine Frage beantwortet haben und mich mit solchem Stuss verschont haben.

    Danke für die hinweise an heavysteve und CoMus.

    @ Errraddicator

    ........Aber da ich den Sound vom Him Gitarristen sehr Geil finde würde Ich gern mal wissen wie er den macht......

    Wie DU den Sound findest ist mir egal.
     
  9. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 13.05.06   #9
    Guido, wir sind nicht blind :(
     
  10. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 13.05.06   #10
    Erst fragst uns nach möglichkeiten und wenn einer sagt das es nicht nur ums Equipment geht tust du das als Quatsch ab. Bitte dann kauf dir die selben Amps und Gitarren aber mecker nicht wenn es immer noch nicht DER Sound ist.

    Sieh mal, wenn du z.B. nen Sound haben willst wie Steve Vai, dann kannst du dir auch 12 Carvin's mit allen effekten hinstellen, solange du nicht spielen kannst wied er, klingts eben nicht nach ihm! Und so ist es eben bei allen Gitarristen (ausser deiversen Nu Metal lahmärschen, die klingen alle gleich nach brei) Und desshalb würde ich neben dem Equipment auch auf die Spielweise achten; Wechselschlag, bestimmtes String damping, Hammer on/Pull-off's ect.
     
  11. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 13.05.06   #11
     
  12. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 13.05.06   #12
    Sag doch mal bescheid wenn Du einen Gig im raum HH hast dann komm ich vielleicht mal vorbei und hör mir das mal an.:great:
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 14.05.06   #13
    ich will dich ja net enttäuschen, aber es gibt keinen nachfolger der GH-Serie. Nicht zuletzt aus dem Grund, weil sie noch aktuell ist.

    Der typ spielt den VH100R, teilweise auch den VC50 / VC100 (comboversion des VH100R.).

    ausserdem benutzt er ein Fuzzface.


    und noch was @ guido. wenn dir jemand nen tipp gibt, reagier nicht so gereizt drauf. man kann es einem auch in einer anderen netteren Wortwahl nahebringen.

    das was gi peter pan gesagt hat, ist garnicht mal so falsch. die technik macht eine große menge aus. es gab mal so ne story, da hat van halen mit irgend nem anderen gitarristen mal equipment getauscht. incl. gitarren. trotzdem klangen sie an dem anderen setup immernoch nach sich.
     
  14. heavysteve

    heavysteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #14
    Hi @all,
    zum Thema Laney usw.... Das GH 100L war die 1. Version von Laney. Laut Hersteller
    soll das ein 2-Kanaliger Amp sein. Das ist aber nicht so! Es gibt zwar eine 2. Vorstufe
    aber keinen 2.Kanal.
    Der Nachfolger des GH 100L ist ein 2-Kanalamp. Mag sein das er jetzt VH heisst.

    @Guido...nach Spieltechniken wurde hier ja nicht gefragt. Ich gebe Dir aber Recht
    in Deiner Aussage. Dafür hättest Du aber nicht so gross schreiben müssen. Bin zwar nicht mehr der jüngste, aber meine Augen können noch sehr gut sehen.

    Greetz Steve
     
  15. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 14.05.06   #15



    der VH100R ist ein eigenständiger Amp. es gibt definitiv keinen nachfolger vom GH50 / GH100. glaub mir. mit laney kenn ich mich zur genüge aus :D

    [[€dit]

    achja..es kann gut und gerne sein, daß der VH100R auf dem Sound des GH50/GH100 basiert. meine VC50 combo (comboversoin des VH100R) klang, als er noch keine macken gemacht hat, wenigstens im zerr-kanal, so wie meine ehemaligen GH50L bzw GH100L.

    dagegen, daß es der nachfolger ist, wehre ich mich aber :D wenn es der nachfolger wäre, würde die GH-serie nämlich lang net mehr exisitieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping