HK-Gitarren, infos ?

von Al Barrett, 13.12.06.

  1. Al Barrett

    Al Barrett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    367
    Erstellt: 13.12.06   #1
    Hi

    Habe ne Frage. Bei ebay stehn immer mal wieder Gitarren der Firma HK (selbst durch die firma eingestellt) drin. Auf den Bildern machen die ordentlich was her, die beschreibung ist auch gut.
    Speziell gehts mir um die "HK Edel Les Paul" (SFK 1099€) die heut z.b. für 350 weg ging. Hat die jemand, oder hat jemand Erfahrungen mit der Firma ?

    Ich würde ja gerne suchen, aber ich bin scheinbar seit dem Forenumzug zu blöd die Suche zu finden...
     
  2. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 14.12.06   #2
    Ein Link würde die Sache bestimmt beschleunigen :)

    Kann Dir da nicht helfen, aber ich dachte immer, das wäre eine Shop-Marke wie es zig andere bei eBay gibt. Und jeder Shop macht ja seine UVP's selber.
     
  3. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 14.12.06   #3
    Also, mich stört allein schon die Tatsache, dass die keine Bezeichnungen für die PUs abgeben. Und insgesamt wird bei allen Produktbeschreibungen wild drumherum schwadroniert. Wirkliche Fakten liegen da nirgendwo. Also ich wär vorsichtig. Das Floyd Rose wird in einer Auktion als FLYED Rose angegeben.

    Achso, zu den Bildern: was bilder angeht, kann jeder billigste Chinaimport vom Finish her glänzend dastehen. Wenn es etwas gibt, was die Chinesen können, dann ist es die Katze im Sack zu verkaufen (das ist jetzt nicht gegen Chinesen gerichtet, aber die dreiste Kopiererei trotz Patentrechten und geistigem Eigentum stört doch langsam...) und da ist dann eigentlich nur die knusprige Panade wichtig, das Fleisch ist dann halt zäh, durchwachsen oder schlichtweg nicht das was es vorgibt zu sein (Schweine- statt Kalbsschnitzel)... ;) :D
     
  4. Al Barrett

    Al Barrett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    367
  5. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 14.12.06   #5
    NEEEEEEEEEE, lass es. Ich glaub, da steckt nichst dahinter. Was die sich da zusammenstammeln, hört sich wirklich nach Asiaten an, die wenig Deutsch können. Das hab ich erts vor ein paar Monaten mit einem gefälschten Memorystick erlebt
     
  6. It's fun to lose

    It's fun to lose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 14.12.06   #6
    ...ich meine, wer kennt HK nicht? Die rennomierte Gitarrenschmiede, die ausschließlich "Edel Les Pauls" herstellt.

    Spaß bei Seite: Wenn die Firma wirklich seriös wäre, hätten sie doch zumindest schon einmal auf eine ansprechende und grammatikalisch korrekte Beschreibung Wert gelegt. Des Weiteren finde ich auch keine Homepage o.ä. zu der genannten Firma. Und, angenommen die Angebotskalkulation wurde so kalkuliert, dass ein "Sofortverkaufspreis"/Ladenpreis von ~1000€ zu Stande kommt, warum hauen sie die Gitarre dann für ~350 raus? Bei einer "Edel Les Paul" müssten alleine die Hölzer, Stimmmechaniken und Pickups mehr kosten, als 350€ (ohne Gewinnzuschläge, Arbeitszeit, ...)

    DICKES :rolleyes:

    -edit-

    Habe mal, entommen aus der Kontaktemail, die Homepage probiert ausfindig zu machen: Lycos Webhosting das kam dabei raus. Äußerst, äußerst unseriös.

    -edit2- (ich kanns nicht lassen)

    Laut seinem eBay-Profil ist er aber kein Trittbrettfahrer. Dennoch würde ich diese Gitarren nicht erwerben, da er _nur_ Verkauft. Das mag ja alles in Ordnung ablaufen bei ihm, jedoch ist die Ware dennoch sehr zweifelhaft. Google spuckt zu "HK Gitarren" oder "HK Guitars" auch nichts aus. Gerade wenn man doch noch ein unbekannter Gitarrenfabrikant ist, stellt man sich selbst doch ausführlich und sehr persönlich (in keinem eBay-Profil, sondern auf einer Internetpräsenz) vor. Ich würde dir dringend abraten. Auch wenn die Bilder toll aussehen.
     
  7. boerschi

    boerschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.07
    Zuletzt hier:
    4.10.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.07   #7
    Das Preisleistungsverhältnis

    ist soweit ok ...

    habe bereits einen BAss ersteigert

    und der ist ein Sahnestück ... (haben mir Berufsmusiker gesagt ...)

    Grund: das Instrument ist sehr leicht zu spielen ... hat einen guten Klang

    aber das muss jeder für sich selbst entscheiden ...


    :)
     
  8. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 28.09.07   #8
    Auch ich bin mit meiner 7 String sehr zufrieden, um den Preis wirklich ein Schnäppchen. 1200€ oder was ist natürlich übertrieben, aber das zahlt auch keiner.
     
  9. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 28.09.07   #9
    Über die HK Gitarren wurde hier schon öfters diskutiert. Die entsprechenden Threads zu finden ist leider mit der etwas unflexiblen Suchfunktion nicht so einfach.

    Auf die Schnelle finde ich jetzt nur dieses Review einer HK-Telecaster von Cadfael.

    Dort - wie auch in einigen anderen Threads, die ich leider gerade nicht finde, kamen die HKs soo schlecht nicht weg. Fazit in etwa: Gutes Preis-Leistungsverhältnis, für Billiginstrumente aus China sind die Teile sogar erstaunlich gut. Scheinen zumindest deutlich besser zu sein als manch andere 50-Euro-Klampfen, die es in der e-Bucht so zu angeln gibt.

    Viel Geld würde ich persönlich für ein Teil von HK dennoch niemals ausgeben. Alleine schon deshalb, weil der Wiederverkaufswert von solchen Dingern gegen Null tendiert. Experimentierftreudige können natürlich Glück haben und ein Schnäppchen machen - ein gutes Instrument "zum Behalten". Alle anderen sind im unteren Preissegment mit den Einsteigermodellen von Squier, Yamaha oder Ibanez sicher besser bedient.

    EDITh fragt mich gerade, warum wir hier eigentlich einen gut ein dreiviertel Jahr alten Thread wieder ausgraben... :o
     
  10. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 28.09.07   #10
    Man muss allerdings zwischen den Gitarren, die er als Edel-Gitarren anpreist und den günstigen Gitarren unterscheiden. Die Skorpionserie ist wirklich äußerst brauchbar und spielbar, was ich von den sehr günstigen Teles nicht erwarten würde.

    EDIT: Hier noch die PM, die ich über meine 7 String HK Gitarre verfasst hab:
     
  11. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 29.09.07   #11
    Also,
    mein Gitarrenlehrer hat in den letzten 2 Monaten 14 Gitarren von HK gekauft.
    Er spielt jetzt als Hauptgitarre eine "Edel Les Paul" und hat seine Ibanez Satriani verkauft, da die HK besser war.
    Die HK Gitarren kommen, soweit es mir der Verkäufer erzählt hat, mittlerweile aus Korea. Die ersten kamen wohl aus Tschechien.
    Ich hab selbst ne HK Tele und bin für 57€ mehr als zufrieden.

    Ich hab die "Edel Les Paul" auch schon in der Hand gehabt und finde, dass sie besser Verarbeitet ist, als so einige Epi's, die ich gespielt habe. Selbst die PUs sind in Ordnung.(Klingen besser als die Epi Stock PUs)

    Ich finde sie ist mehr als ihren Preis wert. Ausserdem hast du Rückgaberecht.
    Der Versand ist auch sehr schnell. Drei Tage nach dem ich Überwiesen hatte, lag die Tele bei mir.
     
  12. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 29.09.07   #12
    Hier
    Ist mal ein von mir erstellter Thread.
    Ich kann zu der Gitarre sagen dass ich sehr überrascht/zufrieden bin.Nach etwas einstellen der saitenlage und der Halskrümmung eine supergitarre.

    Gruss A.
     
  13. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 18.12.07   #13
    hallo

    Ich habe bei Ebay das hier gefunden:

    http://cgi.ebay.de/HK-SONDERANFERTI...oryZ2384QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Ich finde sie sieht ganz gut verarbeitet aus. OK wenn die pickups scheiße sind , dan kan ich sie noch auswechseln, aber was haltet ihr davon? Habt ihr schon erfahrungen mit der Firma gemacht? Ich will jetzt nicht hörn die siht scheiße aus, oder die sieht gut aus, sondern nur ob ihr erfahrungen mit der Firma oder ähnliches habt.

    Danke shconma für alle antworten :)
     
  14. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 18.12.07   #14
    Habe leider auch keine Erfahrung mit HK und kann dir leider nichts zu denen sagen.
    Wollte mir auch mal eine ausgefallene Gitarre von HK kaufen, just for fun.
    War aber bislang noch nicht dazu bereit gerade in der Bucht eine Gitarre zu kaufen.
    Würde mich ebenfalls interessieren wer mit HK Erfahrungen gesammelt hat.
    Gruß Despi
     
  15. DrOetkerDeluxe

    DrOetkerDeluxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 18.12.07   #15
    Kann jetzt leider auch nix zu der Firma sagen, aber würde ich davon abraten über die Bucht
    eine Gitarre von einer , wie sie selber sagen, "neuen Firma" zu kaufen.
    Da sie neu sind, kann man nicht wissen wie es bei denen allgemein mit der Qualität aussieht.
    Wobei der Satz "Bitte die Qualität von den günstigen Instrumenten nicht mit denen der Edel und Profi Serien vergleichen." für mich ein Warnsignal darstellt, denn wenn man sich jetzt die "großen" und "bekannten" Firmen (Ibanez, Fender bzw. Squier, ESP bzw. LTD,...) ansieht, dann ist es doch meist so, dass die auch im preiswerten Bereich (sofern vorhanden) meist sehr gute Instrumente bauen.

    Also, würde ich das Ding nicht "blind" kaufen... anspielen sollte man ne Gitarre eigtl. vorher immer, bei neuen Firmen gilt das aber noch mehr...
     
  16. FretNoize

    FretNoize Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    950
    Erstellt: 18.12.07   #16
    Ich hab eine 80Euro Tele von HK, für den Preis ist sie recht gut, sogar die PUs taugen einigermassen was. Kritikpunkt von mir ist der billige PU-Umschalter, und schlimmer noch der weiche Hals. Aber für 80 Euro sind sie besser als die Behringer-Teile. Ich nehme Sie immer zum Austesten. Klang hier (damals noch unverändert):
    http://www.hhjh.de/mp3/Lynn.mp3
     
  17. FretNoize

    FretNoize Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    950
    Erstellt: 18.12.07   #17
    Ach so, noch ein Nachtrag: Kontakt mit HK war ok, geliefert wurde sogar ein Kabel sowie Inbus-Schlüssel für die Saitenreiter-Einstellung. Schnelligkeit war auch gut.
     
  18. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 18.12.07   #18
    HK macht auch nichts andres als Keiper & Co.
    Die bestellen nen Container voll Gitarren aus einer Fabrik in China, die dann mit dem bestellten Label versehen nach Deutschland transportiert und verkauft werden.
    die Strats und Teles sowie Paulas und Wolfgang-Kopien laufen meistens so um mitternach aus und erziehlen im regelfall +/- 100 euro, wies bei der 7-Saiter ist kann ich dir jetzt nicht sagen, wird aber höher werden.
    China-Massenproduktion heisst eigentlich immer sehr hohe qualitätsstreuung. und dabei ist es egal, ob in der gleichen Fabrik, in der gleichen Halle nur einen Stand weiter Epiphone, Ibanez oder Ltd. gefertigt werden. darüber muss man sich beim kauf einfach klar sein. die gitarre kann der totale griff ins klo werden. und von wegen handgeprüft. bei nem container von 250 gitarren glaubst du doch nicht im ernst, dass sich jemand hinsetzt und die stimmt, einstellt etc....
    nicht zu dem preis

    klar kannst du dir die kaufen, wird schnell geliefert etc...
    aber wenn du ne reklamation hast, geht des gschieß wieder los.... rückschicken, geld zurück blablabla

    ich kann dir die Dark Heaven von HS-Guitars (nein ich arbeite nicht für die oder bei denen und bekomm auch keine kohle) oder die HarleyBenton 7-Saiter vom thomann. evtl. gibts hier bei Musikservice ein Pendant von Spade oder du schaust auch mal beim musicstore unter fame bzw. Jack und Danny

    da haste bei allen guten service und keinen streß bei einer evtl. rückabwicklung

    von so nem blindkauf über ebay würde ich dir als laie aber definitiv abraten...
     
  19. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 18.12.07   #19
  20. FretNoize

    FretNoize Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    950
    Erstellt: 18.12.07   #20
    Na, da hab ich wohl Glück gehabt....

    Cool die Seite, kannte ich noch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping