Hochwertiges USB-Interface (500 bis 1000 Euro)

von GeorgeBush, 16.03.08.

  1. GeorgeBush

    GeorgeBush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 16.03.08   #1
    Hello!

    ich habe in der letzten zeit ziemlich herumgestöbert, aber in Sachen hochwertiger USB Interfaces werde ich einfach nciht fündig, kommt mir vor.

    Im prinzip reicht mir ein Eingang, wenn geht mit Phantomspannung. Bis 200 Euro gibt es ja eine recht ordentliche auswahl, nur danach wird es eher dünn.

    was ist wohl das hochwertigeste Interface zwischen 500 und 1000 Euro

    Gedacht ist es zur aufnahme von Gitarre und Gesang, wobei ich mit der Gitarre gerne direkt reingehen will, nicht über ein mikro.

    lg
    stefan.
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 16.03.08   #2
    Würde eher zu einem vernünftigen Interface greifen und den Rest des Budgets für einen separaten Preamp "raushauen".

    Interne Karte (z.b. PCI) scheidet aus?
     
  3. ergo the rapie

    ergo the rapie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    at home
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    449
    Erstellt: 16.03.08   #3
    bei line6 gibt´s doch einige audio interfaces z.b. ux8 oder vielleicht mal bei m-audio schauen. oder anders gesagt; was genau meinst du mit "hochwertig"?
    greetc
     
  4. GeorgeBush

    GeorgeBush Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 17.03.08   #4
    nun, ein line6 toneport UX2 besitze ich bereits. nur habe ich kmich gefragt, ob das schon der gipfel an erreichbarer aufnahmequalität ist, oder bekommt man für mehr geld etwas besseres?
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.03.08   #5
    Naja, also das Toneport UX2 (?) ist ja nun kein schlechtes Gerät und ich würde persönlich erst über eine Neuanschaffung nachdenken, wenn du dein jetziges Gerät ausgereizt hast. Eher bringt das nach meiner Meinung nach - recht wenig.
     
  6. GeorgeBush

    GeorgeBush Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 18.03.08   #6
    wenn das line6 toneport UX2 eurer meinung nach reicht, dann passt das eh.

    danke für die antworten ...
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.03.08   #7
    Ansich schon. Ich hab hier schon einige Aufnahmen gehört, wo ich absolut begeistert war und die haben auch "nur" mit einem Toneport recordet. Also erstmal weiter am KnowHow arbeiten und wenn das Gerät ausgeschöpft ist, dann kann man weiter schauen.

    Viel Spaß :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping