Hörprobe: Was haltet ihr davon? Nr.2 Diesemal mit E-Bass

von Apurity6, 10.08.07.

  1. Apurity6

    Apurity6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.08.07   #1
    So hab jetzt einfach mal den Bass dazu gehaun. Ich hab den Bass über den DI ausgang am angeschlossen und bin ins Mischpult gegangen. Leider habe ich ewig gebraucht um überhaupt dieses ergebnis zu erreichen. Ich hab das Problem, dass das Mischpult total überlastet ist mit dem Bass. Die Röte Leuchte am Kanal blinkt ständig wenn der Bass gespielt wird. Hintem am Bass-Amp war noch so ein Knopf den hab ich gedrückt und das rote Lämpchen hat nicht mehr so oft geleuchtet. Am Amp vorne brauchten wir garnicht leister machen, da der Volume-regler nicht über den DI läuft. Jetzt haben wir es so gemacht, dass wir am Bass den Regler auf fast ganz leise gestellt haben. Naja das ergebniss ist natürlich auch dass die Tiefen fehlen bzw. meiner meinung nach.

    Was muß ich machen damit das rote Lämpchen nicht mehr Leuchtet außer das was ich heut gemacht habe. Oder meint ihr ich sollte einfach mal so aufnehmen (normal hört man doch die überlastung, oder?)?

    Naja trotzdem hier mal ein erstes ergebnis.

    Ich hab den Bass auch mit 2 Kanälen jeweils links und rechts laufen lassen wie die Gitarren.

    Hörts euch einfach mal an und gibt euren Senf dazu.

    Gitarre und E-Bass

    Danke schonmal
     
  2. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 11.08.07   #2
    Die Gitarren klingen nicht schlecht, zum Bass soviel: Der wird grundsätzlich nicht gedoppelt, sondern gehört in die Mitte. Am Ende sind schon genug Sachen an die Seiten gepannt wie Gitarren, Overheads, Toms, da kann der Bass ruhig in die Mitte.
    Desweiteren hört man den Bass in deiner Aufnahme fast gar nicht. Er braucht erstens viel mehr Druck so um die 60-80Hz, dann so um die 2kHz anheben, da liegt die Brillianz des Basses. Und je nach Geschmack kann man den Bass auch leicht anzerren, das macht man mittlerweile sehr oft und nicht nur im Black Metal :D
    Hoffe das hilft ein bisschen :)

    Gruß
    Adam
     
  3. Apurity6

    Apurity6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.08.07   #3
    Danke fürs erste.

    Aber was mache ich mit dem Problem der Überlastung am Mischpult? Deswegen fehlt mir ja auch der druck.
     
  4. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 11.08.07   #4
    Hmm ehrlich gesagt ich verstehe nicht so ganz wie das Mischpult überlastet ist. Was steht denn am roten Lämpchen? Ist es Möglicherweise das Clipping? Das ist ja dann was anderes als "überlastet", dann heisst das nur dass das eingehende Signal einfach zu laut ist, dann muss man eben an der Lautstärke was ändern, ich kenn mich mit Mischpulten nicht so aus aber da kann man doch bestimmt die Eingangslautstärke einstellen. Natürlich, wenn man am Bass die Lautstärke runterdreht, klingt der Bass nach nix.
     
  5. Apurity6

    Apurity6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.08.07   #5
    Ja gleub schon dass es das Clib Lämpchen ist. Ist schon das dass mir anzeigt dass der Kanal überlastet ist. Ich konnte machen was ich wollte. Kanal runter, sogar den Gain am Mischpult auf 0, Höhen und Tiefen auch auf 0 und den Schieber auch auf 0. Nichts, das Lämpchen blinkt, wenn der Bass einen schönen druck rüber bringt (etwas weniger wie vorher aber es blinkt).

    Wie gesagt, am Bass-Amp konnte ich nicht viel machen, da ich am DI-Anschluß angeschlossen habe und der Volume-Regler am Verstärker hat mit dem Ausgang nichts zu tun.

    Da muß doch was sein, dass ich übersehen habe!? Ansonsten habe ich keine chance einen gewissen druck vom Bass zu bekommen.

    !!!!!!! HILFE !!!!!!!!
     
  6. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 11.08.07   #6
    Bist du sicher, dass du den preamp am Mischpult nicht aufgedreht hast? (OK, bist du!) Das könnte eine Ursache des Clippings sein. Hast du eine DI-Box zwischen Amp und Mixer? Kein Behringerspielzeug, eher was aktives wie BSS AR133. Die DI Ausgänge and den Amps sind oftmals auch nicht die besten...... :rolleyes:
    Zudem könntest du dir einen Preamp mit Hi-Z Insert besorgen (nobel DI-Box), z.B. Avalon AD 2022. Gibts natürlich auch günstiger! ;)
     
  7. Apurity6

    Apurity6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.08.07   #7
    Hallo.

    Danke erstmal.

    Ich hab den Amp DI-Ausgang direkt ans Mischpult angeschlossen. Neben dem Anschluß am Amp, war noch eine Taster (weiß leider nicht mehr was da stand) den hab ich gedrück und das Lämpchen hat nicht mehr so oft geleuchtet. Eigentlich klingt der Bass wenn ich ihn über die PA Boxen anmache sau geil obwohl das Lämpchen blinkt. Ich habs auch noch nicht versucht so aufzunehmen. Ich versuchs einfach mal auch wenns blinkt vielleicht habe ich ja glück und beim aufnehmen hört man keine Überlastung des Mischpultes. Aber nach meiner erfahrung, habe ich kein glück!

    Komisch ist halt dass ich die Gitarren total laut eingehen lassen kann und sogar die Bass-Drum nimmt das Mischpult ohne Probleme an. Nur beim E-Bass blinkt das Lämpchen.

    Ich hab halt gedacht ich kann mir das Geld sparen für eine DI-Box wenn der Amp schon so einen ausgang hat.

    Danke erstmal. Am Sonntag bin ich wieder im proberaum und dann versuch ich es mal einfach so aufzunehmen, auch wenn das Lämpchen blinkt.

    PS: Der Pre-Amp war drausen, wenn der drinn ist ist das Mischpult am Ausgangs Kanal total überlastet und am PC kommt nur lautes gedröhne raus.
     
  8. Apurity6

    Apurity6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.08.07   #8
  9. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 12.08.07   #9
    Oh ja, der Bass ist schon viel besser. Die Gitarren finde ich eigentlich gut, weiss nicht was du mit "blechern" meinst. Würde das ganze mal gern mit Drums hören.
     
  10. Apurity6

    Apurity6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    27.09.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 12.08.07   #10
    Drum muß ich noch machen. Hab noch nicht mal die Mic's angepasst. Kann noch etwas dauern bis die dazu kommen.

    Vielleicht liegt es ja daran, dass ich der meinung bin dass die Gitarre nicht so toll klingt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping