Holzlagerung und "Marke Eigenbau"

von Justifier, 11.12.03.

  1. Justifier

    Justifier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.07.13
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #1
    Also, ich hab vorgestern mein Holz bei Espen bestellt und des is heute angekommen. Meine Frage jetzt: Wie lager ich das am besten?
    Ich hab da meine Garage, da isses kalt und ein wenig feucht. Dann wären da noch ein Raum mit normaler Temperatur und normaler Luftfeuchtigkeit und ein sehr warmer, trockener Raum. Wo pack ich das jetzt am besten hin? Is das von Espen eigentlich schon trocken oder muss ich das noch n paar Monate lagern, bis ich das verarbeiten kann? ich wollt nämlich um Weihnachten damit anfangen...
    Es gibt ja mehrere Leute hier, die ihr Holz von Espen haben, wie stehts da, habt ihr da irgendwie noch was mit gemacht oder einfach angefangen?

    Und außerdem, wie weit sind die Selberbauer unter euch inzwischen, schon zeigbare Ergebnisse? Ich mein, in dem Selbstbauthread waren ja einige mit dem Projekt "Marke Eigenbau", wo man noch nix wieder von gehört hat...

    Naja, freu mich schon auf eure Tipps
    Justifier

    P.S. Kann man sich eigentlich ein Gitarrendesign schützen lassen? Find meins nämlich voll cool!!! ;-)
     
  2. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 11.12.03   #2
    jup kannst du schützen.kostet aber einiges
     
  3. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #3
    nö kostet (fast) nix

    Mach ein Foto davon. Dann steckst es in ein Packet oder ein Kuvert, dass versiegelt ist und dann schickst es eingeschrieben an dich. Natürlich solltest eine Zettel mit dem Datum reinlegen. So wenn jetzt einer kommt und deine Form auf der Bühne sieht, die Idee dann in seiner Weltweiten Gitarrenwerkstatt zu viel Geld machet, dann gehst zu einem Anwalt verklagst den Typen. Dann gibst dem Richter das Paket, der macht es auf, nur der, und dann sieht er, dass du das schon vorher gehabt hast und das es der Typ von dir geklaut hat. Kannst auch bei eigenen Songs so machen. Einfach auf CD und dann eingeschrieben an sich selbst schicken und schon kannst beweisen, dass du den Song vorher gehabt hast. Das Paket/Brief muss aber versiegelt sein.

    Joe
     
  4. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 11.12.03   #4
    ok,das ist aber die weniger sichere variante,als sie eintragen lassen
     
  5. Dr. Becks

    Dr. Becks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.06
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Beaaaaaaaaaalin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 11.12.03   #5
    Jo also ich bin auch dabei mir meine Gitarre sleber zu bauen (zumindest den korpus). Hab bisher den korpus ausgesaägt und zurecht geraspelt, gefeilt, geschliffen und gehobelt. Werd mir jetzt nen Hals bei RAN bauen lassen (den der KH-2) und denn geht das auch wieder weiter. Hab auch ein par Fotos von anfagng bis zu dem Punkt wie sie jetzt ist gemacht. Allerdings habe ich kein Webspace um die hochzuladen. Aber wenn du die haben willst kann ich sie dir ja per Mail schicken.

    Also hauste

    Dr. Becks
     
  6. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #6
    ich hab mein Holz, das ich von Espen bekommen habe erstmal zwangsweise im Haus gelagert weil ich keine Zeit hatte zum Schreiner zu gehen! =)
    nun ist das Holz auf 45 mm abgerichtet lassen und dann hab ich Den Korpus ausgesägt, jetzt muss ich mal zum Obi gehen und mir so schleif dinger da kaufen und dann gehts am wochenende weiter, nach Weihnachten fang ich dann mit dem Fräsen an. den Hals mach ich mir aber nicht selber weil das ist mir zu schwierig, hab mir statdessen einen bei Ebay gekafut. Dann brauch ich au noch die ganze Elektronik, die muss ich dann au mal bei Rockinger bestellen!
     
  7. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.12.03   #7
    Bin auch grad in der "Startphase" ... Der Body-Rohling ist inzwischen sauber abgerichtet, nächste Woche gehts an die Form ... Dann werd ich mich auch langsam mal an den Hals machen. Bin auch grad dabei, die restlichen Teile zusammenzukaufen (grad auf ebay-Streifzug, was ich nicht günstig krieg, wird dann nächste Woche bei Rockingers bestellt). Sobald's vorzeigbare Ergebnisse gibt, werd ich gern mal n paar Pix posten!
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.12.03   #8
    ich würde anstelle von rockinger auf stewmac.com nachschauen. viele sachen bekommst du dort günstiger, auch wenn der versandt länger dauert ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping