Ibanez Gio mal allgemein

von HellBilly, 08.03.04.

  1. HellBilly

    HellBilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #1
    moin
    ich wollte ma wissen was ihr von ibanez Gio allgemein haltet
    also wo ich ma in nem git laden war wurde mir gesagt Ibanez Gio is nur bilig schritt den man wegwerfen kann wen man ihn kauft
    was mein ihr stimmts oder sind die doch danz gut b.z ganz brauchbar
    :?: :?:
    thx im vorraus :)
     
  2. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #2
    Ein Freund hat die. Die is....naja. Für den Preis ok. Leg ein bisschen drauf und hol dir ne RG (170DX). Das sollte dir ne Git schon wert sein.
     
  3. HellBilly

    HellBilly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #3
    wen du mir sagt welcher shop noch eine hat dan ja
    ich hab nur die hier noch entdeckt die soll gut sein
    https://ssl.kundenserver.de/s35052321.shoplite.de/sess/utn;jsessionid=15404ccaaee8553/shopdata/0020_Session+Guitars+20000-29999/0010_gitarre+=2820000-22499=29/0060_ibanez+=2821700-21999=29/product_details.shopscript?article=0150_Ibanez%2BRG%2B270%2B%3D2821714%3D29&startitem=10

    hm....aber sonst is die 170 schon überall weg :( :x :( :(
     
  4. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 08.03.04   #4
    schlechtes tremolo
     
  5. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 08.03.04   #5
    Richtig!
    Hier steht gerade eine Ibanez Gio GSA 60 rum... scheiss Agathis Holz, scheiss Verarbeitung (die Saiten laufen nicht über den Polepieces der Tonabnehmer, sondern zwischen ihnen!!!), die Gitarre hält die Stimmung nicht und der Sound ist auch nicht so doll...
    Fazit: Billigschrott
     
  6. HellBilly

    HellBilly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #6
    und was meint ihr welche gut is ????
    über die jackson modelle weis ja keiner hier was genaueres :) ;)
    und ich will schon was gescheites aber ich hab halt nur 300euren zur verfügung :(
     
  7. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 08.03.04   #7
    gibts die 370er nicht jetzt schon für unter 300? ansonsten mal bei ebay schauen da gibts immer was!
     
  8. HellBilly

    HellBilly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #8
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RG370_DXBK.htm

    ;)
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 08.03.04   #9
    Ibanez SA160 ich sag dir mit der Gitarre kann man echt glücklich werden :)
    hab mir jetzt mal nen neuen Bridge PU bestellt (Rockinger Jay Bee) und wen der da ist werd ich mal nen Fazit schreiben ob sich das lohnt, die standart PUs sind nähmlich garnicht mal shlecht :)
     
  10. Hel

    Hel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 08.03.04   #10
    Die Gio Serie ist neben den Yamahaklampfen für Anfänger mit wenig Geld sehr zu empfehlen, hab selber damit angefangen und für das Geld kann man sich nicht beklagen.
     
  11. nacho

    nacho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    28.11.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #11
    So ein Quatsch!
    Die Verarbeitung meiner GRX40 is super, der Sound ist gut für den Preis, die Saiten laufen genau über den Polepieces und die Stimmung wird auch nach intensivem Geschrammel noch so gut wie perfekt gehalten. Außerdem ist der Korpus nicht aus Agathis, sondern aus Erle. (alder)

    http://www.andysmusiconline.com/ProductDetails.asp?ProductCode=GRX40&Show=TechSpecs
    http://www.fastwebcreation.com/great_guitars/ibanez_grx40.html
    http://www.ibanez.com/guitars/guitar.asp?model=GRX40

    Ich kann mich jedenfalls nicht beschweren, denn ich finde, dass die Gio eine super Einsteiger-Gitarre ist. Ich habe übrigens die GRX40 in navy metallic.

    Allerdings scheint meine bei Ebay im Starter-Pack gekaufte GRX40 nicht auf der Ibanez.com Seite für Deutschland verzeichnet zu sein, denn die Gios dort haben tatsächlich nen Korpus aus Agathis... Hmm :rolleyes:
     
  12. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.03.04   #12
    ich hab eine gsa 60, ich denke fürn nen anfänger nicht schlecht,
    stimmung hält, sound find ich auch ok, sustain is halt nicht so doll
     
  13. HellBilly

    HellBilly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Ketsch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #13
    bei mir is das prob ich kann mich nich zwischen grg 270
    js-1 js-30 und rg321bkf entscheiden :(

    die js-1 scheint nich schelcht zu sein kostet nur 215euren
    die js-30 kostet 250 die rg321bkf 285 ( mit ibanze koffen für 65 euren )
    die grg270 kostet 280
    hm....jetzt is es gie frage gefallen tuhen sie mir alle 4
    über die beiden jacksons weis hier eh keiner was :)
    deswegen frag ich ja nur wegen den ibanez gitten
    ( ich weis auch nich warum ich tendiere irgend wie zu jackson )
     
  14. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 08.03.04   #14
    Also ich würde sie ja einfach antesten nicht das du die JAckson nimmst und dann ihrgendwann ne Ibanez in die Finger bekommst und die dir dann doch viel besser gefällt.
    Ich denk aber Technisch sind Jackson und Ibanez gleichwertig :)
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.03.04   #15

    Die Seiten von Ibanez sind mehr als unzuverlässig. Angeblich (so Aussage eines Ibanez-Stützpunkt Händlers) sollen die Seiten tatsächlich die in dem jeweiligen Land verfügbaren Modelle zeigen (die japanische Seite hat z.B. gar keine Gios), aber das scheint hinten und vorne nicht zu stimmen.

    Und ob die Angaben über Hölzer so stimmen...who knows. Ob WIR das alle hören, ist eh die Frage.

    Kenne einen, der jahrelang auf Pappel geschimpft hat (obwohs genauso gut wie Erle ist), während er Erle und Esche in den Himmel lobte.

    Und dann stellte sich heraus: seine Klampfe WAR Pappel...lol...er dachte halt, Erle

    Grosse Qualitätsunterschiede kann man hören. Aber die sind unabhängig von der Holzart.

    Ob der Laie eine sehr gute Erle gegen eine sehr gute pappel raushören kann.....oder gar Mahagoni, das so extrem unterschiedlich sein kann. Ich bezweifle es.

    1 A Erle gegen Abfallholz-Erle, das wird man dagegen hören.
     
  16. Nachtschatten

    Nachtschatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.02.06   #16
    Auch wenn der Thread schon nen bissl älter ist muss ich da mal was zu sagen :D

    Also ich war heute im Musikladen und hab die Ibanez Gio GSA 60 angespielt, als vergleich hatte ich eine Epiphone Les Paul Standart, Preis unterschied ist ja schon fast die Hälfte.
    Ich muss echt sagen das mit die Ibanez vom Sound her viel besser gefallen hat, mehr Druck hinter, ausserdem ist sie leichter und lässt sich ein bischen besser spielen.

    Kann es sein das Ibanez was an der Gio Serie verändert hat? Also nichts der negativen Sachen die oben standen draf wirklich auf die Gitte zu.

    gretz
     
  17. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 03.02.06   #17
    also ich kann mich auch bisher nicht beklagen. super bespielbarkeit und verarbeitung, sound ist auch kräftig. nur die standard tonabnehmer sind nicht die wucht, aber reichen durchaus aus.
    mir gefällts jedenfalls.
     
  18. moleman

    moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #18
    ich hab selbst ne ibanez grg 270 und bin sehr zufrieden, das tremolo hat eigentlich immer die Stimmung gehalten (habs trozdem blockiert weil ich es net brauch), die Bespielbarkeit is super und sound über meinen hk edition blue is garnichtmal so übel!
     
  19. twas_hell

    twas_hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.12
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Zittau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 03.02.06   #19
    ...weiß eigentlich jemand wann es diesen wechsel gab?ich hab ebenfalls ne RG170DX, aber bei mir steht noch "RG-Series" auf der Kopfplatte...die Hardware is schwarz und nicht chrome wie bei den jetzigen Modellen...aber ich muss sagen...ich bin sehr zufrieden...in meiner arbeitet jetzt ein Duncan TB4, hat auch schon zahlreiche Gigs (ich schätze ca. 40) überstanden ohne das ich jemals Probleme gehabt hätte...aber wie bei den "günstigeren" Gitarren eigentlich immer der Fall ist, wird die Verarbeitung wohl sehr schwanken, also ist anspielen wie immer am günstigsten...
     
  20. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 03.02.06   #20
    ich finde die GIO schon in Ordnung für den Preis. Spielt ein Frnd von mir und er ist zufrieden
     
Die Seite wird geladen...

mapping