Ibanez RGA 121 VLF abschleifen?

von Cameloni88, 14.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Cameloni88

    Cameloni88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.10
    Zuletzt hier:
    12.05.18
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    727
    Erstellt: 14.04.12   #1
    Hallo Leute, ich habs geschafft und bin auf jemanden gestoßen, der seine RGA Prestige abgeben will. Leider handelt es sich nicht um die NTF Version der 121, sondern um die VLF. Daher kommt meine Frage auch: meint ihr, man kann die VLF abschleifen, sodass man eine NTF erhält? Technisch gesehen ist das ja die gleiche Gitarre, auch was die verwendeten Hölzer angeht. Hat die Gitarre sogar jemand und kann sagen, ob sie eher dick oder dünn lackiert ist? Ob der Lack deckend ist, oder die Poren des Holzes noch offen sind?
    Ich danke allen im Voraus, die sich zu dem Thema äußern können :)

    Liebe Grüße
     
  2. eguana

    eguana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    29.10.17
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 15.04.12   #2
    Einfach machen. Die Lackdicke ist ja wurscht ausser das es anstrengender ist.
     
  3. rz259

    rz259 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.10
    Zuletzt hier:
    19.05.18
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    119
    Kekse:
    1.263
    Erstellt: 15.04.12   #3
    Da sie heute deckend lackiert ist, kann dir hier niemand sagen, wie es drunter aussieht - vielleicht wurden optisch nicht so schöne Holzteile verbaut, oder die Gitarre besteht aus mehreren (d. h. mehr als 2 ) Teile - vielleicht bist du nachher völlig begeistert, vielleicht musst du aber auch feststellen, dass das doch nicht so der Hit ist - dann musst du halt neu lackieren, wen es dir gar nicht gefällt.

    Wenn du die Gitarre schon gekauft hast und es denn unbedingt machen willst: Versuche doch mal, an einer unauffälligen Stelle (z. B. im Elektronikfach den Lack schon mal abzuschleifen, dann kriegst du schon mal ne Ahnung, wie es drunter aussieht.

    Rudi
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. Cameloni88

    Cameloni88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.10
    Zuletzt hier:
    12.05.18
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    727
    Erstellt: 15.04.12   #4
    Danke zunächst mal für die Antworten.
    Ich bin mir allerdings recht sicher, dass die Lackierung recht dünn ist, sodass man sogar ein "Holz-Gefühl" hat. Nicht so vollgerotzt wie bei deckend lackierten (einfarbigen) Gitarren. Bin mir aber recht unsicher was die offenen Poren angeht. Sieht für mich ein bisschen wie eine Lasur aus, daher würde ich gerne einen Bericht aus erster Hand haben.
    Aber gute Idee mit dem E-Fach. Danke :)
     
  5. eguana

    eguana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    29.10.17
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 15.04.12   #5
    Naja ... erste Hand wird schwierig... die RGA 121 ist ja ehr ne seltene Gitarre... Ich hab auch eine davon und ich kenne sonst niemanden der eine Besitzt... die günstigeren 42er und 32er Modelle sind da viel verbreiteter. Find ich auch Schade das Ibanez die aus ihrem Programm genommen hat. Feste Brücke, gewölbter Korpus und Mahagoni und das aus der Prestigeserie sind schon Killer-Argumente.
     
  6. Cameloni88

    Cameloni88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.10
    Zuletzt hier:
    12.05.18
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    727
    Erstellt: 15.04.12   #6
    Auf jeden Fall! So wie du schwärmst nehm ich an du willst sie nicht verkaufen?^^
     
  7. eguana

    eguana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    29.10.17
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 15.04.12   #7
    :D NIEMALS! Ich finde es ist halt ne besondere Gitarre.... darum kann ich auch nicht verstehen warum Ibanez sie nicht mehr produziert.
    Ich mein der Korpus ist wesentlich dünner und ergonomischer als bei den RG- Modellen . Ich finde das entscheidende Argument ist aber eben die feste Brücke... man greift so eben direkt ESP/ LTDs erfolgreichen H(orizon) -Serien an , sowie Scheckters C Serien... nur das der Hals wesentlich dünner ist und die Qualität der Japan - Prestige-modelle echt zu dem Preis unschlagbar. Noch nen paar neue Pus für die nit so geilen V-Tonabnehmer und man hat nen Instrument das bei anderen Herstellern gerne mal nen paar 100 Euro mehr kostet.
     
  8. Cameloni88

    Cameloni88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.10
    Zuletzt hier:
    12.05.18
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    727
    Erstellt: 15.04.12   #8
    Jo genau so ist es. Hab auch ne Shecter gehabt war aber überhaupt nicht zufrieden und ich fand vom Spielgefühl und vom Sound!!!! sogar die RGA 42bk besser. Da störte nur ein wenig die Qualität der Verarbeitung und die mega langweilige Lackierung. Halt einfach nur schwarz. Ziemlich lahm fand ich. Daher will ich umsatteln auf dieses fast schon legendäre Modell. Ist schwer zu finden aber ich hab da vielleicht was an der Angel :) mal sehn was die Zukunft bringt. Ich liebe die Prestige Hälse und optisch is die NTF meine Traumgitarre. Daher auch der Thread was ihr vom Abschleifen haltet. Hab jez nen paar Nahaufnahmen bekommen und denke dass es gut gehen wird. Vermute ich zumindest...denke aber für die Qualität kommt man mit 100 Euro nicht aus.
     
  9. eguana

    eguana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    29.10.17
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    1.307
    Erstellt: 16.04.12   #9
    :D ich sagte auch ein paar 100 euro:p
     
  10. Cameloni88

    Cameloni88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.10
    Zuletzt hier:
    12.05.18
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    727
    Erstellt: 16.04.12   #10
    Richtig, wer lesen kann ist klar im Vorteil xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping