Ibanez SRX-400 - Erfahrungen und Meinungen

von fcuk, 21.12.06.

  1. fcuk

    fcuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    26.07.08
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.06   #1
    ein herzliches hallo in die runde zu später (früher) stunde!

    ich bin derzeit auf der suche nach einem ersatzgerät für meinen momentanen "prügelknaben",
    ein stagg bc-300 5-saiter, den ich mir vor gut 1 1/2 jahren für 70 euro bei ebay gekauft hatte.
    was zunächst mehr als "wennde grad mal keinen bock auf gitarre hast nimm halt mal nen bass in die hand"-geschichte anfing,
    entwickelte sich im laufe der zeit zu einem waschechten hobby.
    so sind natürlich auch in dieser zeit die ansprüche an das instrument gewachsen.
    der mittlerweile etwas verbogene hals und die veränderten soundvorstellungen tragen
    ihr schärflein dazu bei, das der ruf nach einem neuen bass immer lauter wird.

    auf der suche ist mir u.a. der obengenannte ibanez srx-400 über den weg "gelaufen".
    die meinungen die sich im netz so lesen lassen beschreiben ihn als laut, relativ leicht und angenehm zu spielen.
    außerdem passt er mit 350-450€ genau in das dank meines daseins als angehender student knappen budgets.
    neben der 4-saitigkeit genau die anforderungen, die ich an mein neues instrument stelle.
    allerdings bin ich nun in ermangelung einer testmöglichkeit (der gute ist ja leider ein auslaufmodell)
    auf die meinungen und ratschläge eurerseits angewiesen.

    musikmäßig möchte ich zwar flexibel bleiben, tendiere aber doch deutlich in die rockige ecke.
    bin ich mit diesem bass da richtig bedient? kennt ihn jemand und kann mir sagen,
    ob das oft beschriebene "laut" in zusammenhang mit dem bass auch den nötigen druck nicht vermissen lässt?
    wie allgemein bekannt ist, ist lautstärke allein ja nicht alles...

    ich hoffe es sind ein paar unter euch, die schon erfahrungen mit dem auch optisch
    sehr ansprechenden bass gemacht haben und mir etwas weiterhelfen können.

    vielen dank schonmal für eure antworten!
     
  2. LoKi2000

    LoKi2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.06   #2
    ja hier, ich spiele derzeit auf dem srx400. und ja, er ist laut. und ja, er hat verdammt viel bumms und druck. wenn das dein geschmack ist, bist du in diesem preissegment wohl richtig bedient.

    des weiteren lässt er sich super einfach spielen. der hals ist relativ dünn, die elixir-saiten tuen ihr übriges. die verarbeitung ist für den preis erste sahne.

    ach, vor dem boom-poti kann man richtig angst bekommen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping