Ibanez Tb15R oder Roland Micro Cube

von Benjey, 19.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Benjey

    Benjey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    2.10.10
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Heidelberg
    Kekse:
    242
    Erstellt: 19.10.08   #1
    Hallo ;)

    ich bräuchte mal eure Meinung bezüglich 2 Amps.

    Ich habe zur Zeit einen Ibanez Tb15r, jedoch habe ich eine private Anzeige entdeckt, wo ich für 50€ einen super Roland Micro Cube (habe schon Bilder gesehen) bekommen könnte.

    Würde es sich lohnen eventuell den TB15r zu verkaufen und dafür den Micro Cube zu beziehen ? Oder einfach beide behalten :p


    was meint ihr ?

    Liebe Grüße,
    Benjey
     
  2. JUL

    JUL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    281
    Erstellt: 19.10.08   #2
    Also für 50€ würd ich zuschlagen.
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.684
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 19.10.08   #3
    ich auch. Aber hängt auch davon ab, wofür du den Amp brauchst

    hab keine Ahnung, was der Ibanez für einer ist, klingt aber nach nem simplen, meist eher mäßig klingenden, Einsteiger-15Watt-Gitarrenstarterkit-Amp

    in dem Fall würd ich den Micro Cube definitiv bevorzugen
     
  4. Benjey

    Benjey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    2.10.10
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Heidelberg
    Kekse:
    242
    Erstellt: 19.10.08   #4

    genau da hast du recht ;)


    Den Amp brauch ich halt zum üben für zuhause...vorallem weil der Ibanez schon manchmal scharrt und nichtmehr ganz gut klingt!
     
  5. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    4.176
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 19.10.08   #5
    Dann schnapp dir sofort den Micro Cube was besseres wirst du nicht finden :D:great:
     
  6. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.354
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 19.10.08   #6
    Hab mal dein Youtube-Video mit dem Ibanez angeschaut, da wirst du vom Micro-Cube begeistert sein
     
  7. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    in einem Kaff
    Kekse:
    15.156
    Erstellt: 19.10.08   #7
    Hey ich hab den TB25R und der ist gar nichtmal so kacke ;)
    Aber der hat auch nen größeren Laitsprecher, als der 15-er. Ich finde clean, macht er sich sehr gut, die Zerre sägt etwas, aber man gewöhnt sich dran.
    Also zieht ihn nicht so sehr in den Dreck - klar hab ich inzwischen auch was anderes/neues, aber zu Hause zum üben ist der echt ok :)
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.684
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 20.10.08   #8
    dennoch halte ich den Micro Cube besser zum zuhause üben - und das wirklich, ohne den Ibanez zu kennen

    auf Zimmerlautstärke is der Micro Cube aber wirklich n super Teil - und für 50€ gleich zweimal
     
  9. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    in einem Kaff
    Kekse:
    15.156
    Erstellt: 20.10.08   #9
    Ja ich wollte ihm den auch auf keinen Fall ausreden, der ist sicher ein guter Amp, aber auch der Ibanez kann begeistern ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping