Identifizierung 13" Zildjian Hi-Hat

von Der Emsl?nder, 12.04.06.

  1. Der Emsl?nder

    Der Emsl?nder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 12.04.06   #1
    Hallo!
    Kann mir jemand sagen, um was für eine Hi-Hat (genaue Serie, Herstellungsjahr) es sich bei dieser handelt?
    Ist eine Zidjian 13", zu sehen ist noch K Zidjian & Co GENUINE und der Code IE 8379 - 054:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Besten Dank!
    Der Emsländer
     
  2. just_a_drummer!!

    just_a_drummer!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #2
    vielleicht eines aus einer älteren k-serie. Wo hast du das teil denn her???
     
  3. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 14.04.06   #3
    Ich würde sagen evtl. aus der A-Serie (Avedis) von Zildjian.
     
  4. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.04.06   #4
    Ältere K Zildjian und dann im Brilliant Finish? Ansonsten defenier mal "ältere". ;-)

    Avedis hat eine andere Hämmerung!? (Bei Avedis sind nur die Rillen deutlich zu erkennen und nicht diese flatschenartige Hämmerung)

    Ich würde jetzt aber im Endeffekt auch auf K Zildjian tippen, allerdings mit modifiziertem Finish. Das würde auch erklären, dass der Schriftzug weg ist. Sprich eine polierte K Zildjian Hi-Hat. Aber bin mir auch sehr unsicher, weil ich mich mit den Zildjian Stempel nicht so auskenne.
     
  5. Der Emsl?nder

    Der Emsl?nder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.04.06   #5
    Ich würde diese Hi-Hat für 140€ bekommen, ein Drummer würde sie mir verkaufen!
    Jemand, der sich damit sehr gut auskennt, meint, dass es sich um K Quickstep Limited Edition handelt!
     
  6. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 14.04.06   #6
    @macprinz:

    Ist nicht bei allen Aveden so (Rillen ohne Hämmemrungsmuster) ...
     
  7. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 14.04.06   #7
  8. Der Emsl?nder

    Der Emsl?nder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.04.06   #8
    140€ sind ja wohl ok, wenn ich sie hab, guck ich noch mal, ob man da vllt. noch genaueres herausbekommt!
     
  9. session

    session Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 14.04.06   #9
    Egal welche Serie. ISt sie gut und das Geld wert, nimm sie ;)
     
  10. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 15.04.06   #10
    es SIND K, keine Avedis/A-Custom, aus einem einfachen Grund: auf dem Stempel ist K.Zildjian bladiblubbs ins Becken eingeprägt - den gibts bei keiner anderen Serie als den K bzw. K-Custom....
     
  11. Der Emsl?nder

    Der Emsl?nder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 03.05.06   #11
    Hier ist die Antwort von Zildjian, ich habe sie vor einigen Wochen angemailt:

    "All we can immediately tell you is that your cymbal was crafted back in 1995. (After 5 years specic information on each cymbal is discarded from our system.) Considering the date you can tell the difference between a K and a K Custom by the cymbal's surface. If the lathing lines are rather close together and quite smooth and there are what seems to be additional hammer marks on top of this lathing, you currently own a K Custom Dark pairing of cymbals. If the lathing lines are more predominate and hammering is all underneath the lathing, than you have K Hihats."
     
Die Seite wird geladen...

mapping