In der Band mit zwei Gitarristen

von Crate, 29.01.05.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 29.01.05   #1
    hallo,
    wir haben in unserer Band zwei Gitarristen. Ich glaub nicht, dass es uns an spielerischen Können oder Ideen mangelt, aber wir haben es bis jetzt noch nicht hinbekommen die Parts für zwei Gitarren harmonisch aufzuteilen. Immer hat der eine oder der andere eine Idee, die eigentlich schon so komplett ist, dass man dazu keine zweite Gitarre mehr bräuchte. Das gleiche spielen wollen wir aber auch irgendwie nicht.
    Wie bekommt man das gut hin? Wir kommen schon seit mehreren Proben nicht richtig weiter.
     
  2. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 29.01.05   #2
    Also ich kann euch vorschlagen einfach drauflos zu spielen. Der eine Gitarrist spielt seinen kompletten part durch mit Drums und Bass und ihr wiederholt das ganze einfach mehrmals. Dabei sollte der 2. Gitarrist einfach mal "experimentieren". Am Anfang evtl. erst einzelne Noten finden die sich gut anhören zum bestimmten chord ... etc. Dann kann man aus den Noten Oktaven machen ... usw. :)
     
  3. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 29.01.05   #3
    Hi,

    ich kann dazu nur sagen dass es auf den Sil ankommt, ob die Gitarren zwingend was anderes spielen sollen. Oft ist es ganz gut wenn beide das selbe spielen, das macht den Sound fetter durch den natürlichen Chorus-Effekt. Randy Rhoads hat im Studio den Chorus nur so erzeugt. das Klanspektrum wird auch schon dadurch verbreitert, dass einer einen Quint-Powerchord spielt und der andere die passende Umkehrung wodurch der Grundton oktaviert wird.

    z.B.:

    A5 (erste Gitarre)
    e||-----------------|
    b||-----------------|
    g||-----------------|
    D||-----------------|
    A||----7------------| Quint
    E||----5------------| Prim

    A5 Umkehrung (zweite Gitarre)
    e||-----------------|
    b||-----------------|
    g||-----------------|
    D||----7------------| Oktav
    A||----7------------| Quint
    E||-----------------|

    das alleine macht schon viel aus. Ansonsten gilt eben wie schon vorher erwähnt einiges ausprobieren und den eigenen Weg dadurch finden. Hilfreich ist dabei natürlich auch ein wenig Harmonielehre oder auch mal bei euren Vorbilder abschauen und was eigenes daraus machen.

    Gruß silent
     
  4. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 29.01.05   #4
    Hi!

    Ich empfehle Euch, sich Songs von Bands anzuschauen, die mit 2 Gitarristen arbeiten.Bands wie Maiden, Judas Priest oder absolute Shredder-Kings wie Racer X und Cacophony.Ihr könnt Euch ein paar Songs aussuchen und nachspielen.So könnt Ihr Euch aufeinander einspielen und zudem das System mit 2 Gitarristen verstehen lernen.Wenn Ihr dann eigene Songs schreibt, könnt Ihr Euch an diesen Songs orientieren, was die Verteilung der Stimmen untereinander angeht.

    MfG

    Greg
     
  5. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 29.01.05   #5
    sag mal...bitte lieder wo das gut zur Geltung kommt.
     
  6. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 29.01.05   #6
    Hi!

    Würde erst mal diese nennen:

    Judas Priest-Between the hammer&the anvil
    Judas Priest-Ram it down
    Iron Maiden-The Trooper
    Iron Maiden-Hallowed by thy name
    Racer X-Scarified
    Cacophony-Speed metal symphony

    Wie gesagt sind Songs von Racer X und Cacophony absolute Speed-Hämmer!Dort kann man sich allerdings anhören, wie es sich anhören kann, wenn 2 Top-Gitarristen miteinander spielen.Ich empfehle Maidens "Hallowed...".Perfekter Song, um zu lernen, Harmoniestimmen richtig zu verteilen.

    MfG

    Greg
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.01.05   #7
    ähnliche probleme hab ich in der band auch..... zwei gitarristen, beide wollen die solo-parts spielen und die rythmusparts sind total einfallslos und langweilig.... :o
     
  8. KiF-GitaRriSt

    KiF-GitaRriSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    11.01.11
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #8
    Also ich würd halt auf jeden Fall klarmachen wer welche Parts spielen will also wer mehr rhytmus und wer Lead(wenn man ads nicht eindeutig klären kann halt immer pro Song unterschiedlich) und dann halt, wie schon gesagt worden ist, sich Beispiele angucken bei denen das ganz gut klappt und dann davon inspirieren lassen...Und zur Not spielt ihr einfach beide den Rhytmus dann kriegt einer nen Rhytm Solo und der andre das Lead Solo(wie bei den frühen Metallica Sachen(imho))
     
  9. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 29.01.05   #9

    hmmm mir wär das eigentlich egal hauptsache ich spiel in einer band wo am ende was gutes rauskommt :)


    @Crate

    das selbe habe ich mit meinem Kollegen auch,wenn wir uns ein Lied ausdenken brauchen wir meistens keine zwei gitarristen.


    aber ich probier mal was silent gesagt hatdanke fürn tipp.
     
  10. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 30.01.05   #10
    Bitte gerne :biggrin:

    ich dachte schon ich hätte hier alle unterfordert!

    Aber am besten ist es eben erst mal mit kleinen Konzepten anzufangen und daraus zwangsläufig mit der Zeit mehr zu machen :great:

    Wer dann Tiefer einsteigen möchte und schon technisch und was die Harmonielehre angeht weiter ist sollte sich auch mal das Buch Rock Guitar Studioplaybacks anschauen (ja, ja ich weis immer diese Bücher :) ). Das ist für das Bandarrgement mit zwei Gitarren sehr zu empfehlen.

    lg silent
     
  11. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 31.01.05   #11
    ein tipp von meinem lehrer: der aber nur gilt falls ihr eine richtige band seid.

    maximal 2 leute schreiben die songs. ich ( leadgitarre) schreibe sie mit dem drummer. die anderen geben natürlich ihren senf dazu, aber den kompletten song sollten ned "alle" schreiben. natürlich beim jammen versuchen die 2 gitarren zusammen zu spielen. wenn du die songs mit dem 2ten gitarrissten schreibst kann ich dir nur empfehlen dass ihr außerhalb vom proberaum noch zusammen arbeitet. zB einer nimmt was auf schickt es dem anderen...

    am einfachsten ist es aber wenn 1ner die kompletten songs schreibt, außerdem wenn der erfolg kommen sollte, sagen dann alle das wär ihr song :D
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 31.01.05   #12
    Wie kann das sein, dass keiner Ryhtmusspielen möchte ? Seid ihr verrückt ? :D
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.01.05   #13
    sagen wirs so. MIR wärs egal oder gar ganz recht rythmus zu spielen. aber wenn unser zweiter solo spielt klingts GRAUSIG! deshalb bin ich wohl oder übel dazu gezwungen solo zu spielen. aber unser zweiter will dann kein rythmus spielen..... ;)
     
  14. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 31.01.05   #14
    Nungut, dann ists verständlich :D
    Ich find Ryhtmus irgendwie geiler zu spielen ;)
     
  15. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 31.01.05   #15
    Wenn ich mal etwas einwerfen darf was ziemlich pseudo klug klingt. Am wichtigsten ist, dass man sich Zeit lässt und so lange durchhält, bis man sich eingespielt hatt. Zumindest war es bei uns so, irgendwann ging es halt und nun ist es überhaupt kein Proplem mehr uns auf einander ein zu stellen. Es ist eher, so, dass ich mir garnicht mehr so recht vor stellen könnte nur mit einer GItarre in der Badn zu spielen. Also lasst euch Zeit, habt spass und nehmt rücksicht, dann ist das wesentliche schon geschaft :great:
     
  16. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 31.01.05   #16
    es gibt unzählige bands die sich in 80% des songmaterials nur doppeln. die 2.gitarre wird dann nur bei doppelläufen, solos oder betonungen eingesetzt ( z.b. slayer, metallica, kreator, ...)

    die aufteilung rythmus- und leadgitarrist is meiner meinung nach komplett überholt. man soll bzw muss die ideen hinsichtlich solo und rythmus beider gitarristen ausnützen.
     
  17. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 01.02.05   #17
    also wir sind ne "richtige" band (was ist ne richte band?), und ich halte das für quatsch. das kommt ganz auf die leute drauf an. wir schreiben ALLES zusammen. da fällt dem drummer schonmal n gitarrenpart ein, den er dann halt vorsingt. oder der sänger singt ne bass-line, der gitarrist nen drumbreak usw.
    klappt hervorragend. solche pauschalisierungen wie "max. 2 leute schreiben die songs" sind niemals allgemeingültig.
     
  18. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 01.02.05   #18
    das könnte im ürigen auch eine gitarre alleine spielen.
     
  19. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.02.05   #19
    also mit 2 gitarristen in der band hab ich noch nie probleme gehabt.
    und wenn beide das selbe spielen, dann ist es eigentlich auch wurscht, da wir beide verschiedene amps und verschiedene gitarren haben, und es daher auch anders klingt ;) .
    mit soli haben wir auch keine probleme, da wir uns immer gern abwechseln. außerdem spielt mal einer eine melodie in einer strophe oder einem refrain usw. usf. oder macht sonst irgendwas. auch werden ab und an mal noch zusätzliche effekte eingebaut.
    durch 2 gitarristen wird der sound (für mich zumindest) auf jedenfall interessanter. :great:
    das problem, dass immer viele haben ist das "hören".
    also ich höre mich super, und unser anderer gitarrist beschwert sich auch nicht. wir haben halt 2 verschiedene amps und die klingen halt auch anders.
     
  20. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 02.02.05   #20
    Lol, ich glaube längst nicht jeder kann so shredden wie die oder du... :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping