Irish Guitar Workshop - Grundlegende Frage:Wie wird angespielt

Kamuro

Kamuro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.10
Registriert
12.03.09
Beiträge
105
Kekse
130
Hallo,

eigentlich lohnt sich die Frage kaum einen eigenen Thread zu erstellen. Aber es in die Buchvorstellung zu schreiben, halte ich für unangebracht.
Also folgendes:
Im Buch steht dass im Wechsel zwischen Zeige- und Mittelfinger gespielt wird, wobei die Bassstimme immer mit dem Daumen angespielt wird.
Aus meinem Fingerstyle Lernbuch kenn ich das so, dass ich mit Zeige-, Mittel- und Ringfinger einer Saite zuordne z.B. g b e

Soll ich in diesem Stil, auch wenn die gleiche Saite angespielt wird, mit den Fingern abwechselnd anschlagen oder wie ist das gemeint?
Vielleicht hat ja jemand dasselbe Buch und kann es mir erläutern. Vielleicht kann man es auch auch ohne das Buch erläutern;)
schon mal danke für jede Antwort

Gruß
Kamuro
 
Akquarius

Akquarius

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
L

Liedermaus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.15
Registriert
15.09.08
Beiträge
19
Kekse
24
Ort
Niederrhein
Hallo Kamuro,
deine Fingerpicking-Technik gleiche Saite - gleicher Finger bezieht sich auf Liedbegleitung im Picking-Style. In dem Buch Irish Guitar Workshop spielst du allerdings die Solomelodien (im Wechselschlag) und unterlegst sie mit den Baßtönen (Daumen). Da du häufig mehrere Töne hintereinander auf der gleichen Saite spielst, müßtest du sonst immer mit dem gleichen Finger spielen, was fürchterlich klingt und sehr aufs Tempo geht. Klassische Gitarristen verwenden häufig zusätzlich den Ringfinger (ebenfalls Wechselschlag, aber mit drei Fingern).
Viel Spaß mit dem Buch und liebe Grüße
Liedermaus
 
Kamuro

Kamuro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.10
Registriert
12.03.09
Beiträge
105
Kekse
130
hi, danke für antworten. Habe jetzt nun angefangen mit dem Buch im Wechselschlag. Muss mich nur noch dran gewöhnen;)
 
Akquarius

Akquarius

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
Lass Dir Zeit. Auch hier gilt: lieber langsam und sauber statt quick&dirty. Tempo steigern kann man anschließend immer noch.
 
DanTheMan

DanTheMan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.20
Registriert
16.11.04
Beiträge
1.438
Kekse
2.090
Ort
München
Orientiere dich da aber bitte nicht zu sehr an irgendwelchen Büchern sondern schau wie es dir am besten liegt. Mein ehemaliger Lehrer wollte mich mit Biegen und Brechen dazu bringen diesen ollen Ringfinger beim picking zu benutzen aber das ging und geht auch Heute nicht ... zumindest bei mir :)
 
toni12345

toni12345

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
26.05.07
Beiträge
2.896
Kekse
21.203
Ich möchte diesen alten Thread mal hervorkramen, um auch in diesem UFO etwas Werbung für den Workshop zum angesprochenen Buch "Irish Guitar Workshop" zu machen, den die A-Gitarristen vor ein paar Wochen bei den Hörproben gestartet haben:


https://www.musiker-board.de/akustikgitarre-hp/463347-artikel-irish-guitar-workshop-workshop-faq-allgemeine-diskussion.html


Vielleicht gibt es hier ja ein paar Leute, die das noch nicht gesehen haben und Lust haben, reinzuschauen und vielleicht sogar mitzumachen.

Gruß

Toni
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben