iron cobra mit cobra coil

von CajonDrummer, 08.02.07.

  1. CajonDrummer

    CajonDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    18.01.09
    Beiträge:
    36
    Ort:
    muenchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.02.07   #1
    hi leute
    hab grad im internet nach ner neuen fussmaschine geschaut und hab diese entdeckt.
    die hat ne federung unter der fussplatte.
    hat jemand schon erfahrungen mit dem abgespäisten (keine ahnung wie man das schreibt) teil?
    [​IMG][​IMG]
     
  2. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 08.02.07   #2
    Ähm, wohl kaum, weil diese Cobra noch nicht im Handel erhältlich ist :p die wird erst auf der Namm vorgestekkt werden und vlt dann in frühestens nem halben Jahr den weg in die Deutschen Shops finden :D
     
  3. CajonDrummer

    CajonDrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    18.01.09
    Beiträge:
    36
    Ort:
    muenchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.02.07   #3
    stimmt
    hab ich auch grad rausgefunden
    auf musik service is sie schon ab dem 22.2.2007 erhältlich
     
  4. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 08.02.07   #4
    Cool, frag mich trotzdem was des bringen soll mit so nem Federchen unter dran :D
     
  5. CajonDrummer

    CajonDrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    18.01.09
    Beiträge:
    36
    Ort:
    muenchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.02.07   #5
    kopiert von tama.de

    Bis jetzt war die äußere Spannfeder die einzigste Möglichkeit die Beaterspannung zu verändern. Man konnte zwar einen schnelleren Anschlag erziehlen, jedoch auf Kosten des leichten Spielgefühls. TAMAs neuste Erfindung löst dieses Problem! Die "Cobra Coil" Feder unter dem Trittpedal bringt dieses schneller in seine Ausgansposition zurück. Da die Cobra Coil am Anfang der Bewegung noch nicht mit dem Pedal in Kontakt ist, gibt es auch keinen größeren Kraftaufwand am Anfang des Bewegungsablaufs. Außerdem kann mann die Cobra Coil an unterschiedlichen Postitionen der neuen Fußplatte anbringen!

    find ich eigentlich schon ganz cool. genau des problem hatte ich mit meiner tama HP-200B.
     
  6. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 08.02.07   #6
    Wird es diese Feder auch einzeln zu kaufen geben? Weil das klingt schon interessant, aber deswegen hole ich mir keine neue Fußmaschine ^^
     
  7. CajonDrummer

    CajonDrummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    18.01.09
    Beiträge:
    36
    Ort:
    muenchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.02.07   #7
    weiß ich nich, kann aber gut sein
    aber wenn, müsstest du dir erstmal 2 löcher bohren
    die normale iron cobra hat doch keine, oder?
     
  8. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.529
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 08.02.07   #8
    Ach, so ein Schmarrn :D

    Erstens sind die Drummer, die Iron Cobras spielen auch immer gut damit zurecht gekommen (Wie man bei einzelnen sehen kann sogar sehr gut;) ), zweitens ist das nur ein zusätzlicher Schnickschnack zu all den anderen, sowieso überflüssigen Einstellmöglichkeiten (Bald nimmt die Bedienungsanleitung für Fussmaschinen Buchform an), drittens ist das nur Geldmacherei und viertens ist das in meinen Augen doch reine PR damit Tama eine Neuheit mehr präsentieren kann. Zudem noch eine, die überflüssig ist. Dafür sind sie die ersten vor allen andern Herstellern :screwy:

    Hör mir doch auf :D

    Limerick
     
  9. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 08.02.07   #9
    Das gleiche hab ich eben auch gedacht!!!! Danke fürs aufschreiben:great:


    P.S.: Was macht denn die Kettenspannung, wenn die Fussplatte von der Feder hochgedrückt wird???
     
  10. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 09.02.07   #10
    Das hab ich mir auch gedacht, meiner meinung nach könnte das nur mit Directdrive funktionieren.

    greetz :rock: Flo
     
  11. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 10.02.07   #11
    Aufgutdeutsch geht das nur mit ohne Kette? :)
     
  12. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 10.02.07   #12
    Naja das ist ja nun kein gutes Gegenargument. Vielleicht kommt man jetzt damit noch besser zurecht. Nur weil etwas gut ist, heißt es ja nicht automatisch, dass es nicht noch besser geht. Was würden wir denn heute für Autos fahren, wenn man so gedacht hätte wie du...;) :p

    Ansonsten sehe ich das ähnlich kritisch wie du.

    Aber antesten sollte man es trotztdem bevor man urteilt ohne ne Ahnung zu haben. Denn soweit ich weiß gibt es keine vergleichbare/ähnliche Erfindung mit ´ner Feder unter´m Pedal...
     
  13. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 10.02.07   #13
    Wartets nur ab. Bald ziehen die anderen Firmen auch mit sowas nach, damit sie auch was neues präsentieren können :D
     
  14. Berliner Drummer

    Berliner Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.06
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.07   #14
    Ich werd's definitiv mal anspielen sobald's draußen ist und wenn's gut sein wird, werde ich mich zu tode ärgern, da das bestimmt sau teuer sein wird, also hoffe ich mal dass es nicht gut sein wird, schon allein weil ich noch so viele andere dinge kaufen will.
    Aber die idee an sich finde ich gut, fragt sich nur noch wie sie es umgesetzt haben
     
  15. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 11.02.07   #15
    hmm also diese Cobra mit Coil kostet (single) ~160€ ... (quelle=Drumheadswerbung)

    *Werbung*

    greetz :rock: Flo
     
  16. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 11.02.07   #16
    Nur nen 10er teuer als die Alte!?! Geht doch noch.

    Warten wir es ab wie sie sich so macht...
     
  17. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.529
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 11.02.07   #17
    In meinen Worten formuliert: Zusätzliche und unnötige 10 Euros mehr zu dem ohnehin schon gesalzenen Preis der IC für ein Feature, das man zum überleben nicht wirklich braucht.. :)


    Alles Liebe, Limerick
     
  18. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 11.02.07   #18
    Na komm wir haben doch beide gedacht, dass die Neue ne Ecke teurer wird als die Alte. Da sind €10 doch nur ein geringer Teil der von mir erwarteten Preiserhöhung. Darum ja auch "nur"..;)

    Ich warte erstmal ab und teste erstmal bevor ich schlechte PR über die neue unbekannte Cobra verbreite...:p :D
     
  19. larsen

    larsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    20.08.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 04.06.07   #19
    was ist eigentlich wenn man die heel-up technik benutz und die ganze zeit nochmal extra kraft braucht weil man ja die feder mitrunterdrücken muss, wenn der beater in der normalstellung immer am fell klebt?

    würde mich mal interessieren....................

    GreeZ
     
  20. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 04.06.07   #20
    Um ganz ehrlich zu sein, denke ich, dass man unter Benutzung von ca. 180 bpm sowieso nichts merkt..
    Und ich gestehe mir ein, dass bei meinen Knöchelschlägen (Siehe Kollias, a.k.a. Swivel-Technik ohne hin- und herrutschen) schon ein gewisses Grundgewicht in das Pedal trete. Wenn ich mir nun vorstelle, eine Feder unten befestigt zu haben, kann ich mir bei dieser eben benannten Technik vorstellen, dass erst in den kurzphasen an meiner BPM-Grenze die Feder zum Anklang kommt. Wie schon erwähnt, ist das Problem, dass man keine Stange als Laufband nimmt sondern eine elastische Kette oder ein Band, also muss bedacht werden, was mit der Kette passiert wenn das Pedal zurückgefedert wird. Ich kann mir bei normalen ca. 160-180 BPM Heel-Up Beinschlägen nicht vorstellen dass man was merken wird, obwohl die Feder dann durch das Gewicht des gesamten Beines auf die Feder tritt...
    Die Leute, die über meiner BPM-Grenze, und viel über 200 BPM spielen, können sicher eher ein Kommentar dazu abgeben, ob es hier Sinn ergibt oder nicht...
    Nur mal meine Meinung... Wies in der Praxis aussieht kann ich dir nich sagen da ich mir sicher keine holen werde :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping