Ishibashi Japan !

von wyldeone, 05.08.08.

  1. wyldeone

    wyldeone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 05.08.08   #1
    hallo zusammen !

    habe gerade meine fender ritchie kotzen signature strat bekommen und muss sagen, dass der service von ishibashi japan super toll ist. kann diesen shop nur jedem empfehlen.
    gitarre wurde am donnerstag versandt und heute dienstag halte ich sie schon in händen ( wohne in wien ).
    obwohl die gitarre nur mit gigbag geliefert wurde, kein kratzer nichts. war super, super verpackt.

    kann ich jedem nur empfehlen, und auch sehr preiswert.

    alles in allem top service

    lg
    martin
     
  2. Rich_Bich

    Rich_Bich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Winterthur, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 05.08.08   #2
    Ishibashi ist ja nicht nur einfach ein Shop, sondern ein Grossunternehmen mit x Geschäftsstellen in ganz Japan.
    Sehr zu empfehlen sind auch Mikki Gakki und Shimamura.
    Wioe teuer war denn der Versand und wie konntest Du bezahlen?
     
  3. wyldeone

    wyldeone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 05.08.08   #3
    bezahlung erfolgte über kreditkarte, gitarre 600,-- euro, fracht knapp 100 euro und zoll und MWST ca. 180,-- euro.

    ok sind unterm strich knapp 900 euro aber für eine gitarre die du hier so nicht bekommst, passt´s dann wieder.

    wusste schonn, dass die japse flott schicken aber so flott da bin ich dann doch etwas überrascht ;-)
     
  4. mitti

    mitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.479
    Erstellt: 05.08.08   #4
    Ich war bei meinen Import aus Amerika auch sehr überrascht.
    Dienstag Abend los - FR Mittag da. (nach Ö - Wels)
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.08.08   #5
    Ich habe in kleineren (und günstigeren) Shops dort eingekauft und es war immer ein super Service und schneller Versand. Für gebrauchte Instrumente kann ich Komehyo-Gakki empfehlen, jede menge sehr günstige Klampfen. Man muss sich mit denen halt auf Englisch unterhalten, aber das klappt problemlos.
     
  6. Rich_Bich

    Rich_Bich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Winterthur, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 05.08.08   #6
    Ja das passt. 100 Euro für Versand ist ganz ok. Die Japaner sind sehr zuverlässig und speditiv. Da könnte sich der eine oder andere Europäer noch eine Scheibe abschneiden.

    Oh die verstehen Englisch. Ein GUTES Argument um dort einzukaufen. ich mühe mich immer mit meinem bescheiden japanisch ab weil die meisten ja kaum Englisch verstehen...
     
  7. wyldeone

    wyldeone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 05.08.08   #7
    Oh die verstehen Englisch. Ein GUTES Argument um dort einzukaufen. ich mühe mich immer mit meinem bescheiden japanisch ab weil die meisten ja kaum Englisch verstehen...[/QUOTE]


    hihi..... mir geht´s da ähnlich
    spass bei seite, leider muss ich sagen dass da der service bei den musikshops hierzulande zeitweise zu wünschen übrig lässt.

    hat vielleicht einer von euch eine ahnung wo ich eine gebrauchte washburn SOUTHERN CROSS herbekomme ( die originale wäre nett ;-) )
     
  8. Rich_Bich

    Rich_Bich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Winterthur, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 05.08.08   #8

    hihi..... mir geht´s da ähnlich
    spass bei seite, [/QUOTE]

    Das war zwar ernst gemeint mit dem japanisch... Meist kommt man mit dem Englisch nicht weit in Japan, was ja irgendwie logisch ist. :D

    Wegen der Washburn würde ich mal die USA Shops abklappern. Guitar Asylum, Music Farm, Ed Roman etc... Bei den meisten musst Du aber anrufen weil die auf Mails nicht antworten.
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.08.08   #9
    Bei Komehyo spricht ein gewisser Herr Suzuki recht passabel Englisch, also kein Problem.
     
  10. wyldeone

    wyldeone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 05.08.08   #10
    na ja die amis hab ich schon abgeklappert, da schaut´s recht finster aus.
    hat keiner hier in österreich, deutschland recht günstig abzugeben ;-)

    egal, hab mir jetzt meine dean from hell mit nem originalen floyd rose gepimpt und seitdem ist kein unterschied mehr zum, 150 stk. weltweit USA model, feststellen.
     
  11. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 05.08.08   #11
    Hab da auch schonmal bestellt, allerdings von China aus. Oesterreich, hmmmm.

    Ich frag mich, ob der Zoll an der Tuere kassiert wird, oder ob ich wieder zum Zollamt latschen darf. Meine Bacchus sollte die Tage auf den Weg gehen.

    1A Shop, sehr gute Kommunikation und aeusserst freundlich, selbst die Britin oder Amerikanerin, die ich immer anschreibe :D
     
  12. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 05.08.08   #12
    Gratulation zum neuen Baby. Ich wusste nicht, dass der Versand aus Japan so problemlos klappt.
    Noch eine Frage: Ist das DIESE Gitarre?

    [​IMG]

    Denn bei den lokalen Händlern (bspw. Musikland) ist die Kotzen doch gelistet für etwas mehr als 1000 Euro.
     
  13. Rich_Bich

    Rich_Bich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Winterthur, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 05.08.08   #13
    Das ist eine Tele. Er schrieb was von ner Strat.....:rolleyes:
     
  14. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 05.08.08   #14
    Sorry, dann war mein Kommentar äußerst unqualifiziert.
    Das ist die Richtige, ne?

    [​IMG]

    Wenigstens ein schickes Foto von ihr als "Entschuldigung" ... :o
     
  15. wyldeone

    wyldeone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 06.08.08   #15
    ja, das ist sie ;-) sehr feines teil !

    den zoll kassieren sie hier bei der zustellung ( ist zumindest bei uns in wien so )
     
  16. Rich_Bich

    Rich_Bich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Winterthur, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 06.08.08   #16
    WOW... allererste Sahne. Das sind ja Traumgitarren. Ist die abgebildete Strat auch eine Kotzen (was für ein Name für so fantastische Gitarren :rolleyes:) ???
     
  17. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 06.08.08   #17
    Die linke Strat ist DIE Kotzen, über die in diesem Thread gesprochen wird!

    BTW @ Wyldeone: Wie schauts aus mit einem kleinen Review (inkl. Erläuterungen zur Dealersuche und der anschließenden Order aus Japan) zu dieser schicken Gitarre? Das wär SEHR interessant! :great:
     
  18. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 06.08.08   #18
    Ihr habt auch EMS, oder? Meine ich zumindest mal gesehen zu haben. Bei USPS Amerika laeuft das z.B. anders ab, die Sachen werden bei uns normalerweise von DHL zugestellt (aus gutem Willen von DHL, wie der Zoll mir sagte). Von EMS hatte ich bis jetzt noch keine Lieferung, deswegen weiss ich es nicht.
     
  19. Rich_Bich

    Rich_Bich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.07
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Winterthur, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 07.08.08   #19
    Lasst die Finger von EMS. Ich habe mir selber 2 Gitarren aus Japan in die Schweiz mit EMS zugeschickt. Beide Male hatte ich bei Warenempfang einen Transportschaden zu melden. Ich verschicke nur noch mit UPS.
     
  20. wyldeone

    wyldeone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 07.08.08   #20
    also der review der gitarre folgt bei zeiten ( bin zur zeit ziemlich eingesetzt ) kurz nur:

    bin beim googlen bzgl. der gitarre auf ein US musiker board gekommen ( harmony-central...oder so ähnlich, kann ich euch ggf. bekanntgeben) die machen da auch so reviews. tja, und da stand dann halt dieser ishibashi drinnen, auch mit toller kritik.

    hab dann die seite gecheckt und eine anfrage zur gitarre geschickt. hat dann ein paar tage gedauert ( aber das schreiben die dort schon rein, dass es etwas länger dauern kann, wegen englisch usw. ).
    mail kam dann mit der antwort, dass sie eine neue strat NICHT exportieren dürfen ( weil fender japan NUR für den japanischen markt produziert wird. die STR145 RK gibt´s halt NUR von fender japan. wie´s das mit den tele´s machen die man in deutschland kriegt , keine ahnung ??? ) aber sie hätten eine gebrauchte.
    so dann hab ich die fotos auf der USED seite gecheckt ( by the way die haben sehr geile und günstige instrumente da, und du zahlst keine MWST ) und eine order abgegeben.
    das war mittwoch.
    mittwoch abends kam die mail mit der bestätigung und den zahlungsmodalitäten.
    ja und am donnerstag kam dann die info die gitarre wurde eingestellt, verpackt und bereits versandt. inkl. EMS tracking nummer.
    dienstags war dann das baby da ;-)
    top verpackt, die gitarre ist wie neu ! und das mein ich ernst. die frets sehen aus wie neu, kein kratzer, alles tip top, das einzige was fehlte war die plastikfolie auf dem pickguard.
    die seiten waren für den versandt gelockert, also es hat alles wirklich gepasst.

    hab schon einige gitarren bestellt ( USA, finnland, ) aber der service war bis jetzt der beste.
    ach ja noch was zu EMS : normalerweise bin ich kein freund von unserer post aber bei dieser sendung war alles top ( liegt vieleicht auch an der verpackung oder den partner mit denen die zusammenarbeiten. )
     
Die Seite wird geladen...

mapping