Jackson DKMGT

von Primex, 12.02.05.

  1. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 12.02.05   #1
    Hallo,

    Ich werde noch wahnsinnig bei meiner Suche nach einer neuen Gitarre. Mitlerweile bin ich bei der Jackson DKMGT gelandet, da die in transparent schwarz einfach chic ausschaut.

    BTW: Ist das Transparent schwarz ?

    Jackson DKMG

    Nun hab ich aber doch mal Fragen an die Besitzer dieser Gitarren. Hat sie genug Sustain durch ihren Bolt-On Neck? Was liefern die EMG HZ Pickups? Ist der Hals gut bespielbar?

    Ein kleines reviwe wäre vllt nicht schlecht. Ich habe schon die SUFU benutzt (oft genug) und auch schon bei Harmony-Central vorbeigeschaut. Trotzdem bin ich noch nicht ganz überzeugt von der Gitarre (technisch, optisch schon).

    Gruß
    Robert
     
  2. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 12.02.05   #2
    Hab die Gitarre länger getestet und spiele sie auch jetzt noch ab und an, da sie ein Freund von mir hat.

    Ich mag sie überhaupt nicht. Die Bespielbarkeit ist nicht zu vergleichen mit der von der RGT 42 von IBanez (die ist um längen besser bei der Ibanez) und dieser integriete Booster der matscht ja sowas von und brummt summt. Vom aussehen her mag ich dir Gitarre, aber mehr auch nicht.
     
  3. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 12.02.05   #3
    Also ich hab die Warrior aus der selben Serie...

    Denke mal dass es da nich soo riesen unterschiede bei den Hälsen gibt oder? Ich Finde jedenfalls dass meine Warrior gut bespielbar ist! Substain find ich mit eingeschaltetem booster auch nich schlecht! Und die HZs klingen meiner meinung nach Clean, sowie verzerrt richtig klasse!

    @LilyLazer:

    Aktivier mal den Booster wenn du kaum Zerre drin hast... das Brummt dann nich so arg und liefert wie ich fidne nen geilen Sound!

    Im cleanen bereich kommt der Booster auch voll gut!

    Wiegesagt ich kann nur was zu meiner Warrior sagen aber der Booster, die Emgs und der Hals gleichen sich wohl ...



    Wenn ich scheiße laber sagts mir bitte ;)
     
  4. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 12.02.05   #4
    ich habe die gitarre (auch in Trans Black) !
    review?
    ok!


    REVIEW:

    FARBE
    die farbe auf dem foto ist zwar trans-scharz aber in realität ist die farbe sehr viel dunkler!

    BESPIELBARKEIT
    durch die tiefen cut outs und dem ibanez mäßigen neck ist die gitarre sEEEEEEEEEEEEEhr gut bespielbar bis rauf zum 24 bund.
    verarbeitung ist sehr gut, keine dead spots, bundunreinheiten oder rattern der saiten.


    TONABNEHMER
    zu den EMGs HZ:
    emg typisch geben die PUs sehr viel her. high gain PUs mit high gain sound!
    ich persönlich finde den EMG sound etwas ZU kratzig aber das ist jedem selbst überlassen. trotzdem bekommt man aus dem bridge PU tolle leads raus und für gefühlvolle clean passagen ist der HZ am neck ASTREIN zu gebrauchen!!!
    sustain hat sie, dass behaupte ich mal da ich nur in wenigen songs den ton , sagen wir mal über 5 sekunden, ausklingen zu lassen brauche.
    Der Push/Pull Poti mit dem man die Lautstärke notfalls um bis zu 20dB steigern kann bringt im Overdrive kanal nicht sooooooo viel. da es bei großen versärkern die von haus aus schon mit viel GAIN bestückt sind matscht , trotzdem gibt es dem sound einen kleinen kick wenn man den afterburner etwas anreißt!
    Im Cleankanal bringt sich dieser Afterburner eine deutliche Lautstärkenerhöhung mit sich!
    meißtens wird der sound bei voll aufgerissenen poti etwas crunchig , wobei der sound sich nicht mal schlecht anhört!
    Leider habe ich nach einem 3/4 Jahr starke probleme mit meinem VOLUMEN POTI! anscheinend muss er ausgewechselt werden!
    ich finde nicht das dass bei einer so teuren gitarre passieren sollte!!!

    ALLGEMEIN
    viele ziehen die DXMG der DKMG wegen dem preis vor aber dafür hat man bei der DKMG:
    eine wunderschöne gewölbte decke die irrsinnig schöne lichtreflexionen zum vorschein ruft und eben diesen EMG afterburner.
    Ich finde aber das normale sharkfin inlays die gitarre schöner machen würden. die pirania inlays sehen aber auch toll aus! unscheinbar eben.


    TREMOLO
    Zum Floyd Rose ist nicht viel zu sagen. scheisse isses wennst viel zwischen tunings hin und her wechselst und wenn dir mal eine der dicken saiten reißt da dass nachstimmen recht lange dauert, auch das saitenwechseln oder besser gesagt das neu stimmen erfordert geduld und etwas übung.
    das gute: du kannst 2 wochen spielen und die verstimmung ist minimal!



    FAZIT
    (sehr) gute gitarre.
    schönes design (bindings,body,gewölbte decke)
    gute bespielbarkeit (tiefe cut outs)
    Jackson übliche Qualität
    Absolut Stimmstabil

    also ... wenn sie dir gefällt ... schlag zu!
     
  5. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 12.02.05   #5
    Wow,

    super Review. Danke schön! :)

    Sag, könntest du mal ein Photo von deiner Klampfe machen? Das wäre echt toll! Besonders die "wirkliche" Farbe interessiert mich sehr!

    Gruß
    Robert
     
  6. werkfragment

    werkfragment Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 12.02.05   #6
    im linknamen steht doch transparent green
     
  7. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 12.02.05   #7
    ist aber transparent schwarz
     
  8. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 12.02.05   #8
    ja kann ich...
    ich schick dir ne PM
     
  9. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 12.02.05   #9
    Stell es doch hier rein, mich interessiert es auch
     
  10. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 13.02.05   #10
    So, ich habe mitlerweile einige Bilder von verschiedenen Farben zusammen! Ich stelle sie mal rein, denn ich denke, dass das einige interessieren wird!

    Die Farben wären:

    Transparent red
    Transparent black
    Satin black
    Transparent green
    Black
    Black forest
    Cobalt blue
     

    Anhänge:

  11. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 14.02.05   #11
    Du müsstest dich langsam mal entscheiden, ob Du nun eine DKMG oder eine DKMGT willst ;)
     
  12. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 14.02.05   #12
    Das steht schon fest, dass ich die DKMGT will. Aber die Farben sind bei beiden Modellen gleich, gelle? ;)
     
  13. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 14.02.05   #13
    Das nennst du sehr gut bespielbar?? Dann sieh dir mal ein Neckthrough Modell an. Da haste am Hals-Korpusübergang net so nen quadratischen Klotz sitzen. Da sind ja die schon recht unkomfortablen Les Paul Modelle in den hohen Lagen noch angnehmer.
    Also ich will echt mal nen Amateur Sweeps spielen sehen, einmal auf so nem Klotz sagen wir nen e Minor Appegio und auf nem schönen durchgehenden Hals... :screwy:
     
  14. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 14.02.05   #14
    Ja klar! :great:
    Ich dachte nur, es ging vielleicht unter... :)

    Da man ein e-Moll Arpeggio an jeder x-beliebigen Stelle des Griffbrettes spielen kann, würde ich das nicht unbedingt als Nachteil sehen ;) Bei einer Strat beschwert sich ja auch niemand über diesen Klotz und wie geil man darauf Arpeggios sweepen kann sieht man ja an dem dicken Schweden ;)
     
  15. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 14.02.05   #15
    eine LP ist auf höheren lagen besser bespielbar?
    du kommst bei ner LP grad mal ohne probleme bis zum 15 bund und dann nur mehr schwer in den 22.
    meinst du das ernst wennst sagst die LP ist im 22 besser zu spielen als die dkmg im 22?
    die meinung kann ich nicht teilen.
    aber JA ein neck through ist in höheren lagen bespielbar, aber von dem geh ich aus.
     
  16. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 14.02.05   #16
    Naja gut, es war schon ein wenig übertrieben, aber die DKMGT ist echt sau scheiße in den höheren Lagen... Bei ner Les Paul is man sich dessen ja bewußt. Ich war echt schockiert bei der Jackson, da ich sonst z.b. die SLMGT gespielt hatte und die hatte ja Neckthrough und Ibanez zeigt ja z.b. bei den billigen Prestige Modellen, wie gut ein geschraubter Hals Korpus übergang sein kann.

    Und das mit dem dicken Schweden. Yngwie Malmsteen ist mit der technisch Versierteste Gitarrist den du auf der Welt antreffen wirst. Zu schreiben das er ja damit zu recht kommt und das es dir deshalb auch nicht zu schwer fallen würde ist wohl ziemlich vermessen. Außerdem spielt er ein scalloped fretboard, was dabei sicher nicht außer Acht zu lassen ist. Und ich wette selbst ihm würde es auf einem Neckthrough Modell einfach leichter fallen.

    Und noch zu dem ich kann ja das Arp auch aufm 7. Bund spielen. Machs mal, klingt scheiße. Du brauchst schon den Neckpu und die hohen Lagen damits den unnacharmlichen Sweepsound hat.

    Aber mach was du willst. Kauf die halt ne schlechter bespielbare Gitarre, auch wenns in der Preisklasse bessere gibt. Wollte dich nur hinweisen :neutral:
     
  17. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    6.716
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.975
    Kekse:
    32.721
    Erstellt: 14.02.05   #17
    Mh ist doch wieder die elendige geschichte mit der geschmacksache und wie man selber damit zurrecht kommt.

    Ich kome auch sehr gut klar mit soeinem *klotz* da. ich finde keinen dollen unterschied zwischen neck thru und bolt on. so hab ich das jedenfalls aus erfahrung.

    Du findest das mist er findets troll also lasst es doch dabei.
     
  18. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 14.02.05   #18
    Ja okay, er hat allerdings nach Erfahrungsberichten gefragt und die hab ich ihm gegeben.

    Meiner Meinung nach sind die Dinge nicht von der Hand zu weisen, und wer da keinen Unterschied merkt, dem sein Gitarrenspiel endet entweder ab dem 10 Bund oder er hat plastische Hände... :screwy:

    Naja, Schluss aus, entscheidet euch wie ihr wollt...
     
  19. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 14.02.05   #19
    Nuja,

    ich suche prinzipiell eher ein reine Rythmus-gitarre. Ich geh trotzdem davon aus, dass ich trotz dieses "Klotzes" vernünftige Soli spielen kann, ob wohl das sowieso nicht der Fall sein wird, zumindest sehr wenig.
     
  20. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 14.02.05   #20
    Ich habe doch NIEMALS behauptet, dass es mir leicht fällt weil's Herr Malmsteen auch kann. Wenn Du das aber so interpretierst, kann ich auch mit damit leben :D

    Auch hier kommt der Ton aus den Fingern ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping