Johnny Mandel ist tot

von Bholenath, 30.06.20 um 23:07 Uhr.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    339
    Kekse:
    832
    Erstellt: 30.06.20 um 23:07 Uhr   #1
    Von Ihm ist unter anderem

    "Suicide is painless" Der Song zum Film M.A.S.H.
    Musik von Johnny Mandel, Text von dem damals vierzehnjährigen Mike Altman (Sohn von Robert Altman)

    Da hat ein ganz Großer einen Abgang gemacht.

    Ich muss morgen beim Busken das Lied spielen.
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    63.895
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    19.101
    Kekse:
    243.495
    Erstellt: 30.06.20 um 23:32 Uhr   #2
    Ein wunderschöner Song ...

    "Through early morning fog I see ..."

    R.I.P., Johnny ... und grüße ... :(
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. stoffl.s

    stoffl.s E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    18.456
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16.889
    Kekse:
    39.398
    Erstellt: 30.06.20 um 23:50 Uhr   #3
    94 ist aber auch ein schönes Alter. Ich kenne nur "Suicide is painless" von ihm - aber das ist so ein schöner Song. Wobei ich mich bis heute nicht entscheiden kann ob der Film oder die Serie MASH besser sind. Ich liebe beide.
     
  4. Bholenath

    Bholenath Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    339
    Kekse:
    832
    Erstellt: 01.07.20 um 00:20 Uhr   #4
    Ich bin ein Fan des Films. Sutherland ist da mein Liebling.
    Der Film war irgendwie subversiver als die Serie fand ich.
    Aber ich hab die Serie nie vollständig verfolgt.

    Der Text des Songs ist keine Kleinigkeit für einen 14 Jährigen oder?
    Ich hab in meinem ganzen Leben nicht mal annähernd so was zusammengebracht.
    Respekt.

    ARTIST: Johnny Mandel and Mike Altman
    TITLE: Suicide Is Painless

    Through early morning fog I see
    Visions of the things to be
    The pains that are withheld for me
    I realize and I can see, that

    {Refrain}
    Suicide is painless
    It brings on many changes
    And I can take or leave it if I please

    Try to find a way to make
    All our little joys relate
    Without that ever-present hate
    But now I know that it's too late

    And {Refrain}

    The game of life is hard to play
    I'm gonna lose it anyway
    The losing card I'll someday lay
    So this is all I have to say

    That {Refrain}

    The only way to win is cheat
    And lay it down before I'm beat
    And to another give my seat
    For that's the only painless feat

    'Cause {Refrain}

    The sword of time will pierce our skin
    It doesn't hurt when it begins
    But as it works its way on in
    The pain grows stronger, watch it grin

    For {Refrain}

    A brave man once requested me
    To answer questions that are key
    Is it to be or not to be
    And I replied, oh, why ask me

    'Cause {Refrain}

    And you can do the same thing
    If you please
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.734
    Zustimmungen:
    4.089
    Kekse:
    53.805
    Erstellt: 01.07.20 um 00:29 Uhr   #5
    Meinst du ...
    Er schreib auch die Musik von "The Shadow of Your Smile"!
    Auch ein schöner Jazz-Klassiker finde ich.

    Danke für die Musik und ruh in Frieden Johnny!
     
  6. thorwin

    thorwin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.19
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    745
    Erstellt: 01.07.20 um 08:46 Uhr   #6
    R.I.P. Johnny :(. Ich kenne auch nur "Suicide is painless", aber das ist ein wahrer Klassiker mMn.
     
  7. KickstartMyHeart

    KickstartMyHeart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.14
    Zuletzt hier:
    4.07.20
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Zustimmungen:
    1.204
    Kekse:
    10.025
    Erstellt: 01.07.20 um 08:58 Uhr   #7
    RIP, schöner Song, schönes Alter.

    @stoffl.s @Bholenath Die Frage nach Film oder Serie stellt sich nicht. Beides hat absolut Null Charme, wenn man das Buch gelesen hat. Das ist in der Tat ein Klassiker.
     
  8. MrRojo

    MrRojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.270
    Kekse:
    12.487
    Erstellt: 01.07.20 um 09:42 Uhr   #8
    R.I.P., Johnny... :(
     
  9. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.20
    Beiträge:
    4.407
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    777
    Kekse:
    14.378
    Erstellt: 01.07.20 um 15:09 Uhr   #9
    na, na, na..., wenn man die Zeit betrachtet, als der Film gemacht wurde, bzw. rauskam, da war das schon ein Knaller! Die Serie ist mir dagegen irgendwie zu krachledern...

    Mandel ist mir ein lieber Komponist, als Jazzer läuft einem der öfters über den Weg.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    5.07.20
    Beiträge:
    10.254
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    6.620
    Kekse:
    86.105
    Erstellt: 01.07.20 um 17:51 Uhr   #10
    Johnny Mandel, ruhe in Frieden!

    Danke für die Inspiration für die schönen Jazzstandards.
    McCoy





     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...